Forum / Beauty

Bitte um euren Rat

Letzte Nachricht: 9. Juni 2013 um 20:06
S
seona_12069485
09.06.13 um 14:56

Hallo ihr lieben,
Erstmal was zu mir bin 21 jahre alt und habe seit ich denken kann dünnes feines Haar habe es leider schlimmer gemacht durch ständiges selber färben der Haare und ständig wechselnde Shampoos. Ich benutze jetzt seit ein paar monaten ein shampoo von dove und nehme biotin Tabletten, ich habe mir sogar die Haare abgeschnitten in der Hoffnung mehr Fülle zu bekommen. Naja davon merke ich nichts dazu kommt das ich am Hinterkopf einen Riesen wirbel habe wo die Kopfhaut extrem durchscheint es belastet mich extrem habe mir jetzt von super million hair diese fasern bestellt ist aber auch nicht das wahre. Ich weiß nicht mehr weiter mein einziger wunsch ist nur wenigstens ein bisschen mehr Fülle zu bekommen und das man die Kopfhaut nicht mehr so arg sieht
Habt ihr ein paar tipps vllt? Oder ewtl ähnliche Erfahrungen gemacht?
LG

Mehr lesen

I
ivonne_12505716
09.06.13 um 18:22

Hallo...
...Naja. Das ist bei dir wahrscheinlich erblich bedingt, oder?
Wenn man immer schon extrem feine und auch noch wenig Haare ( ) auf dem Kopf hatte, dann ist das halt so.

Solange organisch (Blutwerte, Schilddrüse, etc.) alles okay ist. Und du dich gesund ernährst, möglichst Stress und Rauchen vermeidest und genügend Flüssigkeit zu dir nimmst...
Recht viel mehr kann man da nicht machen.
Nahrungsergänzungsmittel aus dem Drogeriemarkt oder der Apotheke sind nur dann sinnvoll, wenn du durch etwaige Mängel (plötzlich) Haarausfall bekommst bzw. schon welche verloren hast.

Natürlich solltest du sie gut wie möglich schonen;
Also wenn möglich nicht färben, beim Bürsten und Kämmen sehr vorsichtig sein, so selten wie möglich waschen (nur lauwarm) und an der Luft trocknen lassen.

Habe übrigens gar nicht gewusst, dass es dieses Shampoo-Zeugs von Dove immer noch gibt.
Also bei uns in Österreich hab ich das schon lange nicht mehr gesehen...

Vielleicht solltest du lieber was Milderes nehmen.
ZB von "Alterra" (bei Rossmann) gibt es ein sehr gutes und mildes Shampoo, das mit Coffein und Biotin (weiß/grüne Flasche), speziell für feines/dünneres Haar. Das von Coffein-Shampoo von Alverde ist auch ganz gut...

Man sollte schon ein wenig auf die Inhaltsstoffe achten.
Es stimmt schon, zu oft wechseln sollte man vielleicht besser vermeiden.
Obwohl ich persönlich finde das jetzt nicht so schlimm.
Man muss schließlich erst die perfekten Sachen für einen selber finden!

Kopf hoch - Es gibt weitaus Schlimmeres im Leben...

Liebe Grüße





Gefällt mir

S
seona_12069485
09.06.13 um 18:47

Blut ist in Ordnung
Ja war beim arzt aber der sagte blutwerte sind alle okay ich weiß echt nicht mehr weiter mit 21 habe ich echt angst später mal auf haarverdichtung zurück greifen zu müssen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tilly_12758565
09.06.13 um 20:06

Dünnes Haar
Hallo,

ich habe auch relativ dünnes Haar und habe verschiedene Sachen ausprobiert. Beispielsweise hat mir mein Arzt gesagt, dass Vitamin D-Mangel und Stress Ursachen für dünnes/feines Haar sein können.
Ich selbst habe dann aber auch insbesondere nach speziellen Produkten für mein Haar im Internet gesucht, da so etwas kaum im herkömmlichen Drogeriemarkt zu bekommen ist.
Ein sehr guter Anbieter ist beispielsweise dieser hier: http://www.schnibbel.de/themes/kategorie/index.php?kategorieid=347 Schau einfach mal auf die Seite, vielleicht hiflt es dir ja, gezielter Pflegeprodukte für deine speziellen Bedürfnisse zu finden.
Ich jedenfalls nehme "Kerastase Bain Homme Capital Force Densifiante" (findet du auf der Seite) und achte ein wenig auf meinen Vitam D Haushalt, treibe Sport und trinke viel Wasser.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers