Forum / Beauty

Blond??!

Letzte Nachricht: 30. Juni 2004 um 19:40
V
vesta_12743333
28.06.04 um 22:13

Hiiiiiiiiiiiilfe!!!!
Ich hab schrecklich doll Mist gebaut. Hatte heut morgen die grandiose Idee, meine Haare komplett blond zu färben (kurz zur Ausgangssituation: Dunkelblond mit hellblonden Strähnchen). Bin dann zu Rossmann und habe mir nach langem Überlegen, welche Haarfarbe denn nun passend sein könnte, helles Aschblond gekauft. Schnell nach Hause geflitzt und das Zeug auf meine Haare aufgetragen. Während der Einwirkzeit von 30 Min hab ich schon bemerkt, dass die Haarfarbe rein gar nichts blondes an sich hat. Dies bestätigte sich dann leider beim Ausspülen und anschließen trocken Föhnen aufs Neue. Es war eher ein Mix aus grün und grau was da zum Vorschein kam. Hab dann beim Friseur angerufen, mein Problem geschildert und spontan nen Termin bekommen. Der war leider auch ziemlich hilflos und hat mir letztendlich zu einer Blondierung geraten. Gesagt, getan. Kopfhaut hat gebrannt wie Feuer!! Das Ergebnis war leider noch schrecklicher als zuvor. Meine Haare waren jetzt vorn weiß und hinten gelb. Grauenhaft. Bin nach Hause und hab erst mal geweint, ohne Ende Pflegekur einmassiert, mir ein Kopftuch umgebunden und auf meinen Freund gewartet...
Zusammen haben wir dann beschlossen, dass ich so unmöglich auf die Straße gehen kann. Er ist nochmal zu Rossmann gegangen und hat eine Tönung (ohne Ammoniak) in der Nuance 'Noisette' mitgebracht. Ergebnis der Tönung: Braun mit leichtem Rotton.
Jedoch (wundert mich wirklich nicht) sind meine Haare nun richtig schön stumpf, kaum Glanz und strohig an den Spitzen. Das Ergebnis nach der 3. Farbumwandlung ist zwar nicht das beste, jedoch zig mal besser als das helle weiß nach der Blondierung.
Meine Frage nun: Wie lange sollte ich warten, bis ich mit meinen Haaren wieder was ordentliches anstellen kann??! Ich wollte lediglich ein vernünftiges Blond, das weder orange, noch gelb noch grau wirkt... Die Tönung, die ich nun trage, wird sich ja wahrscheinlich mit den nächsten Haarwäschen wieder rauswaschen. Wie kann schaff ich es noch zu einem richtig schönen Blond??

Danke für die Geduld beim Lesen, ich kann mir Euer Kopfschütteln über soviel Experimentierfreudigkeit richtig vorstellen

Lieben Gruß
Laurifea

Mehr lesen

M
mio_12266968
28.06.04 um 22:29

Ne Ne NE
hm... erstmal glaube gar nix mehr mit färben..
hatte meine haare auch mal blond,waren ziehmlich hinüber mit dem färben.
würde dir raten von einem FRISEUR feuchtigkeitpflege zu kaufen und pflegeprodukte.und immer schön pflegen.ich hab mir in die haarspitzen öl reingemacht,natürlich ganz ganz wenig.mir wurde mal gesagt das würde in den spitzen etwas helfen und schützen da diese sehr kaputt waren.dann war ich aller 6 wochen zum spitzen verschneiden,damit sie sich wieder etwas erholten.oder hab selbst den spliss geschnitten bei langerweile,hat auch geholfen.bin zwar nicht vom fach,aber glaube sölltest deine haare nach der sache etwas schonen...und schön pflegen,dann wird das schon wieder.softtönung zur not geht auch...aber gleich wieder hardcore mit blondieren würde ich dir nicht raten.

Gefällt mir

E
ena_12101579
28.06.04 um 22:44

Du Armee
Sowas ähnliches ist mir auch mal passiert,hatte meine Haare von braun zu blond gefärbt,nur leider viel zuu hell.1Tag später noch ne Coloration drauf geklatscht.
Ergebnis:Haare waren am A...
ich würd dir auch raten deine Haare richtig zu pflegen damit die sich erholen.Das hilft wirklich.Kannst ja auch selber was zusammen mixen (Eigelb, Olivenöl,Zitronensaft)und über Nacht einwirken lassen.
Danach kannst du ja mal in einem Drogeriemarkt nach *Pflanzenfarben* schauen.Weiss jetzt leider nicht mehr die genaue Bezeichnung dieser Farben aber die sollen das Haar nicht so beschädigen.Erkundige dich da mal.
Ich selber werde meine Haare demnächst wahrscheinlich mit indischen Henna färben.Ist rein pflanzlich und ergibt ein sehr schönen schwarzton.

Hoffe konnte dir ein wenig behilflich sein

Lieben Gruss

Lola

Gefällt mir

A
an0N_1188355699z
29.06.04 um 8:16
In Antwort auf mio_12266968

Ne Ne NE
hm... erstmal glaube gar nix mehr mit färben..
hatte meine haare auch mal blond,waren ziehmlich hinüber mit dem färben.
würde dir raten von einem FRISEUR feuchtigkeitpflege zu kaufen und pflegeprodukte.und immer schön pflegen.ich hab mir in die haarspitzen öl reingemacht,natürlich ganz ganz wenig.mir wurde mal gesagt das würde in den spitzen etwas helfen und schützen da diese sehr kaputt waren.dann war ich aller 6 wochen zum spitzen verschneiden,damit sie sich wieder etwas erholten.oder hab selbst den spliss geschnitten bei langerweile,hat auch geholfen.bin zwar nicht vom fach,aber glaube sölltest deine haare nach der sache etwas schonen...und schön pflegen,dann wird das schon wieder.softtönung zur not geht auch...aber gleich wieder hardcore mit blondieren würde ich dir nicht raten.

Pflanzenfarbe
ist mit Vorsicht zu genießen. Es kann sein das die Inhaltsstoffe mit den vorherigen alkalischen Inhaltsstoffen ungewünscht regieren. Einen Blondton bekommst du damit nicht hin, zumindest wenn Du es zu Hause machst.Epicea oder Igora Botanic beim Friseur da kann weniug schief gehen und es gibt Blondtöne. Genug der Experimente. Dein Friseur hat grundsätzlich richtig gehandelt. Hätte nach der Blondierung nur noch einen Farbausgleich machen müssen. Zumindest hätte ich das vorgeschlagen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
minou_11968733
29.06.04 um 19:03
In Antwort auf an0N_1188355699z

Pflanzenfarbe
ist mit Vorsicht zu genießen. Es kann sein das die Inhaltsstoffe mit den vorherigen alkalischen Inhaltsstoffen ungewünscht regieren. Einen Blondton bekommst du damit nicht hin, zumindest wenn Du es zu Hause machst.Epicea oder Igora Botanic beim Friseur da kann weniug schief gehen und es gibt Blondtöne. Genug der Experimente. Dein Friseur hat grundsätzlich richtig gehandelt. Hätte nach der Blondierung nur noch einen Farbausgleich machen müssen. Zumindest hätte ich das vorgeschlagen.

Sicher...
dass sich die Tönung rauswäscht? noisette sagtest du... klingt nach Movida... wenn das der Fasll ist kannst du davon ausgehen, dass es hält wie Farbe...

Gefällt mir

A
anoush_11899330
30.06.04 um 10:40

Kenn ich gut
Hallo,
ich hatte auch grad einen Farbunfall, allerdings hatte ich nur einen leichten Grünstich. Hat sich jetzt nach reichlich Pflege von selbst gelegt. Aber du solltest glaub ich erstmal wirkich nur fleißig pflegen und deine Haare ansonsten in Ruhe lassen. Und dann von einem Friseur ne schöne Farbe machen lassen. Wenn du deine HAare weiter mit Chemie quälst besteht sonst auch noch die Gefahr das sie dir alle abbrechen.
LG
Morgain

Gefällt mir

H
hollis_12103273
30.06.04 um 19:40

Die blondierungen aus supermärkten sind alle mist!
und das wird dir jeder friseur bestätigen, dass vorweg für nächste selbstversuche.
ich würde an deiner stelle erst einmal mit der farbe auf dem kopf rumlaufen, auch wenn es etwas komisch aussieht und nach jeder haarwäsche eine kur, keine spülung!, machen. dann würde ich zwei bis 4 wochen warten, bis du wieder was neues wagst. dafür würde ich auf jeden fall zu einem anderen friseur gehen und ihm alles genau erzählen.
er wird dann entscheiden, ob deine haare es noch aushalten, ganz blond zu werden oder erst einmal stränchen (vielleicht auch nicht sofort so ein helles blond, wie du es wolltest).
ach übrigens, wenn die blonierung eine niedrigere prozentzahl hat, dauert es zwar länger, bis die haare hell sind, aber es wird auch gleichmäßiger, knallt einem der friseur sofort so ein hammerzeug auf die haare, kannst du ihn vergessen!
die spitzen würde ich an deiners stelle auch gleich etwas schneiden lassen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers