Home / Forum / Beauty / Tattoos und Piercings / Bauchnabelpriercing, ab wann drehen???

Bauchnabelpriercing, ab wann drehen???

12. Juli 2007 um 23:07 Letzte Antwort: 19. August 2009 um 12:04

Hallo Zusammen,

Ich hab seit Montag ein Bauchnabelpiercing und jetzt die Frage ab wann ich denn anfangen soll, dass Piercing zu drehen?
Es tut momentan ein wenig weg, wenn ich viel sitze, desinfiziere und reinige es aber mind. 3 Mal täglich (meistens öfter) mit Octenisept aus der Apotheke!
Ich hab Angst daran zu viel rumzuspielen und deswegen frag ich lieber vorsichtig an, ab wann es gut ist, mit dem drehen zu beginnen!

Andere Erfahrungen und Tipps von Euch mit euren Bauchnabelpiercings sind natürlich auch gerne Willkommen

Allgemeine Sachen, wie 2 Wochen kein Solarium, Sauna, Schwimmbad und kein Shampoo an die Wunde bringen kenn ich natürlich!

Liebe Grüße
Dance

Mehr lesen

13. Juli 2007 um 15:37

Danek für deine antwort
und dann auch noch so lang
also es sieht ganz normal aus, ist weder rot, noch irgendwie verkrustet oder so 8hab es ja auch erst seit montag), aber es lässt sich sehr schwer drehen und tut seit gestern etwas weh (vorher gar nicht!!!) ich hab angst das er irgendwie rauswächst oder so, jedenfalls merk ich den stab in der mitte! Ist das normal?Wenn man so drüber fasst...hm...so viele Fragen...!!
Also Schwimmen geh ich eh nicht oft, da ich jetzt ausm Urlaub zurück bin und bald wieder arbeiten muss, hab ich eh so gut wie keine Zeit mehr!
Allerdings geh ich gerne ins Solarium...soll ich damit echt länger warten?Was passiert da denn, ich mein eigentlich ist man ja nur extremer Wärme ausgesetzt...??
Wie sieht es denn aus mit Sport?Ich bin sehr gelenkig überall und tanze sehr viel...und da mein Bauch nicht der dünnste ist hab ich angst das er sich entzündet!
Habe 3-4 Mal die Woche Training (2 Stunden) und komme auch sehr ins Schwitzen...soll ich das Ding zur Sicherheit erstmal mit nem Pflaster abkleben?
Darf ich nach ner Woche wieder Sport machen?
Muss Dienstag nämlich wieder voll durchstarten!
Naja selbst Schuld, dass ich nun so viele Fragen hab, war es doch eine sehr spontane Aktion von mir im Urlaub...!!
Das mit der Salbe ist ne gute Idee, die werd ich mir gleich noch zusätzlich besorgen und nachn duschen oder unter der dusche versuchen etwas dran rumzudrehen...
Das es weh tut am anfang, hab ich schon aus nem anderem Thred, also ist vllt doch alles ok

danke für deine antwort
liebe grüße zurück
dance

Gefällt mir
19. Juli 2007 um 22:58
In Antwort auf gishle_12245206

Danek für deine antwort
und dann auch noch so lang
also es sieht ganz normal aus, ist weder rot, noch irgendwie verkrustet oder so 8hab es ja auch erst seit montag), aber es lässt sich sehr schwer drehen und tut seit gestern etwas weh (vorher gar nicht!!!) ich hab angst das er irgendwie rauswächst oder so, jedenfalls merk ich den stab in der mitte! Ist das normal?Wenn man so drüber fasst...hm...so viele Fragen...!!
Also Schwimmen geh ich eh nicht oft, da ich jetzt ausm Urlaub zurück bin und bald wieder arbeiten muss, hab ich eh so gut wie keine Zeit mehr!
Allerdings geh ich gerne ins Solarium...soll ich damit echt länger warten?Was passiert da denn, ich mein eigentlich ist man ja nur extremer Wärme ausgesetzt...??
Wie sieht es denn aus mit Sport?Ich bin sehr gelenkig überall und tanze sehr viel...und da mein Bauch nicht der dünnste ist hab ich angst das er sich entzündet!
Habe 3-4 Mal die Woche Training (2 Stunden) und komme auch sehr ins Schwitzen...soll ich das Ding zur Sicherheit erstmal mit nem Pflaster abkleben?
Darf ich nach ner Woche wieder Sport machen?
Muss Dienstag nämlich wieder voll durchstarten!
Naja selbst Schuld, dass ich nun so viele Fragen hab, war es doch eine sehr spontane Aktion von mir im Urlaub...!!
Das mit der Salbe ist ne gute Idee, die werd ich mir gleich noch zusätzlich besorgen und nachn duschen oder unter der dusche versuchen etwas dran rumzudrehen...
Das es weh tut am anfang, hab ich schon aus nem anderem Thred, also ist vllt doch alles ok

danke für deine antwort
liebe grüße zurück
dance

Hat keiner mehr Rat?
hey ihrs,

kann mir denn niemand von euch meine Fragen beantworten??
das mit dem Drehen ist mittlerweile kein thema mehr...
allerdings hab ich jetzt nach ner knappen Woche wieder Sport gemacht (mit Pflaster drauf= und seitdem is das obere Loch sehr rot, aber jetzt tuts nicht weh (während des trainings schon einige male, da wir viel mit dem bauch und auf dem bauch machen...)
ich desinfizier weiter, aber ich hab trotzdem irgendwie angst, dass es mir rauswachsen kann...!
Würde mich sehr über eure Erfahrungsberichte freuen
Liebe Grüße

Gefällt mir
20. Juli 2007 um 12:15
In Antwort auf gishle_12245206

Hat keiner mehr Rat?
hey ihrs,

kann mir denn niemand von euch meine Fragen beantworten??
das mit dem Drehen ist mittlerweile kein thema mehr...
allerdings hab ich jetzt nach ner knappen Woche wieder Sport gemacht (mit Pflaster drauf= und seitdem is das obere Loch sehr rot, aber jetzt tuts nicht weh (während des trainings schon einige male, da wir viel mit dem bauch und auf dem bauch machen...)
ich desinfizier weiter, aber ich hab trotzdem irgendwie angst, dass es mir rauswachsen kann...!
Würde mich sehr über eure Erfahrungsberichte freuen
Liebe Grüße

Ich versuchs mal...
Also, zum drehen... mein Piercer hat gesagt ich soll es ab dem 2. Tag vorsichtig drehen, wegen dem festwachsen. ABER: Nicht zu oft!! Hab dann etwas übertrieben und was dann etwas entzündet. 2x pro Treicht auf alle Fälle, denn beim beugen wird das Piercing ja auch bewegt! Am besten vorher einsprühen oder salbe drauf. etwas warten (dann wird die Kruste weich) und dann drehen. Natürlich sehr vorsichtig, weil sonst der Stichkanal verletzt werden kann.
Es ist normal das man den Stab spürt, wenn man drüber fährt.

Schwimmen, Sauna und Solarium soll man 4 Wochen möglichst meiden, da dies voll die Bakterienherde sind! Ich war aber auch eher wieder im Solarium. und es war nix, aber kann halt auch schief gehen. Musst du entscheiden...

Tja, wegen dem Sport kann ich dir nicht so viel sagen. Aber wenn ich mich richtig erinnere, sollte man bloß ein paar Tage keinen machen. Wenn du halt viel mit dem Bauch machst, dann wird das Piercing ja oft bewegt und dann kann es sich schon entzünden.
Pflaster is sicher nicht falsch, wegen Schmutz und Schweiß..
Die Salbe is ja auch entzündungshemmend (glaub ich) und daher hilft das evtl auch schon. Der Bauch muss sich erstmal an das Piercing gewöhnen und das wird mit der Zeit schon werden!!

Weiterhin viel Spaß damit!!

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 13:43

BNP
ist jetzt vielleicht ein bisschen spät mit der antwort aber vielleicht hat ja noch jemand mal die selbe frage wie du

ich hab mein BNP scho 3 oder 4 Jahre.
Mit dem drehen hab ich rausgefunden das es leichter geht wenn du dich mal unter die Dusche stellst. Hatte die ersten 3 - 4 Wochen immer ein Pflaster drauf gehabt zwecks entzünden und so.

Probiers einfach mal aus

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:04

Nicht drehen
Gar nicht drehen!
Ein Piercing wächst nicht fest. Durch drehen eißt du es nur wieder auf.

Octisept ist ziemlich agressiv. Verwende es maximal 2x täglich und wechsel spätestens nach 2 Wochen auf Salzwasser oder Kamilentee. Zu viel pfegen reitz das Piercing!

Bis es verheit ist gar nicht dran rumspielen.

Ich würde Solarium, Schwimmbad und Co mindestens 4 Wochen meiden. Sport (vorallem bei dem man schwitzt und der Bauch belastet wird) würde ich anfangs auch lieber lassen.

Pflaster nicht dauerhaft drauf lassen, weil das Piercing sonst nicht atmen kann.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers