Home / Forum / Beauty / Bauchstraffung, wann merkt man gar nichts mehr?

Bauchstraffung, wann merkt man gar nichts mehr?

29. Januar 2009 um 10:13

Ich hatte im letzten Jahr Anfang August eine Bauchstraffung in Prag durchführen lassen.

Es war eine ziemlich große OP. Ich habe einen Schnitt der fast meinen ganzen Unterleib durchgeht. Wie kann man sich den vorstellen? Von der rechten Hüfte bis zur linken Hüfte. Da ich einen ziemlich starken Hängebauch durch die Schwangerschaften hatte und diese durch mein Gewicht nun leider nicht nur im vorderen Bereich war, war so ein Schnitt nötig. Mein Slip bedeckt das ganze aber, somit bin ich mit der OP insofern sehr zufrieden. Ich würde sie jederzeit wieder machen.

Meine Frage ist, hat jemand auch so eine große OP durchführen lassen und wann war diese Person dann so wie früher? Also vor der OP.

Ich spüre immer noch leichte Schmerzen und kann bis heute noch nicht so richtig auf dem Bauch schlafen. Ich habe das Gefühl, es zieht immer. Körperlich kann ich mich auch noch nicht anstrengen.

Wie ist es bei Euch gewesen?

Mehr lesen

29. Januar 2009 um 14:22

Immer schön langsam
Hallo, ich würde mir keine grossen Sorgen machen solange keine Schmerzen auftauchen oder andere Beschwerden. Die leichten Schmerzen können von der Narbenheilung kommen. Du musst überlegen das die Vorderseite komplett aufgeschnitten wurde. Der Körper muss sich erst wieder erholen von der Strapaze. Es sind gerade mal 6 Monate her und wenn Du ohne Probleme aufrecht laufen kannst ist doch super. Eines Morgens wachst Du auf und liegst auf dem Bauch und wirst feststellen das alles vorbei ist und Du keine Schmerzen mehr hast. Bei mir hat es viele Monate gedauert bis die Spannung weg war und ich wieder auf dem Bauch schlafen konnte. Wichtig ist die Bauchdecke elastisch zu erhalten mit täglichen leichten Massagen. Am besten im Liegen und mit Mandelöl. Dann wird der Bauch nach und nach wieder schön weich. Leichte Dehnungsübungen nicht vergessen. Aber bitte nur ganz leichte und noch keine Sit-ups. Bei mir hat man Bauchdeckenstraffung mit Lipo von der Brust bis zu den Oberschenkeln und Rücken durchgeführt und es hat lange Monate gedauert bis ich mich wieder "normal" gefühlt habe. Die Narbe war nach einem Jahr nur noch ein dünner weisser Strich. Allerdings ist das Gefühl nicht komplett zurückgekommen, einige Stellen am Bauch sind und bleiben gefühlslos. Aber damit kann man leben. Aber falls Du ganz sicher sein möchtest geh lieber zu Deinem Arzt und erzähle ihm das Du in Sorge bist. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Spass im Sommer mit flachem Bauch

Gefällt mir

30. Januar 2009 um 15:02
In Antwort auf beate_11940343

Immer schön langsam
Hallo, ich würde mir keine grossen Sorgen machen solange keine Schmerzen auftauchen oder andere Beschwerden. Die leichten Schmerzen können von der Narbenheilung kommen. Du musst überlegen das die Vorderseite komplett aufgeschnitten wurde. Der Körper muss sich erst wieder erholen von der Strapaze. Es sind gerade mal 6 Monate her und wenn Du ohne Probleme aufrecht laufen kannst ist doch super. Eines Morgens wachst Du auf und liegst auf dem Bauch und wirst feststellen das alles vorbei ist und Du keine Schmerzen mehr hast. Bei mir hat es viele Monate gedauert bis die Spannung weg war und ich wieder auf dem Bauch schlafen konnte. Wichtig ist die Bauchdecke elastisch zu erhalten mit täglichen leichten Massagen. Am besten im Liegen und mit Mandelöl. Dann wird der Bauch nach und nach wieder schön weich. Leichte Dehnungsübungen nicht vergessen. Aber bitte nur ganz leichte und noch keine Sit-ups. Bei mir hat man Bauchdeckenstraffung mit Lipo von der Brust bis zu den Oberschenkeln und Rücken durchgeführt und es hat lange Monate gedauert bis ich mich wieder "normal" gefühlt habe. Die Narbe war nach einem Jahr nur noch ein dünner weisser Strich. Allerdings ist das Gefühl nicht komplett zurückgekommen, einige Stellen am Bauch sind und bleiben gefühlslos. Aber damit kann man leben. Aber falls Du ganz sicher sein möchtest geh lieber zu Deinem Arzt und erzähle ihm das Du in Sorge bist. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Spass im Sommer mit flachem Bauch


ich danke dir. du kannst dir gar nicht vorstellen, wie erleichtert ich jetzt bin. ich habe keine schmerzen. es ist halt nur so ein gefühl von leere... als ob mir was fehlt. ab und an mal sind stiche... das problem mit zum arzt gehen ist ja, dass ich die op in prag hab machen lassen und ich nicht weiß, zu welchem arzt ich hier gehen soll. ob es überhaupt einen chirurgen gibt, der bereit ist, mich zu untersuchen, obwohl er selbst die op nicht gemacht hat. was die narben angeht, bei mir ist sie noch sehr deutlich zu erkennen. denke, es wird auch nicht nur ein weißer strich wie bei dir werden. ich habe leider eine sehr eigenartige haut. ich denke, da werde ich auch noch mit lasern nachhelfen müssen.

an sport ist noch gar nicht zu denken. ich kann ja noch nicht einmal schnell laufen. bin sofort aus der puste.

vielen DANK noch einmal )

Gefällt mir

30. Januar 2009 um 16:15
In Antwort auf jerrie_12527397


ich danke dir. du kannst dir gar nicht vorstellen, wie erleichtert ich jetzt bin. ich habe keine schmerzen. es ist halt nur so ein gefühl von leere... als ob mir was fehlt. ab und an mal sind stiche... das problem mit zum arzt gehen ist ja, dass ich die op in prag hab machen lassen und ich nicht weiß, zu welchem arzt ich hier gehen soll. ob es überhaupt einen chirurgen gibt, der bereit ist, mich zu untersuchen, obwohl er selbst die op nicht gemacht hat. was die narben angeht, bei mir ist sie noch sehr deutlich zu erkennen. denke, es wird auch nicht nur ein weißer strich wie bei dir werden. ich habe leider eine sehr eigenartige haut. ich denke, da werde ich auch noch mit lasern nachhelfen müssen.

an sport ist noch gar nicht zu denken. ich kann ja noch nicht einmal schnell laufen. bin sofort aus der puste.

vielen DANK noch einmal )

Hy
Hmm...also ich hatte meine BDS auch in Prag, aber ich konnte nach 6 Monaten wieder problemlos am Bauch schlafen der Schnitt ist normal von einer Seite vom Hüftknochen bis zur anderen Seite , das ist bei jeder BDS so... wenn du zwischendurch immer noch Schmerzen hast,würd ich mir das anschauen lassen vorsichtshalber, am besten nimmst du Weg nochmal auf dich und fahrst nach Prag zu deinem Arzt,wenn dir das zu weit ist such dir einen plastischen Chirurgen in deiner Nähe und lass es mal anschaune,das wirst du zwar privat zahlen müssen kostet ca. 80 Euro aber du hast Sicherheit das alles ok ist

Lg Alex

Gefällt mir

2. Februar 2009 um 23:43

Hallo gamze
mich würde es interessieren was so eine op kostet

Gefällt mir

3. Februar 2009 um 10:11
In Antwort auf filipa_11865421

Hy
Hmm...also ich hatte meine BDS auch in Prag, aber ich konnte nach 6 Monaten wieder problemlos am Bauch schlafen der Schnitt ist normal von einer Seite vom Hüftknochen bis zur anderen Seite , das ist bei jeder BDS so... wenn du zwischendurch immer noch Schmerzen hast,würd ich mir das anschauen lassen vorsichtshalber, am besten nimmst du Weg nochmal auf dich und fahrst nach Prag zu deinem Arzt,wenn dir das zu weit ist such dir einen plastischen Chirurgen in deiner Nähe und lass es mal anschaune,das wirst du zwar privat zahlen müssen kostet ca. 80 Euro aber du hast Sicherheit das alles ok ist

Lg Alex


vielen dank für die info. ich habe ja keine schmerzen mehr in dem sinne, sondern nur ein gefühl von leere in dem bereich und es zieht halt,wenn ich auf dem bauch schlafe oder mal sehr lange mich nicht ausruhen konnte. mein schnitt ist genau 80 cm lang. ich bin mir sicher, dass das nicht ganz so klein ist wie bei vielen hier...

bei mir sind es jetzt fast 7 monate.

hast du noch rote narben? ich warte darauf, dass sie bei mir verblassen, aber irgendwie ist es nicht so. habe eine narbencreme 3 monate benutzt. aber die halft nicht. habe sie jetzt abgesetzt.

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 16:07
In Antwort auf beate_11940343

Immer schön langsam
Hallo, ich würde mir keine grossen Sorgen machen solange keine Schmerzen auftauchen oder andere Beschwerden. Die leichten Schmerzen können von der Narbenheilung kommen. Du musst überlegen das die Vorderseite komplett aufgeschnitten wurde. Der Körper muss sich erst wieder erholen von der Strapaze. Es sind gerade mal 6 Monate her und wenn Du ohne Probleme aufrecht laufen kannst ist doch super. Eines Morgens wachst Du auf und liegst auf dem Bauch und wirst feststellen das alles vorbei ist und Du keine Schmerzen mehr hast. Bei mir hat es viele Monate gedauert bis die Spannung weg war und ich wieder auf dem Bauch schlafen konnte. Wichtig ist die Bauchdecke elastisch zu erhalten mit täglichen leichten Massagen. Am besten im Liegen und mit Mandelöl. Dann wird der Bauch nach und nach wieder schön weich. Leichte Dehnungsübungen nicht vergessen. Aber bitte nur ganz leichte und noch keine Sit-ups. Bei mir hat man Bauchdeckenstraffung mit Lipo von der Brust bis zu den Oberschenkeln und Rücken durchgeführt und es hat lange Monate gedauert bis ich mich wieder "normal" gefühlt habe. Die Narbe war nach einem Jahr nur noch ein dünner weisser Strich. Allerdings ist das Gefühl nicht komplett zurückgekommen, einige Stellen am Bauch sind und bleiben gefühlslos. Aber damit kann man leben. Aber falls Du ganz sicher sein möchtest geh lieber zu Deinem Arzt und erzähle ihm das Du in Sorge bist. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Spass im Sommer mit flachem Bauch

OP
Hallo
Ich möchte iom Oktober in die Karlsbadklinik zu Dr Zaruba wegen einer Bauchdeckenstraffung
Wer kann mir helfen?Wie ist die OP?Wie die Nachwehen?Wie die nachträgliche Versorgung einfach mal alles schreiben würde mir echt helfen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen