Home / Forum / Beauty / Biotin, kieselerde

Biotin, kieselerde

15. Februar 2007 um 9:01 Letzte Antwort: 19. Februar 2007 um 16:11

seit einem halben jahr nehme ich biotin und kieselerde.

seitdem sind meine Haare schlechter geworden, dünner, nicht mehr schön, einfach sehr fein .

warum ist das so, ich dachte sie werden dicker und schöner von den Mitteln.

silikonfrei hab ich auch schon mal ausprobiert aber da waren meine Haare nicht schön, so struppig und glanzlos, nciht kaputt aber auch nicht schön glänzend.

welche Mittel außer biotin und kieselerde helfen denn dann wirklich?

Mehr lesen

15. Februar 2007 um 18:30

Hallo sunnymoonhair
Also
-ich habe normalen Stress wie immer
-meine Haare waren früher viel dicker, habe aber nie Haarausfall gehabt.

-ich benutze das Shampoo blauer Lotus von Guhl

Ich nehme Zink ein und habe keine Haaranalyse gemacht, niemand in meiner Familie hat solche feinen Haare

ich nehme die Pille Yasmin, keine anderen Medikamente

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2007 um 18:41

Also
Am Kieselgel kanns net liegen! Ich nehms auch seit einem halben Jahr und meinen Haaren geht es gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2007 um 22:26

Hi
sowas macht niemand bei uns der arzt hat mir gemeint dass die Haarstruktur veranlagung ist , die Yasmin ist extra eine haut und haarpille ich nehm die 12 jahre lang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2007 um 16:11

Kieselerde
Ich habe auch mal Kieselerde eingenommen, weil meine Freundinnen das soooo toll fanden. Mir sind davon die Haare ausgegangen! Und zwar richtig richtig heftig! Absetzen, sofort! Dann wirds auch wieder besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper