Home / Forum / Beauty / Bleaching fast kostenlos, zahnschmelzschonend

Bleaching fast kostenlos, zahnschmelzschonend

6. August 2014 um 17:52

Hi ihr Süßen!!

Vergesst teure, zahnschmelzschädigende chemische Bleachings.

Ich habe es mit meiner Freundin ausprobiert. Nehmt grünes Blattgemüse. Den Tipp haben wir aus David Wolfes Buch "Die Sonnendiät". Er nimmt wilde Malvenblätter aus seiner Umgebung, ich rohen Spinat aus dem Supermarkt.

Die ersten Ergebnisse sind seehr zufriedenstellend. Ich werde weiter machen.
Meine Zähne werden immer heller. Sie waren so gelb, dass die Zahnarzthelferin dachte, ich würde rauchen, dabei habe ich das nie getan.

Dabei stopft man den Mund voll mit Grünzeug, kaut es zu einer breiigen Masse und drückt diese auf Zähne und Zahnfleisch.
Diesen Brei sollte man 30 45 min lang weiterkauen und zusammenpressen, ohne ihn hinunterzuschlucken. (ein paar Tage praktizieren) dann Zähne putzen.

David Wolfe kaute wochenlang täglich wild Malvenblätter.

Seid ihr schon über die Fluoridlüge aufgeklärt? Habe alle herkömmlichen Zahnpasten weggeworfen. Putze meine Zähne nur noch mit Himalaysalzsole (Steinsalz, Meersalz sind belastet). MMS (wasserverdünntes Chlor) trocknet Karies aus. Nie mehr Zahnarzt.
http://www.vitaltreff.net/Wasser-und-Salz.html

Mehr lesen

16. August 2014 um 21:47

Zahnbleaching
Versuchs mit Sticks die sind klasse.

Ich hatte nach 2 wochen mindestens 4 Stufen hellere Zähne (sofern ich das einschätzen kann), und wenn ich sie jetzt noch heller will müsst ich die Dinger nur noch einmal anwenden. Benutzt hab ich halt diese Bleachingmittel:

www.tiny.cc/zahnbleaching



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 20:24
In Antwort auf elspet_12520601

Hi ihr Süßen!!

Vergesst teure, zahnschmelzschädigende chemische Bleachings.

Ich habe es mit meiner Freundin ausprobiert. Nehmt grünes Blattgemüse. Den Tipp haben wir aus David Wolfes Buch "Die Sonnendiät". Er nimmt wilde Malvenblätter aus seiner Umgebung, ich rohen Spinat aus dem Supermarkt.

Die ersten Ergebnisse sind seehr zufriedenstellend. Ich werde weiter machen.
Meine Zähne werden immer heller. Sie waren so gelb, dass die Zahnarzthelferin dachte, ich würde rauchen, dabei habe ich das nie getan.

Dabei stopft man den Mund voll mit Grünzeug, kaut es zu einer breiigen Masse und drückt diese auf Zähne und Zahnfleisch.
Diesen Brei sollte man 30 45 min lang weiterkauen und zusammenpressen, ohne ihn hinunterzuschlucken. (ein paar Tage praktizieren) dann Zähne putzen.

David Wolfe kaute wochenlang täglich wild Malvenblätter.

Seid ihr schon über die Fluoridlüge aufgeklärt? Habe alle herkömmlichen Zahnpasten weggeworfen. Putze meine Zähne nur noch mit Himalaysalzsole (Steinsalz, Meersalz sind belastet). MMS (wasserverdünntes Chlor) trocknet Karies aus. Nie mehr Zahnarzt.
http://www.vitaltreff.net/Wasser-und-Salz.html

Also meine erfahrung mit Homebleaching systemen ist das die schon recht sichtbar aufhellen, zwar nicht ganz so stark wie der Zahnarzt, dafür kosten die natürlich auch nur einen Bruchteil, also für eine 2-3 Monate lang anhaltende Aufhellung ists 

Aufhellstifte

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen