Home / Forum / Beauty / Bauchnaberpiercing

Bauchnaberpiercing

18. März 2006 um 11:39

hallo leute

ich hätte da mal eine frage und zwar habe ich vor anfang april mir einen bauchnabel piercing zu machen
ist es besser es über einen arzt oder über einen piercer zu machen ?
hab auch voll schiss das es voll wehtut wie lange dauert es denn bis die fertig sind zu stechen und wie beteuben die das? mit eisspray?
auserdem würde ich gerne wissen wie teuer sowas ist und ob ich dannach auch noch ins solarium darf?
entzündet sich ein bauchnabelpiercing oft??

würde mich sehr über antworten freuen
danke

Mehr lesen

21. März 2006 um 21:53

Hi
hab auch ein BN-Piercing, schon seit ca 2 Jahren.
Also am besten du lässt es bei einem erfahrenem Piercer machen, denn der kennt sich meist besser aus als ein Arzt der ja kein Spezialist ist.
Bei mir wurde Eisspray draufgemacht und es tat nicht so weh wie ich dachte (obwohl ich eigentlich sehr schmerzempfindlich bin) ziept schon etwas ganz kurz (so 5 sekunden)aber dann gehts.
Bei guter Pflege sollte es sich nicht entzünden.
Bei mir hat es 70 Euro gekostet inclusive den Ring.
Es dauert jedoch sehr lange bis das völlig abgeheilt ist über ein halbes Jahr, bis du es austauschen kannst.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 10:06

Bauchnaberpiercing
Hi,

also ich habe seit 4 jahren mein Piercing im bauchnabel und mittlerweile sind noch 2 andere hinzugekommen.
Aus Erfahrung: machs bei keinem Arzt, die haben keinerlei Erfahrung und machen oft fehler. such dir ein gutes studio in deiner nähe.

Betäubung braucht man eigentlich nicht. Zumal ob man nun einmal gepiekst wird von der nadel oder vom stich, da tut sich nicht viel. Zugleich ist der Durchstich nicht sonderlich schmerzlich und bluten tut es auch nciht.

preislich liegt es wohl zwischen 50 und 100 , je nach stecker.

solarium war glaube ich 2-3 Wochen nicht so ideal, musst du nochmal nachfragen

lg melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 14:30

Ich
hab meins seit 5 Monaten! Ich habe als erstes für 45 min eine Eiscreme auf den Nabel bekommen! Das war das schlimmste! Wegen dem Warten und weil ich sowieso solche Angst hatte! Wär am liebsten gleich wieder gegangen! Ich bin aber auch sehr Ängstlich!!!

Das Stechen hat 5 sek. gedauert und hat nur kurz gedrückt! War überhaupt nicht schlimm! Danach habe ich es mit Betaisodona gepflegt! Es hat ab und zu etwas geeitert, aber das ist vorbei und tat auch nie weh!

Bin froh das ich es gemacht habe! HAb 3 Jahre überlegt! Der ganze Sparß hat mich mit extra Glitzerkugel 45 gekostet!!!

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!!!

Fiffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 22:44

BNP
also ich habe es bei nem dok gemacht und bin ziemlich zufrieden
ist eigentlich vollkommen egal wo du es machst hauptsache der laden is sauber und der piercer/dok hat ne ahnung davon !!!
ich hab meins etwa 3 jahre und hab noch nie ne entzündung gehabt wenn du am anfang dein piercing mit betaisadonna 3 mal täglich reinigst und dich an die regeln d hälst dürfest du keine probl. haben bezüglich entzündungen und ein pflaster solltest du auch etwa 5 tage tragen wegen den fusseln von den klamotten und so hab ich es auch gemacht hatte null probleme

ich hab glaub so um die 50 oder 60 euro bezahlt damals glaub 35 für stechen und nochmals 20 für den stecker aber ist überall verschieden !!

und das mit den schmerzen jeder fühlt anderst ich z.B. bin ein hosenschisser hab mit betäubung gemacht also ne spritze in den bauch bekommen tat nur ein bisschen weh !!
Glaub wenn du es normal machst tut das schon ein wenig weh ...

hoffe konnte dich ein bisschen aufklären =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 18:36

Hallo!
Ich hab mein Bachnabel-Piercing seit ca 1 1/2 Jahren.
Hab es mir im Sommer auf einem Festival machen lassen.

Zuvor habe ich lange darüber nachgedacht, hatte aber die den Mut dazu. Bin sehr wehleidig und hatte so Angst vor den Schmerzen.

Das BN-Piercing wird ohnehin mit einer Zange gemacht, da brauchst du keine Betäubung.

Ich hab nur die Zange gespürt, als der Piercer sagte, dass er schon fertig ist, konnte ich gar nicht glauben, dass es so schmerzfrei ist.

Danach hatte ich auch nie Probleme.
Bin gleich nach dem Stechen zu einem weiteren Konzert gegangen (allerdings weiter hinten gestanden) und auch das Schlafen im Zelt machte keine Probleme.

Mach dir keinen Kopf, das geht schon gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram