Home / Forum / Beauty / Bauchnabelpiercing...wechseln?

Bauchnabelpiercing...wechseln?

2. Oktober 2007 um 12:56

Hallo Zusammen,

ich bin noch ein Neuling was Piercings betrifft...!
Deswegen wollte ich hier mal anfragen, ab wann ihr euer erstes Piercing gewechelt habt und was man genau machen muss.

Mein Piercer hat mir geraten, es erst nach 3 Monaten auszutauschen, habe mir jetzt auch schon ein paar im Internet bestellt .

Da es bald soweit ist, hab ich nun etwas Angst, wie das mit dem Wechseln funktioniert!
Also ich hab schon einige Male versucht, die obere Kugel abzudrehen, allerdings krieg ich das nicht hin!Sie kann man kaum drehen, also ich hab das Gefühl sie sitzt superfest. Auch wenn ich mit relativ viel Druck dagegen drehe, krieg ich sie nicht auf

Kennt jemand von euch das Problem?
Sitzt die Kugel bei mir nur etwas fester?Wie kann ich sie lockerer drehen?

Alles in allem sieht es schon sehr gut aus, war nie entzündet und es tut gar nichts mehr weh. Deswegen mag ich es halt nun bald mal austauschen

Hoffe hier viele Antworten zu erhalten und Ratschläge was ich beachten muss.

Viele Liebe Grüße
danceaholic

Mehr lesen

3. Oktober 2007 um 10:10

Mhh
also das mit dem aufdrehen wirst du schon noch hinbekommen, das sitzt dann bei dir einfach ein bisschen fester. wenn du es nicht schaffen solltest, dann geh einfach zu deinem piercer. der kann dir dann auch gleich ein anderes piercing reinmachen.
das wechseln selber ist total unproblematisch. wenn du sagst, es ist verheilt, tut auch nichts weh, weil die wundränder ja dann schon ziemlich gut verheilt sein müssen. also keine sorge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 17:10
In Antwort auf schnuffibynature

Mhh
also das mit dem aufdrehen wirst du schon noch hinbekommen, das sitzt dann bei dir einfach ein bisschen fester. wenn du es nicht schaffen solltest, dann geh einfach zu deinem piercer. der kann dir dann auch gleich ein anderes piercing reinmachen.
das wechseln selber ist total unproblematisch. wenn du sagst, es ist verheilt, tut auch nichts weh, weil die wundränder ja dann schon ziemlich gut verheilt sein müssen. also keine sorge

Ja eigentlich schon
Manchmal kommt ein bisschen dickflüssige Weiße Flüssigkeit raus..glaub das kommt von dem O-Spray...Mein Piercer hat auch am Anfang gesagt, dass sei ganz normal!
aber wie gesagt, nix rot, schmerzhaft oder sonst irgendwas!
Aber die Kugel ist so fest, dass ich sie nicht aufbekomm und Angst hab dran rum zureißen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 18:50
In Antwort auf gishle_12245206

Ja eigentlich schon
Manchmal kommt ein bisschen dickflüssige Weiße Flüssigkeit raus..glaub das kommt von dem O-Spray...Mein Piercer hat auch am Anfang gesagt, dass sei ganz normal!
aber wie gesagt, nix rot, schmerzhaft oder sonst irgendwas!
Aber die Kugel ist so fest, dass ich sie nicht aufbekomm und Angst hab dran rum zureißen!

Joa
das mit der flüssigkeit hatte ich auch. sogar noch ein jahr nach dem stechen. drehst du denn auch in die richtige richtung?
mhh, hast du sonst vielleicht ne zange mit der du das probieren kannst?^^
aber tu dir bloß nicht weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 20:10

Bauchnabelpiercing
Hi. Ma ne Frage wegen Bauchnabelpiercing:

Hab jetzt seit über einem Jahr eins und des eitert immer noch ab und zu. Des ist doch net normal, oder? Hat jemand nen Tip, was man da tun kann?

katemarco1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest