Forum / Beauty

Beine - dunkle Flecke durch Epilieren

Letzte Nachricht: 5. September 2012 um 9:07
P
pearl_11957831
04.09.12 um 18:56

Hallo

Ich habe dunkle Körperbehaarung und relativ helle Haut, dadurch kommt rasieren bei mir nicht wirklich in Frage, einfach weil man dann immer noch dunkle Punkte sieht. Wirklich lang hält das bei mir auch nicht, maximal einen halben Tag schon spürt man wieder die Stoppeln, also alles sehr unschön.
Vor ein paar Jahren fing ich dann an zu epilieren oder auch Wachs zu verwenden. Meine Haut nahm mir diese Prozedur mit der Zeit wohl ziemlich übel, denn ich bekam massenhaft rote Pünktchen und eingewachsene Haare...
Das mit den eingewachsenen Haaren und Punkten habe ich jetzt relativ gut in den Griff bekommen, allerdings sind bei mir an den Beinen viele bräunliche, dunkle Flecken zurückgeblieben ( weil ich immer nicht die Finger von diesen Stellen lassen konnte), die nicht so wirklich verschwinden wollen. Ich creme täglich, und habe auch schon diverse Öle probiert (Bi-Öl, Frei-Öl) und das über Monate hinweg. Es wird zwar besser, aber nur sehr langsam. Vielleicht hat hier noch jemand ein paar Tipps, wie ich beschleunigen kann, dass diese Flecken verschwinden?

Mehr lesen

A
avice_12124466
05.09.12 um 9:07

Das dauert
Es handelt sich um die Nachwehen der Mini-Blutergüsse und kleinen Entzündungen durch die eingewachsenen Haare. Es dauert tatsächlich einige Monate, bis die verschwinden. Beschleunigen kann man das meines Wissens nicht, denn es handelt sich ncht um eine oberflächliche Sache, die sich mit Cremes behandeln ließe.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?