Forum / Beauty

Beste Pflege für Trockene & straperzierte haare ??

Letzte Nachricht: 20. März 2015 um 21:43
C
clio_12841170
05.08.10 um 20:31

Also ich hab aufgrund von öfterem haarefärben ziemlich trockene & straperzierte haare..
ich wollte nur mal fragen ob es vllt. jmd von euch genauso geht wie mir ??
Was benutzt ihr für produkte um eure haare wieder weich & geschmeidig zu machen ??
danke schonmal

Mehr lesen

Y
yentl_11899272
06.08.10 um 11:30

Balea & Nivea
also ich hab so ziemlich viel auspropiert....von billig bis teuer etc. Wovon ich allerdings begeistert war ist Balea Professional blond (ist auch ohne Silikone), Nivea Blond Shampoo und die leave-in Sprühkur von revlon equave. El-Vital shampoo riecht zwar gut, macht auch erstmal schöne Haare, aber im Endeffekt werden sie noch strohiger, gleiches hatte ich auch bei dove. Von Shauma hatte ich ziemlich glanzlose u platte Haaren. Ultra Beauty Olivenöl & Vanille find ich auch klasse, aber eher nur Shampoo und Kur.

Gefällt mir

A
axelle_12449063
11.08.10 um 10:39

Da muss ich Liebelle21 schon recht geben !!!

Färben würde ich dir wirklich zu aller erst abraten!!!
Deine Haare brauchen vorallem erstmal viel ruhe und milde pflege!!!

Ich habe selber das Problem habe mir meine haare mit ständigen färben föhnen glätten und einer chemischen haarglättung total ruiniert
den Preis musste ich jetzt mit einem kurzhaarschnitt zahlen ich kann von glück reden das es mir steht sonst wäre über unglücklich... Und selbst jetzt wo ein großes stück meiner haare ab sind, sind sie immer noch sehr spröde und trocken!!!

Was ich momentan dagegen mache ist kein tägliches waschen mehr das trocknet die kopfhaut nur noch mehr aus!
Dann ein mildes shampoo ist bei Rossmann erhältlich und heist Isana Med für empfindliche Kopfhaut es ist ohne Farbstoffe seifenfrei und alkalifrei Ph Wert 5,5 und total günstig 00,99cent das shampoo verspricht dass,das haar und die kopfhaut von dem Austrocken geschüzt werden es steht zwar drauf zur tärglichen anwendung aber ich würde trotzdem nur alle 2 bis 3 tage die haare waschen!!!

Nach dem Shampoonieren würde ich erstmal dir keine kur spülung oder sonstwas empfehlen es reicht schon das die haare erstmal sauber sind sei denn du hast probleme mit dem kämmen im nassen Haar dann würde ich dir auch eine mildere spülung empfehlen.. Fals deine haare sind doch gut kämmen lassen rate ich dir auch nur meinen einen strähnen kamm dir die haare zu kämmen ist besser für die haarstruktur vorallem weil die griffe was dicker sind und stumpfer danach am besten luft trocknen lassen!!!
Und wichtig ist nicht erschrecken wenn deine haare trocknen und immer noch aussehen wie stroh blos nicht verzweifeln es dauert etwas bis sich das legt weil die haare ja auch so strapatziert sind aber lass die ganzen weichmacher pflege weg das sind alles nur silikonbomben und sind nur für die optik der haare gut und nicht für die innere schicht...Ist zumindestens meine meinung und aus den erfahrungen die sich bei mir angesammelt haben...

Zu aller letzt nehme ich noch Bierhefetabletten + Tetesept: Haar - Kraft Intensiv Kapseln auch beides bei Rossmann erhältlich... Bierhefetabletten sind gut für Haut,Haar und Nägel allerdings muss man 15 tabletten davon am tag nehmen ist nicht jedermanns sache.
Und die Tetesept: sind speziell für Das Haar es enthält spezielle Kombinationen von 12 Haar-Nährstoffen zur versorgung und kräftigung der Haarwuzel von innen ... Zu dem verspricht es auch:
1. Fördert den Wachstumsprozess der Haare
2. Kräftigt Haarwuzel und Haarstrucktur
3. Fördert Spannkraft und Glanz der Haare
4. Unterstützt eine gesunde Kopfhaut

Soo ansonsten kann ich noch raten gesund ernähren und vorallem viel Trinken

Hoffe konnte etwas helfen
Liebe Grüße

Rnbsoulgirl

Gefällt mir

J
jill_986854
12.08.10 um 20:49

olivenöl..
einfach pur einmal die woche(oder je nach bedarf halt)in die kaputten haarpartien kneten und so lange wie möglich(über nacht ist am besten) einwirken lassen.

und wenn schon färben dann vielleicht lieber mit naturhaarfarben, die kräftigen die haare statt sie kaputt zu machen! oder eben auswaschbare tönungen benutzen die sind nicht so agressiv weil kein ammoniak drin ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nancy_12347904
13.08.10 um 16:35

Herbal Essences- Viel Feuchtigkeit Mask
Ich kenne das, allerdings nicht vom Färben, sondern vom damaligen Haare glätten. Und da ich meine Haare schließlich wachsen lassen -und nicht abschneiden- wollte, habe ich Glücklicherweise eine Gratisprobe der neuen Feuchtigkeitskur von Herbal Essences gefunden. Und das ist mein Geheimrezept. Jede Woche 2-3 x auf die Haare schmieren und schon nach der ersten Anwendung sind die wunderbar kämmbar, riechen verführerisch nach einer Mischung aus Orchideen und Kokosnüssen, echt lecker das Zeug, glänzen und sich weich, richtig weich. So habe ich meine Haare nicht abschneiden müssen und sie wachsen auch wieder normal. (:
Ansonsten kann ich dir nur noch L'Oréal Elvital Reparatur & Fülle 5 in 1 Spülung empfehlen. Das Shampoo kannst du natürlich auch ausprobieren, aber ich benutze es lieber nur als Spülungszusatz. Ich habe das Produkt auch schon meinen ganzen Freunden empfohlen. Hilft mir und denen wirklich super.

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
14.08.10 um 1:39

Wella Lifetex
Ja, ja - das liebe Färben...
Was dir bis jetzt hier empfohlen wird ist ja meist irgendwelches silikonhaltiges Billigzeugs...!
Ich persönlich würde dir Wella Lifetex Color Protection empfehlen.
Damit habe ich jedenfalls früher sehr gute Erfahrung gemacht!
Erhältich sind diese Produkte zB beim Basler oder bei www.domino-haarkosmetik.com. (Sonst halt in diversen Friseurshops)

Die Haare sind nach einigen Anwendungen super gepflegt und die Farbe schaut wie "neu" aus...

Viel Erfolg!
(Bei was auch immer....)

LG
MaryP21

Gefällt mir

C
clytia_12082004
20.03.15 um 21:43

Ol
Ich bevorzuge Pro Naturals, ist das beste.

Gefällt mir

SOS-Pflege für trockene Haare: Diese 10 Produkte helfen wirklich
Diskussionen dieses Nutzers