Home / Forum / Beauty / Bedingt auswachbare Silikone

Bedingt auswachbare Silikone

13. August 2007 um 15:04

Was genau heisst das nun?

Ich habe mir nun die Aloe Vera Serie von Schauma zu getan, also Shampoo und Spülung. Im Schampoo hat es keine Silis. In der Spülung jedoch "A-irgendwas-dimethicone, was als "bedingt auswaschbar" eingestuft wird.

Leider verstehe ich nicht, was genau damit gemeint ist?
Kann es auch einen Film bilden und meine Haarschäden verstecken?

Mehr lesen

14. August 2007 um 10:36

??
Hilfe?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 11:32

Höä
Ich dachte das wäre bei nicht auswaschbaren Silis der Fall.
Was ist den der Unterschied?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 12:20
In Antwort auf tinkerbell711

??
Hilfe?!

Also
bedingst wasserlöslich ist ungleich wasserlöslich...
d.h. es wird ein "Teil" des Silikons abgespült, der andere Teil ist jedoch wasserunlöslich und bleibt drauf!

Verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 12:57
In Antwort auf meausi

Also
bedingst wasserlöslich ist ungleich wasserlöslich...
d.h. es wird ein "Teil" des Silikons abgespült, der andere Teil ist jedoch wasserunlöslich und bleibt drauf!

Verstanden?

...
Ich bin nicht dumm, das habe ich verstanden.

ich meinte eher, ob es denn die schäden auch so stark verbirgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 18:46
In Antwort auf tinkerbell711

...
Ich bin nicht dumm, das habe ich verstanden.

ich meinte eher, ob es denn die schäden auch so stark verbirgt.

Ja
ich denke schon.
aber dass das silikon die schäden verbirgt ist ja eigentlich nicht das böse daran. das bedingt-auswaschbare silikon legt sich genauso um dein haar, auch wenn man nen teil mit wasser lösen kann. klar verdeckt es dann die haarschäden
ich denke mal das bedingt-auswashcbare silikon hört sich einfach nur besser an, ist aber genauso "schlecht" wie das nicht auswaschbare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2007 um 18:48
In Antwort auf meausi

Ja
ich denke schon.
aber dass das silikon die schäden verbirgt ist ja eigentlich nicht das böse daran. das bedingt-auswaschbare silikon legt sich genauso um dein haar, auch wenn man nen teil mit wasser lösen kann. klar verdeckt es dann die haarschäden
ich denke mal das bedingt-auswashcbare silikon hört sich einfach nur besser an, ist aber genauso "schlecht" wie das nicht auswaschbare.

Nee
das auswaschbare ist auswaschbar also nicht schädlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen