Anzeige

Forum / Beauty

Bauchnabelpiercing verheilt nicht

Letzte Nachricht: 28. November 2008 um 19:20
F
farida_12182447
25.10.08 um 19:55

Hallo,

ich habe mir im Januar ein Bauchnabelpiercing stechen lassen (wobei ich sehr schwer ein anderes passendes Piercing finde weil der Abstand der Einstiche sehr groß ist). Am Anfang hab ich es auch täglich desinfiziert. Doch dann ist die Piercingkugel etwas in die Haut gewachsen wobei ich daraufhin auf anraten das Piercing gewechselt habe (von Titan piercing zu einem Plastikstab). Dann sah der Einstich besser aus das ich dachte jetzt verheilt es endlich. Nach ca. 2 wochen hat sich die stelle wieder entzündet. Daraufhin habe ich erst mal aufgehört die Stelle zu desinfiziern sondern nur noch mit wasser täglich zu reinigen. Somit hat sich die Stelle wieder beruhigt. Doch nach einer gewissen zeit hat kam die Entzündung wieder. Daraufhin hab ich es wieder desinfiziert und mir eine Salbe gekauft. Aber egal ob ich es desinfizieren bzw. die Salbe auf die Stelle gebe oder es nur mit wasser säubere es entzündet sich immer wieder (es juckt, läuft Flüssigkeit raus und tut sehr weh).
Über Antworten würde ich mich freuen!!


Mfg
Tina

Mehr lesen

A
ailbhe_12638838
26.10.08 um 10:34

Bauchnabelpiercings
ich hatte auch zimlich schwierigkeiten mit meinem bauchnabelpiercing....aber versuchs mit einen längerem plastikstab und gib auf gar keinen fall Merfen auf die wunden!!
endweder salzwasser oder was bei mir sehr geholfen hat ist octeniept ist ein zimlich gutes desinfektionsmittel !
viel glück mit deinem piercing!!
lg

Gefällt mir

A
azalea_12887882
22.11.08 um 10:17

Hey
also ich hatte anfangs keine Banane oder Stab drin sondern einen Ring... ich denke das wäre in deinem Fall vielleicht auch besser oder ?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zelde_12836025
28.11.08 um 19:20

Hallo
Bei meinem Bauchnabelpiercing habe ich vom Piercer ein Pflegeset bekommen. Zum einen Salzwasserlösung zum reinigen und Teebaumöl zum desinfizieren und beruhigen (gibt es beides auch in der Apotheke) Dazu habe ich mir noch Bepanthensalbe geholt, die die Heilung beschleunigt. Wenn du dein Piercing damit regelmäßig versorgst und dabei bewegst, damit es nicht festwächst und darauf achtest dass kein anderer Schmutz dran kommt sollte es bald abheilen. Wenn nicht, dann solltest du damit zum Arzt gehen, bevor es so entzündet ist, dass es entfernt werden muss!

Gefällt mir

Anzeige