Home / Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte / Bikini pushen

Bikini pushen

2. März 2005 um 9:44 Letzte Antwort: 10. Mai 2005 um 23:03

Ich will mein bikininoberteil unbemrek ausstopfen , habt ihr vielleicht eingigwe tips dazu??
nach möglichkeit wasserfestes polster oder so
danke schon im vorraus
erdblddoe

Mehr lesen

3. März 2005 um 21:12

Hehe
wie war das mit der haarfarbe? *lach*

Gefällt mir
20. April 2005 um 10:03

DANKE
Hey danke für den super tipp mit den wasserbomben...
habe ich ausprobiert und es sieht relativ natürlich aus....meine freundin hat den unterschied auch nicht gemerkt.....jetzt wird alles gut!!!!
DANKE

Gefällt mir
10. Mai 2005 um 23:03

Warum den Hintern verkleinern statt vergrößern?
Du kritisierst, dass Mädels nicht zu ihrem Körper stehen und deswegen am besten das "Komplettpaket" mit mehr Busen und weniger Po haben wollen... Also, ich denke, so wie zwei Drittel der Mädels aussehen, sollten sie in der Tat den Push-Up-BH daheimlassen und sich lieber eine Jeans mit gefütterter Hinterpartie (gibt s unter anderem von Miss Sixty) kaufen. Am wenigsten enttäuscht man die Jungs aber, wenn es gar nichts zum Ausstopfen gibt, weil der Chirurg das Hinterteil dicker und breiter gemacht hat - ist kein Witz, irgendein Fotomodell hat mal die Variante "mehr Busen und breiteres Becken" gewählt.

Zum Glück habe ich das nicht nötig, weil ich wie folgt aussehe: Ziemlich dünn, Cup A bis B, Wespentaille, bisschen viel Po und bisschen breites Becken (Vanessa Petruo, Jennifer Lopez...). Ich finde mich damit hübsch, und die Jungs pfeifen mir REIHENWEISE hinterher! Klar bekommen Frauen mit weniger als Cup B auch schon mal Stammtischsprüche zu hören, aber im Grunde haben die meisten Jungs mit 15, 16 ihre "Für Riesentitten könnt ich sterben"-Phase hinter sich und konzentrieren sich auf das Gesamtpaket, also dass die Kurven unterhalb der Gürtellinie mit dem Busen schritt halten.

Die auf Höschenhöhe befindlichen Kurven scheinen echt das Sex-Signal nummer eins zu sein. Ursache? Ich vermute mal folgendes: In einem kurvigen Unterleib lässt sich ein entsprechend weiter Geburtskanal unterbringen, der die Fortpflanzung natürlich sehr erleichtert. Und die Geburt liegt schon zeitlich gesehen dem Sex näher als das Stillen. Abgesehen davon: Da, wo das Baby rausflutscht, muss 9 Monate zuvor ein Dödel reingeflutscht sein - und ebendiese Stelle wird durch sexy Kurven besonders betont.

Fazit: Soooo wichtig ist der Busen gar nicht. Also, die, die die Diskussion eröffnet hat (Nickname habe ich jetzt vor lauter Philosophieren vergessen, und während des Schreibens komm ich da nicht dran), an dich gerichtet: Alles halb so wild. Steh zu deinen Schwächen und arbeite an deiner Ausstrahlung (wenn du ersteres tust, hast du schon den ersten Schritt in puncto Ausstrahlung getan). Push-ups sind ne Mogelpackung, die die Jungs nicht honorieren. Und mit mehr Busen würdest du in den Augen vieler Jungs ein "Gesamtpaket" abgeben, das für sie schlechter abschneidet als im "Originalzustand".

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers