Forum / Beauty

Bin verzweifelt wg. meiner Wimpernverlängerung

Letzte Nachricht: 21. November 2010 um 10:28
S
silver_12886097
21.11.10 um 2:23

Hallo,

ich hoffe, dass mir hier jemand mit einem Tipp helfen kann. Ich habe mir die Wimpern verlängern lassen (Einzelwimpern). Leider beginnen sie nach ein paar Tagen regelrecht zu verklumpen. Die einzelnen Wimpern verkleben miteinander und fallen dann auch teilweise aus. Ich verwende keinen Mascara und natürlich auch keine ölhaltigen Cremes etc.. In meinem Kosmetikstudio ist man ratlos. Habe jetzt schon den dritten Versuch unternommen (immer alles wieder runter und neu drauf). Immer dasselbe
Das einzige was an die Wimpern kommt ist das Shampoo beim Haarewaschen (verwende pantene pro-V, Lift & Difinition für strapaziertes Haar). Könnte das der Grund sein?????????

Mehr lesen

K
kelsi_12565506
21.11.10 um 10:15

Wimpernextensions
hallo,
ist natürlich erstaunlich, das die in deinem kosmetikstudio ratlos sind. die sollten auf solche fragen,antworten haben.
aber die lösung liegt nahe..wahrscheinlich wurde einfach unsauber geklebt oder der kleber hat eine schlechte qualtät.
an deinem shampoo liegt es nicht,zumal du das ja auch wieder abspülst.
darf ich fragen, was du dir deine unzufriedenheit kosten lässt??
ich bin selbst schon lange kundin in einem reinem wimpernstudio, zahle für eine neuanlage 45 euro und habe keinerlei probleme.
gruss aus hannover
maggy

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
silver_12886097
21.11.10 um 10:28
In Antwort auf kelsi_12565506

Wimpernextensions
hallo,
ist natürlich erstaunlich, das die in deinem kosmetikstudio ratlos sind. die sollten auf solche fragen,antworten haben.
aber die lösung liegt nahe..wahrscheinlich wurde einfach unsauber geklebt oder der kleber hat eine schlechte qualtät.
an deinem shampoo liegt es nicht,zumal du das ja auch wieder abspülst.
darf ich fragen, was du dir deine unzufriedenheit kosten lässt??
ich bin selbst schon lange kundin in einem reinem wimpernstudio, zahle für eine neuanlage 45 euro und habe keinerlei probleme.
gruss aus hannover
maggy

Hallo Maggy
danke für Deine Antwort. Der "Spaß" hat mich 160 Euro gekostet. Unglücklicherweise ist es aber wirklich so, dass bei meinen Terminen vorher immer andere Frauen waren, die sich tatsächlich schon eine geraume Zeit die Wimpern kleben lassen, also wohl keine Probleme mit dem Kleber haben. Die lassen sich zwar alle die längere Variante aufsetzen, aber damit kann es wohl nichts zu tun haben, da ja wohl der Kleber immer derselbe ist ????????? Naja, die ganze Sache nervt total und nachdem sie jetzt ganz runter sind, fühlt man sich auch total nackt. Man hat mir zwar angeboten, dass ich es noch einmal versuchen kann, aber ich weiß nicht, ob ich es nochmal versuchen soll.
Gruß Tanja

Gefällt mir