Forum / Beauty

Blöde Haarfarbe

Letzte Nachricht: 5. Mai 2005 um 14:08
T
tekla_11903129
27.07.04 um 13:57

Ich habe von Hause aus eine "Straßenköterhaarfarbe". So eine Mischung aus aschblond und braun. Fuuurchtbar...
Da ich dazu noch dunkelbraune Augen habe, weiß ich immer nicht, in welche Richtung ich die Haare tönen oder färben soll. Findet Ihr, daß blond und braune Augen sich beißen? Die andere Sache ist, daß ich finde, daß brünett immer etwas langweilig und graumäusig aussieht. Strähnchen hatte ich jetzt die ganze Zeit, da leidet das Haar so darunter. Ich weiß, es kommt auch auf den Typ an, aber da sagt meine Umwelt, es paßt sowohl hell als auch dunkel.
Ich bin einfach so unschlüssig und würde mich über eine unvoreingenommene Meinung freuen.

Mehr lesen

C
charna_12327160
28.07.04 um 10:36

Kommt drauf an...
... welchen teint du hast, wie du dich schminkst etc. ich hatte auch früher so braun-graue haare, und trage sie ewig schwarz. habe allerdings grüne augen, schminke mich stark und trage einen sehr markanten glatten stufenschnitt. das gibt dann so was dramatisches. aber ohne schmionke sehe ich dann dementsprechend krank aus. deshalb würde ich dir eher zu heller raten.ich wäre dankbar, wieder meine naturhaarfarbe zu haben. bleib doch bei strähnen. lass dir ganz viele dicke und dünne machen, am besten in 2-3 verschiedenen blondtönen. das finde ich super schön. und zum thema leiden-also ich meine wenn du siehst, wie es deinen strähnen geht, dann stell dir vor, wie deine haare sich fühlen, wenn du sie komplett blondierst! außerdem finde ich dieses komplett blondieren bei braunen haare nicht schön. aber am besten leistest du dir einen richtig guten friseur und lässt dich beraten, weil irgendwelche ferndiagnosen sind meistens schlecht.
ich wünsche dir viel spaß und ein schönes resultat!

Gefällt mir

T
tekla_11903129
28.07.04 um 12:07
In Antwort auf charna_12327160

Kommt drauf an...
... welchen teint du hast, wie du dich schminkst etc. ich hatte auch früher so braun-graue haare, und trage sie ewig schwarz. habe allerdings grüne augen, schminke mich stark und trage einen sehr markanten glatten stufenschnitt. das gibt dann so was dramatisches. aber ohne schmionke sehe ich dann dementsprechend krank aus. deshalb würde ich dir eher zu heller raten.ich wäre dankbar, wieder meine naturhaarfarbe zu haben. bleib doch bei strähnen. lass dir ganz viele dicke und dünne machen, am besten in 2-3 verschiedenen blondtönen. das finde ich super schön. und zum thema leiden-also ich meine wenn du siehst, wie es deinen strähnen geht, dann stell dir vor, wie deine haare sich fühlen, wenn du sie komplett blondierst! außerdem finde ich dieses komplett blondieren bei braunen haare nicht schön. aber am besten leistest du dir einen richtig guten friseur und lässt dich beraten, weil irgendwelche ferndiagnosen sind meistens schlecht.
ich wünsche dir viel spaß und ein schönes resultat!

Meine Friseurin..
ist da auch nicht so richtig entschlussfreudig. Sie ist der Meinung, da ich über Schulter lange Haare habe und diese auch weiter wachsen lassen möchte, daß sie keine Anschlußsträhnchen machen kann, sondern jedes Mal die Haare völlig färben und dann strähnen muss. Da kann ich schon mal eine Vorbestellung beim Perückenmacher auslösen. Ansonsten ist die Friseurin sehr gut, hat auch einen ausgezeichneten Ruf. Ich habe übrigens aufgrund meiner halbungarischen Herkunft einen nicht ganz so blassen Teint und betone meistens meine Augen beim Schminken.
Ich habe heute schon überlegt, ob ich eine Tönung von Garnier (Movida) in Goldblond versuche, müßte sich mit meiner Haarfarbe vertragen. Wobei dann der gesträhnte Teil wieder hervortritt.

Gefällt mir

A
an0N_1188355699z
28.07.04 um 12:46
In Antwort auf tekla_11903129

Meine Friseurin..
ist da auch nicht so richtig entschlussfreudig. Sie ist der Meinung, da ich über Schulter lange Haare habe und diese auch weiter wachsen lassen möchte, daß sie keine Anschlußsträhnchen machen kann, sondern jedes Mal die Haare völlig färben und dann strähnen muss. Da kann ich schon mal eine Vorbestellung beim Perückenmacher auslösen. Ansonsten ist die Friseurin sehr gut, hat auch einen ausgezeichneten Ruf. Ich habe übrigens aufgrund meiner halbungarischen Herkunft einen nicht ganz so blassen Teint und betone meistens meine Augen beim Schminken.
Ich habe heute schon überlegt, ob ich eine Tönung von Garnier (Movida) in Goldblond versuche, müßte sich mit meiner Haarfarbe vertragen. Wobei dann der gesträhnte Teil wieder hervortritt.

Nicht machen
Gold- Blond??? Glaub mir das wird bei Deinen Haaren eine Mischung aus orange, gelb und sonstigen aber keine schöne Farbe

Wie Du Dich beschrieben hast würde ich ein Goldbraun nehmen. Also dunkel aber ein warnmer Ton. Wenn du trotzdem ein paar Highlights willst, währen die Farbe einwirkt einfach im Oberkopfbereich so 10- 12 Foliensträhnen mit Blodierung 3 oder 6% Mischung machen...

Aber bitte beim Friseur

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aragon_12295430
30.07.04 um 21:29

Ich
würde sie mir nicht blondieren. Und wenn dir Strähnchen auf Dauer zu lngweilig sind, guck doch mal, ob dir eine Hennafarbe gefällt. Habe auch mal mit Henna gefärbt und mir gefällts ziemlich gut.
mfg sahndi

Gefällt mir

A
an0N_1263193299z
04.05.05 um 23:20

Färben
Ich habe mir vor etwa 1 Monat meine Haare von meiner Mum Färben lassen ich wollte blonde haare und schwarze strähnchen leider sind die strähnchen blau geworden und ich konnte nur noch mit einem Cappy raus gehen also bin ich zum Friseur gegangen und der konte leider nur noch dunkler werden also habe ich einen rot-braun ton gewählt ich bin damit sehr zu frieden obwohl ich auch ein sehr sehr heller typ bin. Was natürlich nicht so toll ist das meine Haare jetzt total kaputt sind aber das kann man leicht wieder hin kriegen mit viel feuchtigkeit zB. Sonnenblumenöl, Eier und andere sachen. Ich würde an deiner stelle mal was ganz andres als blond ausprobieren wird auf dauer langweillig.

Gefällt mir

A
adele_12281461
05.05.05 um 14:08
In Antwort auf an0N_1188355699z

Nicht machen
Gold- Blond??? Glaub mir das wird bei Deinen Haaren eine Mischung aus orange, gelb und sonstigen aber keine schöne Farbe

Wie Du Dich beschrieben hast würde ich ein Goldbraun nehmen. Also dunkel aber ein warnmer Ton. Wenn du trotzdem ein paar Highlights willst, währen die Farbe einwirkt einfach im Oberkopfbereich so 10- 12 Foliensträhnen mit Blodierung 3 oder 6% Mischung machen...

Aber bitte beim Friseur

HI
hi

ich würde in deiner Stelle die Haare blond färben, mit ein paar Schwarze strähnchen. Und vielleicht schneidest du dir noch ein Pony. Ich finde, es sieht gut aus. Falls du keine schwarze Strähnchen haben willst, kannst du ja blaue Strähnchen machen lassen( und nicht soviele blaue Strähne reinmachen lassen!)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers