Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Beim Friseur...

Beim Friseur...

1. August 2007 um 23:45 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 17:44

Hallo!

Also, es kann sein, dass ich euch jetzt ein bisschen damit nerve, weil ich vor kurzem eine ähnliche Frage an euch hatte...naja, ich hoffe ihr nehmr mir das nicht übel?!
Letztens wollte ich von euch wissen, wie ihr nach der Haarwäsche vorgeht und habe auch wirklich super Tips von euch erhalten, die ich auch alle befolgt habe! Und siehe da, eine leichte Besserung hat sich bemerkbar gemacht. Wie auch immer, demnächst steht mein nächster Friseurtermin an und nun geriet ich immer mehr ins grübeln...
Wie macht ihr das beim Friseur??????
1. Er/Sie kämmt die Haare nach der Wäsche um die Haare zu schneiden!
Oder lasst ihr trocken schneiden???
2. Er/Sie föhnt die Haare und schmiert da jede Menge komisches Zeug rein!
Wie macht ihr das???

Würde mich über Antworten sehr freuen!
Vielen Dank schonmal, Lena

Mehr lesen

2. August 2007 um 8:51

Ich
nehme mein eigenes Shampoo mit zum Friseur und Stylingzeug kommt bei mir nicht rein,sie weiß das auch,ganz am Anfang hat sie immer gefragt bevor sie was reinmachen wollte.
Das kämmen läßt sich nicht vermeiden sie muß ja sehen das es garade wird.Und föhnen mache ich dort auch nicht mehr ich sezte dort lieber die Tockenhaube auf ist schoneneder danach sind die Haare auch nciht so aufgeplustert.

Gefällt mir
2. August 2007 um 13:17
In Antwort auf piety_12964285

Ich
nehme mein eigenes Shampoo mit zum Friseur und Stylingzeug kommt bei mir nicht rein,sie weiß das auch,ganz am Anfang hat sie immer gefragt bevor sie was reinmachen wollte.
Das kämmen läßt sich nicht vermeiden sie muß ja sehen das es garade wird.Und föhnen mache ich dort auch nicht mehr ich sezte dort lieber die Tockenhaube auf ist schoneneder danach sind die Haare auch nciht so aufgeplustert.

OK
vielen lieben Dank!

Gefällt mir
2. August 2007 um 14:20

Hmmm
Bei meinem Friseur bzw der Kette ist es verboten eigenes Zeugs mitzunehmen

Gefällt mir
2. August 2007 um 15:36

!!!
Wofür willst Du das wissen?
Bevor der Friseur loslegt wird doch eine Kopfhaut- und Haardiagnose gemacht und der Kundenwunsch ermittelt und dementsprechend wird die Haarpflege und das Styling ausgewählt.
Leute die extrem empfindlich sind können gern ihr eigens Shampoo mitbringen,aber ansonsten werden da gerade mal 50 Cent weinger berechnet.
Und kämmen muß man sie natürlich.Einmal trocken zum beurteilen und nass beim schneiden und trocken nachschneiden geht auch bei Feinheiten.
Damit die Frisur so sitzt wie beim Profi bedarf es der selben Produkte und guter Stylinggeräte.

Gefällt mir
2. August 2007 um 17:36
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Wofür willst Du das wissen?
Bevor der Friseur loslegt wird doch eine Kopfhaut- und Haardiagnose gemacht und der Kundenwunsch ermittelt und dementsprechend wird die Haarpflege und das Styling ausgewählt.
Leute die extrem empfindlich sind können gern ihr eigens Shampoo mitbringen,aber ansonsten werden da gerade mal 50 Cent weinger berechnet.
Und kämmen muß man sie natürlich.Einmal trocken zum beurteilen und nass beim schneiden und trocken nachschneiden geht auch bei Feinheiten.
Damit die Frisur so sitzt wie beim Profi bedarf es der selben Produkte und guter Stylinggeräte.

...
Ich glaube sie meint, dass sie auf NK oder so umgestiegen ist, und die Haare halt nach dem Waschen im nassen Zustand nicht durchkämmt und auch nicht föhnt...

Gefällt mir
2. August 2007 um 17:44

Kämmen kein Problem
Hab sehr lange Haare und gehe nur alle 4 Wochen zum Spitzenschneiden hin. Wir machen das immer so:
- Durchkämmen
- Spitzen 5 - 10 cm nasssprühen
- Spitzen schneiden
- Haare waschen (mit Spülung)
So geht das natürlich nur, wenn lediglich die Spitzen gemacht werden sollen - bei Stufenschneiden usw. sicher nicht.

Gefällt mir