Home / Forum / Beauty / Besenreiser - schwere Beine/Schmerzen?

Besenreiser - schwere Beine/Schmerzen?

17. Mai 2006 um 9:51

Tag zusammen!

Wie verhält es sich bei euch Besenreiser-geplagten Mädels?! Ich habe auf den Stellen wo ein paar Besenreiser sind das Gefühl, dass da ab und an ein ziemlicher Druck drauf ist. Außerdem wird es grad bei mir allgemein etwas schlimmer. Weiß jemand definitiv ob "Beine übereinanderschlagen" oder "anwinkeln" Besenreiser fördern? Was kann ich sonst gutes zur Vorbeugung tun? Und wie mache ich ne sinnvolle Wechseldusche??!! Freue mich über Erfahrungen und Ratschläge!

Mehr lesen

17. Mai 2006 um 15:20

Besenreiser/Krampfadern
Hallo,
ich würde Dir als erstes Empfehlen einen Phlebologen aufzusuchen um abzuklären ob nicht eine Krampfader diese Druckbeschwerden auslösen kann. Ich hatte auch viele Besenreiser und wollte sie mir weg machen lassen. Beim Phlebologen ist dann herausgekommen das ich eine (von außen nicht sichtbare) Krampfader hatte. Die habe ich mir vor 4 Wochen ziehen lassen.
Leider sind die Besenreiser erblich bedingt. Du kannst aber einige Dinge unterstützend machen. Beine übereinander schlagen, ist nicht so gut. Ich hatte auch oft die Beine übereinander geschlagen und genau an den Stellen richtig viele Besenreiser bekommen. Wechselduschen (warm/kalt), Stützstrümpfe, Venengymnastik, viel Bewegung, Beine oft hoch legen sollen unterstützen. Sauna und Solarium solltest Du meiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2006 um 9:39
In Antwort auf manu1269

Besenreiser/Krampfadern
Hallo,
ich würde Dir als erstes Empfehlen einen Phlebologen aufzusuchen um abzuklären ob nicht eine Krampfader diese Druckbeschwerden auslösen kann. Ich hatte auch viele Besenreiser und wollte sie mir weg machen lassen. Beim Phlebologen ist dann herausgekommen das ich eine (von außen nicht sichtbare) Krampfader hatte. Die habe ich mir vor 4 Wochen ziehen lassen.
Leider sind die Besenreiser erblich bedingt. Du kannst aber einige Dinge unterstützend machen. Beine übereinander schlagen, ist nicht so gut. Ich hatte auch oft die Beine übereinander geschlagen und genau an den Stellen richtig viele Besenreiser bekommen. Wechselduschen (warm/kalt), Stützstrümpfe, Venengymnastik, viel Bewegung, Beine oft hoch legen sollen unterstützen. Sauna und Solarium solltest Du meiden.

Ja, so in etwa...
... dachte ich mir das auch... bei mir ist auch ein besenreiser-nest genau dort wo ich früher immer die beine übereinander hatte. gemein na ja, ich weiß ja jetzt etwas besser worauf ich achten muss. ich denk ich werde das dann alles zum herbst angehen, außer wenn die druck-schmerzen jetzt täglich da sind.

weiß jemand, ob auch "normale sonne" für das entstehen der dinger verantwortlich ist?? früher war ich bei jedem sonnenstrahl draußen, mittlerweile habe ich das eh etwas eingeschränkt, auch wegen der falten-geschichten und so. bin ja keine 20 mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 19:21

Kosten
hallo!

Ich habe leider auch sehr viele Besenreiser an der Stelle, wo ich Sie übereinander geschlagen habe. Gott sei Dank nicht vererbt.
Mir hat man gesagt, das Besenreiser auch ausgelöst werden, wenn man ein schwaches Bindegewebe hat. Stimmt das?
Sind die Kosten pro Bein oder für beide?
Gruß Bluschi1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 15:42
In Antwort auf manu1269

Besenreiser/Krampfadern
Hallo,
ich würde Dir als erstes Empfehlen einen Phlebologen aufzusuchen um abzuklären ob nicht eine Krampfader diese Druckbeschwerden auslösen kann. Ich hatte auch viele Besenreiser und wollte sie mir weg machen lassen. Beim Phlebologen ist dann herausgekommen das ich eine (von außen nicht sichtbare) Krampfader hatte. Die habe ich mir vor 4 Wochen ziehen lassen.
Leider sind die Besenreiser erblich bedingt. Du kannst aber einige Dinge unterstützend machen. Beine übereinander schlagen, ist nicht so gut. Ich hatte auch oft die Beine übereinander geschlagen und genau an den Stellen richtig viele Besenreiser bekommen. Wechselduschen (warm/kalt), Stützstrümpfe, Venengymnastik, viel Bewegung, Beine oft hoch legen sollen unterstützen. Sauna und Solarium solltest Du meiden.

?
Hallo,

du sagst, Wechselduschen würden vorbeugend auf Besenreiser wirken? Ich hab schon sehr oft gelesen, dass es genau andersherum sein soll, dass man dies am besten unterlassen sollte?
Weiß sonst noch jemand, was man vorbeugend tun könnte? Bestimmte Ernährungsweisen? Und was ist von diesen Vitamin K Cremes zu halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest