Home / Forum / Beauty / Beste Pflegeprodukte für feuchtigkeitsarme Haut KK, NK

Beste Pflegeprodukte für feuchtigkeitsarme Haut KK, NK

6. Oktober 2008 um 16:03

Hallöchen an alle,
bin gerade auf der Suche nach einer neuen Pflegeserie für meine sehr feuchtigkeitsarme Mischhaut.
Wichtig ist, das die Produkte keine komedogenen oder allergieauslösenden Stoffe haben sollen.
Welche Produkte benutz ihr selber oder könnt sie empfehlen?
(Hatte auch Lancaster - Aquamilk, Biotherm -Aquasource oder Annermarie Börlind ZZ Sensitive...im Auge.)
Vielen Dank! Gruß, Nymphe

Mehr lesen

6. Oktober 2008 um 22:55

Ich
habe eine sehr trockene, überempfindliche Haut, und habe mich jahrelang damit herumgeplagt und wirklich vieles an Cremes ausprobiert, auch teure Marken wie Clinique. Seit einigen Monaten habe ich die Alterra-Creme von Rossman, die mit Aloe Vera...das war ein Verzweiflungskauf, aber ich denke ich bleibe dabei. Bis jetzt ist die Haut ruhig und "versorgt" wie nie...also gar keine Probleme, ich hoffe bloß, dass es auch im Winter so bleibt. Probier es vielleicht aus, es kostet ja nicht viel, und ist wohl die Frage, ob es jeder Haut passt - ich las hier auch schon mal, dass sie bei einigen einen Fettfilm auf der Haut hinterlässt, was ich eigentlich nicht bestätigen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2008 um 10:42
In Antwort auf mallt_12773517

Ich
habe eine sehr trockene, überempfindliche Haut, und habe mich jahrelang damit herumgeplagt und wirklich vieles an Cremes ausprobiert, auch teure Marken wie Clinique. Seit einigen Monaten habe ich die Alterra-Creme von Rossman, die mit Aloe Vera...das war ein Verzweiflungskauf, aber ich denke ich bleibe dabei. Bis jetzt ist die Haut ruhig und "versorgt" wie nie...also gar keine Probleme, ich hoffe bloß, dass es auch im Winter so bleibt. Probier es vielleicht aus, es kostet ja nicht viel, und ist wohl die Frage, ob es jeder Haut passt - ich las hier auch schon mal, dass sie bei einigen einen Fettfilm auf der Haut hinterlässt, was ich eigentlich nicht bestätigen kann.

Beste Pflege
Ja ich bin eben noch auf der Suche nach meinem Heiligen Gral in Sachen Gesichtspflege. Brauche viel Feuchtigkeit und darf aber nicht komedogen oder allergieauslösend sein. ( Hab auch leichte Verhornungsstörungen auf der Stirn. Da wär dann wohl was mildes mit Salyzilsäure oder Fruchtsäure gut.)
Das mit dem "Fitfilm" habe ich auch schon gelesen und daher eher Angst vorm Ausprobieren gehabt.
Bin immer offen für neue Vorschläge und gute Erfahrungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2008 um 10:49
In Antwort auf tayler_12572878

Beste Pflege
Ja ich bin eben noch auf der Suche nach meinem Heiligen Gral in Sachen Gesichtspflege. Brauche viel Feuchtigkeit und darf aber nicht komedogen oder allergieauslösend sein. ( Hab auch leichte Verhornungsstörungen auf der Stirn. Da wär dann wohl was mildes mit Salyzilsäure oder Fruchtsäure gut.)
Das mit dem "Fitfilm" habe ich auch schon gelesen und daher eher Angst vorm Ausprobieren gehabt.
Bin immer offen für neue Vorschläge und gute Erfahrungen!

Uups
das sollte natürlich "Fettfilm" heissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2008 um 15:51

Hallo
Ich hatte jetzt einige Wochen Unterlagerungen. Jetzt bin ich erst darauf gekommen (ich weiß, schön blöd), dass ich die Sheabutter Gesichtsmilch von Martina Gebhardt nicht vertrage. Jetzt nehme ich die Hautcreme Nachtkerze seit einer Woche und alles ist prima! Ich hätte ja gedacht, dass ich zu jung für so eine reichhaltige Creme bin, aber man soll ja nur ganz wenig benutzen. Es bleibt kein Fettfilm zurück, die Creme zieht schnell ein und entspannt die trockene Haut! Die Creme ist für empfindliche und zu Allergien neigende Haut! Sie eignet sich aber auch für die zu Entzündungen neigende Haut! Proben kosten ca. 1 Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2008 um 18:29
In Antwort auf zohar_12566133

Hallo
Ich hatte jetzt einige Wochen Unterlagerungen. Jetzt bin ich erst darauf gekommen (ich weiß, schön blöd), dass ich die Sheabutter Gesichtsmilch von Martina Gebhardt nicht vertrage. Jetzt nehme ich die Hautcreme Nachtkerze seit einer Woche und alles ist prima! Ich hätte ja gedacht, dass ich zu jung für so eine reichhaltige Creme bin, aber man soll ja nur ganz wenig benutzen. Es bleibt kein Fettfilm zurück, die Creme zieht schnell ein und entspannt die trockene Haut! Die Creme ist für empfindliche und zu Allergien neigende Haut! Sie eignet sich aber auch für die zu Entzündungen neigende Haut! Proben kosten ca. 1 Euro.

NK oder KK
NK: Habe ich gerade Annemarie Börlind ZZ sensitive im Auge. Da Bienenwachs und Sojaöl drin sind, bin ich noch etwas skeptisch was Unterlagerungen angeht. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Dann I+M Malve für Mischhaut 24 Std. Creme oder Fluid. Das Fluid hat bessere INCIS wie ich finde, aber ob es mir dann genug Feuchtigkeit spendet?
Oder von I+M Aloe Vera für sensible, trockene Haut. Creme oder Fluid?
Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps?
Diese gibt es leider nicht im Laden sondern habe sie nur im Internet entdeckt. Bei Hautsache.de glaube ich. Pröbchen kann ich da leider auch nicht bestellen, aber würde die Pflege mal gerne testen. Bin mir eben unsicher was: Aloe oder Malve, Fluidoder Creme!
Ach ja, KK wäre Biotherm Aquasource oder Lancaster Revolcanic vielleicht was? Eine Beraterin bei Müller wollte mir unbedingt was von Declare auf's Auge drücken, aber ich hab mal nur ein Pröbchen eingesteckt. Hab da nicht so Vertrauen.
Danke für Erfahrungen und Tipps!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2015 um 12:05

Die Lift day Creme von Body-vita.eu
spendet deiner Haut die Feuchtigkeit die sie braucht. Du siehst auch nicht eingefettet aus. Meine Schwester hat sich die Creme in Spanien gekauft da ihre Haut durch die Sonne sehr trocken war. Nach 2 Tagen hatte sie keine Probleme mehr damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 8:56

Sowas
Gegen Falten war dieses Mittel hier, nach ein paar wochen anwendung war meine Haut schon sichtbar glatter, war selbst erstaunt wie schnell und einfach sowas geht, aber es hat geklappt:

Früher hatte ich versucht, die Falten mit verschiedenen Produkten zu bekämpfen, die es in der Drogerie zu kaufen gibt. Dort gibt es immer sehr kleine Mengen zum hohen Preis mit Wunder-Versprechen, doch geholfen hat leider keines so wirklich. Daher habe ich mich da umgeschaut und wollte hier mal meine Erfahrung sammeln.

Schau mal rein, war das einzige das wirklich bei mir richtig gut geholfen hat muss ich sagen



http://www.tiny.cc/antiagings


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen