Forum / Beauty

Behaart-so gut wie überall

Letzte Nachricht: 16. Februar 2009 um 12:12
H
helen_12923798
28.01.09 um 14:40

Ich weis einfach nich mehr weiter.....ich bin so gut wie überall behaart wie ein Mann oder noch stärker...also ich fange mal an:

Oberlippe (zupf ich 2 mal pro Woche obwohl das eigentlich schon zu wenig ist)

Bauch-mach ich momentan gar nix dran.. man kann da noch mit der Behaarung am Bauch grade nochmal so drüber wegsehen

Arme-ganz ganz schlimm.wie ein Affe.es ist sehr schlimm.rasieren nützt da nix..wächst immer schnell zu viel nach und die Haare werden stärker.Mache nichts dran,weil ich nich weis was.

Intimbereich-auch sehr schlimm...rasier ich mir einmal in der Woche..nach 1 tag kommen dann aber schon wieder stoppeln.Hab unten rum sehr starken haarwuchs und es sind richtig viele Haare.

Oberschenkel+Beine-Die Haare beginnen gleich an den Oberschenkeln...ausen eher noch ein Flaum..aber der innenseite der Oberschenkel ist es sehr kritisch...wenn ich da nix machen würde hätt ich jetz auch auf der Innenseite von meinem Oberschenkeln Haare wie ein Affe...ich zupf mir da in der innenseite die Haare raus....einmal pro Woche(dauert ca eine stunde) und das geht sehr auf meine nerven...

So Dann der rest die Beine-Sind stärker behaart als bei jedem Mann...hab sehr Komplexe damit:Wenn ich rasiere..kommen da nach paar Stunden schon wieder Stoppeln.Ich hasse es.


Meine Eltern haben beide Schwarze Haare.Bin vom Haartyp auch noch dunkel.Ich leide an starken Komplexen und noch mehr.

Es nützt mir nichts wenn manche Männer hier im Forum sagen dass sie es toll finden oder so.1.find ich das eher feteschistisch 2.Ich muss mich wohl fühlen...

Und wie gesagt ich hab extrem viel Behaarung was abnormal ist.Ich hab ein Freund seit Monaten...er weis nix davon..also hab mit ihm nich drüber gesprochen....und ich mach mir aber jetz schon gedanken:wie ist wenn ich un er in eine gemeinsame wohnung ziehen?Wie ist es mit kindern?Dann könnt ich ja gar keine kinder kriegen ..weil ich mich während der schwangerschaft für die haare so schämen würde...usw


Am meisten stört mich 1.Oberschenkel+beine
2.Arme

Weis jemand was ich da machen kann?Gibts irgentwelche Wundermittelauf dem markt wovon ich noch nichts weiss??Lasertherapien oder ähnliches kommt für mich auch nich in frage da kein geld dazu da ist.

Auf diesem Wege hoff ich Gleichgesinnte zu treffen.Steckt vll jemand in genau so einer oder ähnlichen Situation??Ich freue mich auf jede Antwort.Ich bin nämlich schon den Abgrund nahe.

LG Hiphopgirly1

Mehr lesen

S
shura_12546923
28.01.09 um 22:52

Hey
also...es ist richtig das du dir von leuten hier die das tol finden nciht einreden lässt das rasieren zu lassen...
ein bisschen verstehe cih dich....aber ich habe das nciht so schlimm wie du denke cih...
hast du schonmal überlegt mit einem psychater darüber zu reden?
nach deinem eintrag dene cih das du wirklcih krasse probleme damit hast...und dein haarwuchsproblem dein leben total beeinträchtigt....
und unter diesen umständen müsste doch eine laserbehandlung oder ähnlcihes bezahlt werden ...
genaueres weiß ich nciht...aber villeicht wäre es ne idee sich darüber zu informieren was die krankenkasse da machen kann...
ich hoffe cih konnte dir helfen
und wenn du jemanden zum reden brauchst oder ncoh fragen hast...meld dich
liebe grüße

Gefällt mir

A
an0N_1208828799z
29.01.09 um 14:05

Hi
also für haare an den armen kann ich dir den tipp geben mit bleichmittel gibts bei dm heißt xyo rapid wirkt wirklich super vielleicht probierst das auch im gesicht mal.

Zum zweiten geh mal zum endokrinologen, dass ist ein hormonspezialist und der untersucht dann ob es an bestimmten Hormonen liegt und es gibt ja dann spezielle Hormontherapien.

Woran ich immer denke, es gibt doch viele Transvestiten und die machen auch Hormontherapien und haben dann eine typisch weibliche Behaarung, hilft bei denen doch auch.

Gefällt mir

J
jancis_12461505
01.02.09 um 18:50

Nimmt sie ernst!
mit psychiater etc. wird das problem auch nicht aus der welt geschafft.

stellt euch vor, ihr wärt ne frau und euch würden keine haare auf dem kopf wachsen. was nun? zum psychiater rennen, damit er euchh die komplexe nimmt und euch eintrichert, dass ihr so seid wie ihr seid? so einfach geht das nicht...gehört nunmal dazu, dass eine frau haare auf dem kopf hat.

ich glaube, wer das problem selber nicht kennt, mit der körperbehaarung, der redet leicht drüber.

ich kann hiphopgirly gut verstehen. ich hab seit meiner kindheit unter meiner starken behaarung gelitten. rasieren war keine lösung, meine beine sahen danach aus wie eine mohnsemmel, übersäht mit schwarzen dicken punkten, und das ist alles andere als ästhetisch. lange gehalten hat es auch nicht.

wären es dann auch nur die beine gewesen...der ganze körper war übersäht! ich kenne das problem allzu gut und man sollte es nicht bagattelisieren. damit wird keinem geholfen.

an hiphopgirly: ich bin mittlerweile 22 und komme mit meinem problem sehr gut zurecht. ich war bei einem arzt, einem endokrinologen. der hat mir tabletten verschrieben, die ich nun seit 1 1/2 jahren nehme und wodurch meine behaarung stark abgenommen hat.

ich muss dazu sagen, dass ich meine beine arme bauch etc. alles epiliere. aber mit sehr großen abständen. meine haare sind durch die kombination von epilieren und tabletteneinnahme sehr dünn geworden, wachsen spärlich und vorallem langsam nach.

wenn es bei dir einen endokrinologen gibt, mach dir einen termin und vorallem, scheue dich nicht davor, ihm dein ganzes problem zu schildern. es ist vielleicht leichter gesagt, als dies zu tun. aber er soll merken, wie schlecht es dir mit der sache geht und wird dir eventuell helfen können!

l

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jakob_12665556
15.02.09 um 17:10

Total Behaart und ?
Ich finde es aufregend, denn nicht alle frauen sind so stark behaart wie Sie. Ich kannte bis jetzt eine Person in der Familie die so Stark oder mehr behaart war als Sie.
Sie hatte damit keine Problemen und sie zeigte sich gaern.
Ihre Unterachsel Haare waren so Stark behaart, so etwas habe ich noch nie gesehen, und ihre behaarung im unterem bereich waren zu extrem, ich fand das irgendwie schön und das bis zum heutigem Tag.
Denn sie ging in das schwimmbad und es stoerte ihr nicht das die Leute sie so anschaute das ihre behaarung ueberal raus traf. Ich selber würde gaerne eine behaarte frau kennenlernen.
Sie müssen sich überhaubt nicht schaemen.
Gruss
patrick

Gefällt mir

A
an0N_1210899999z
16.02.09 um 12:12

Dauerhafte haarentfernung
schau mal im internet nach unter www.cleanskin.de

sind die erfolgreichsten in ganz deutschland oder sag mir aus welcher region du kommst

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers