Anzeige

Forum / Beauty

Bikinizone wachsen

Letzte Nachricht: 20. Mai 2010 um 7:57
N
nan_11908695
17.05.10 um 10:18

Hallo!

Ich hab mich vor kurzem dazu überwunden meine Bikinizone zu wachsen.

Hab mir dafür von Depilan das Produkt Bikini Waxing besorgt.

Die Anwendung war sehr einfach und nach ein wenig Übung hat das auch ganz gut geklappt mit der Handhabung.

Ich muss ehrlich gestehen, mir hat es nicht so extrem weh getan. Bin aber (denke ich) etwas unempfindlicher als andere. Natürlich um so mehr man in die MItte gegangen ist (wo mehr Haare sind), hat es schon mehr weh getan. Deshalb habe ich einfach so den Rand gewachst und den letzten Rest rasiert.

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hatte früher immer rote Pünktchen und wenn ich 1 Woche später wieder rasiert habe, sind die teilweise immer noch da gewesen. Habe damals auch alles mögliche ausprobiert, damit ich die wegbekomme, aber jetzt habe ich nur 1 Tag die gewachste Stelle gerötet gehabt und sonst nichts.

Also ich kann das nur empfehlen, für all die jenigen, denen ein Waxing Studio zu teuer ist.

Mehr lesen

T
tian_12091064
18.05.10 um 15:44


entschuldige, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, wie man es schaffen soll, mehr geld für rasierprodukte auszugeben, als für das kosmetikstudio.

bei den dingen, die du hier aufgezählt hast, würde ich mal schätzen, dass du etwa 70 im studio zu zahlen hast. wie konntest du für das rasieren mehr ausgeben? das geht nur, wenn du dich jeden tag rasiert hast und jeden tag neue klingen benutzt hast, was einfach unnötig ist. und wenn du das wirklich getan haben solltest, dann bist du auch selbst dran schuld, wenns so unnötig teuer wird.

@ asound2:
ich enthaare mir auch selber die bikinizone mit heißwachs und kann es auch jedem weiterempfehlen. im sommer gehe ich auch in ein kosmetikstudio an meinem urlaubsort in griechenland. dort kostet die komplettenthaarung vom intimbereich und den beinen ingesammt 15. das finde ich kann man sich noch leisten. aber hier in deutschland würde ich es auch nicht machen lassen. finde ich zu teuer. da ich aber auch keine lust habe auf die stoppeln nach dem rasieren, habe ich angefangen mich selbst zu entwachsen. habe auch so ein gerät gekauft, mit dem ich das heißwachs erwärmen kann und ein gerät für die wachspatronen, die ich zum wachsen der beine benutze. bisher hat mich alles etwa 60 gekostet (ca. ein besuch im kosmetiksalon), und ich benutze mein wachs schon seit etwas mehr als 6 monaten. mein vorrat ist immer noch nicht verbraucht.

ich bewundere, dass du den mut gefunden hast, dich mit wachs zu enthaaren, ohne es vorher in nem studio auszuprobieren. das hätte ich mich bestimmt nicht getraut. beim nächsten mal schaffst du es bestimmt auch an den dichter-bewachsenen stellen zu enthaaren. versuch es einfach von mal zu mal ein stückchen mehr zu entfernen. wenn die haare erst einmal weg komplett weg sind wird es jedesmal einfacher, da sie ja nicht so dicht nachkommen.

falls du mal fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben.

mfg, amily

Gefällt mir

D
dione_11977207
18.05.10 um 16:21

wo gibt es das?
Hallo ich habe nun auch mal selber gewachst ich habe veet professional heißwachs benutzt doch bei mir waren auch noch nach 3 tagen rote punkte zu. das nervt. also wo hast du denn dein produkt her? bei mir tat es auch nicht besonders weh also würde ich das gern weiter machen. Liebe Grüße

Gefällt mir

T
tian_12091064
18.05.10 um 16:35
In Antwort auf dione_11977207

wo gibt es das?
Hallo ich habe nun auch mal selber gewachst ich habe veet professional heißwachs benutzt doch bei mir waren auch noch nach 3 tagen rote punkte zu. das nervt. also wo hast du denn dein produkt her? bei mir tat es auch nicht besonders weh also würde ich das gern weiter machen. Liebe Grüße

...
das was du benutzt hast ist WARMwachs. es ist für weniger empfindliche stellen wie den beinen geeignet und wird mit vließstreifen entfernt.

im gegensatz dazu ist das HEISSwachs für empfindliche stellen geeignet und ohne vliesstreifen entfernt.

außerdem wird heißwachs gegen den strich aufgetragen und mit dem strich abgezogen, wodurch es noch etwas schonender ist und auch kürzere haare erfasst.

heißwachs wirst du wahrscheinlich nur im internet zu kaufen bekommen. gut mal bei ebay, da gibt es viele angebote.

mfg, amily

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tian_12091064
18.05.10 um 17:32
In Antwort auf tian_12091064

...
das was du benutzt hast ist WARMwachs. es ist für weniger empfindliche stellen wie den beinen geeignet und wird mit vließstreifen entfernt.

im gegensatz dazu ist das HEISSwachs für empfindliche stellen geeignet und ohne vliesstreifen entfernt.

außerdem wird heißwachs gegen den strich aufgetragen und mit dem strich abgezogen, wodurch es noch etwas schonender ist und auch kürzere haare erfasst.

heißwachs wirst du wahrscheinlich nur im internet zu kaufen bekommen. gut mal bei ebay, da gibt es viele angebote.

mfg, amily

Hab ganz vergessen:
wenn du bei ebay ect. guckst musst du auf jedenfall darauf achten, dass da steht "zur entfernung ohne vliesstreifen geeignet" oder ähnliches. wenn man sich nur auf die bezeichnung heißwachs verlässt, kann man sich schnell vergreifen, denn die händler scheinen manchmal selbst keine ahnung davon zu haben, was sie verkaufen oder benuzten absichtlich die falschen wörter, damit man auf die produkte stößt, egal wonach man sucht.

mfg, amily

Gefällt mir

E
eidel_12282481
19.05.10 um 18:29

Wie teuer?
Wie teuer ist denn so ein Intimwaxing in Deutschland ungefähr (im Studio)? Ich würd's ja auch gern mal machen lassen.
Geht man da zu einer Kosmetikerin oder wohin? Ich will auch nicht irgendwo reinrennen und fragen

Gefällt mir

E
eidel_12282481
20.05.10 um 7:57


Danke

Gefällt mir

Bikinizone wachsen: Mit DIESEN Tipps tut's nicht so weh
Anzeige