Home / Forum / Beauty / Bauchnabelpiercing!

Bauchnabelpiercing!

1. August 2006 um 14:48

wie ist das mit einen bauchnabelpiercing???
mein wegen den Loch und wenst dus rausnimmst wächst es das dann sofort wieder zu oder überhaupt nicht mehr??

weil meine mutter hat probleme damit.. und brauch aba halt ihre unterschrift :P und erlaubnis =)

bitte um aufklärung!! und noch Sachen die ihr drüber wisst und wichtig san!! thx

lg

Mehr lesen

3. August 2006 um 20:53

Hi
Also ich habe auch ein Bauchnabelpiercing und hatte zum Glück keine Probleme damit, es ist schnell verheilt und hat sich nicht entzündet. Außerdem hat es beim Stechen nur ganz kurz wehgetan und danach so gut wie gar nicht mehr!
Aber du darfst nach dem Stechen ca. 3- 4 Wochen nicht ins Schwimmbad, Sauna, ... gehen, deshalb habe ich meins im Winter stechen lassen.
Meine Cousine hat ihr Bauchnabelpiercing einmal rausgenommen und es ist nach einem Tag schon so zugewachsen, dass sie es wieder neu stechen lassen musste.
Deshalb würde ich da auf jeden Fall aufpassen.
Sonst fällt mir grad nichts Wichtiges mehr ein.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2006 um 16:17

-
hab seit dem WE auch eins und muss sagen es ist bis jetzt das unkomlizierteste von allen.
hat weder beim stechen weh getan noch danach. mein piercer meinte, es ist in 3-4 wochen verheilt (wesentlich kürzer also als bei anderen stellen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2006 um 15:59

Ja so extrem ist es nun auch nicht...
also ich bitte dich, klar heilt ein piercing nicht innerhalb von 3-4 wochen, ihc hba selber seit 7 monaten eins, und richtig verheilt ist es immer noch nicht, aber wechseln kann man es gut und es tut auch nicht weh.

klar sollte man ein bauchpiercing nicht auf die leichte schulter nehmen, aber übertreiben sollte man es auch nicht.
zB wenn es sich mal enzündet ist es auch kein problem, ich hatte selbst eine enzündung und da gibt es 3 möglichkeiten:
1. man tut 2 mal am tag merfen dran
2.man geht zu arzt, bekommt ne salbe und in 3 tagen ist die enzündung weg
3. man nimmt es rausd behandelt die enzündung un dann ist es auch etwa in 3 tagen geheilt, wenn man dann glück hat ist das loch noch offen.

ich hab die 2. variante gewählt und ging super

also übertreibts nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2006 um 17:14
In Antwort auf sue_12084173

Ja so extrem ist es nun auch nicht...
also ich bitte dich, klar heilt ein piercing nicht innerhalb von 3-4 wochen, ihc hba selber seit 7 monaten eins, und richtig verheilt ist es immer noch nicht, aber wechseln kann man es gut und es tut auch nicht weh.

klar sollte man ein bauchpiercing nicht auf die leichte schulter nehmen, aber übertreiben sollte man es auch nicht.
zB wenn es sich mal enzündet ist es auch kein problem, ich hatte selbst eine enzündung und da gibt es 3 möglichkeiten:
1. man tut 2 mal am tag merfen dran
2.man geht zu arzt, bekommt ne salbe und in 3 tagen ist die enzündung weg
3. man nimmt es rausd behandelt die enzündung un dann ist es auch etwa in 3 tagen geheilt, wenn man dann glück hat ist das loch noch offen.

ich hab die 2. variante gewählt und ging super

also übertreibts nicht

Nach 6 Monaten nicht verheilt
hi
habe mein Bauchnabelpiercing seit genau 6 Monaten und es ist immer noch nicht verheilt,
es tut zwar nicht weh aber eitert immernoch recht viel.
ich bin der Meinung, dass das Bauchnabelpiercing eines der "gefährlichsten" ist.Dies ist nun schon das 3. Bauchnabelpiercing, weil die beiden vorherigen sich immer wieder entzündet haben, hoffe dieses mal wird es nicht so sein.
Gruß
anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 13:07

Aufpassen...
bauchnabel pircing ist eigentlich relativ teuer,da es an ner ziemlich empfindlichen stelle ist.
ich würd auch unbedingt schaun das du zu nem guten pircer gehst,weil man da schon ziemlich viel falsch machen kannst und wenn da was schief geht...neneee
ansonsten:
hab gehört soll ziemlich wehtun weil sie dir die haut erstmal vom bauch wegziehn und dann einfach mit so nem gerät durchstechen...ich mein:sie bohren durch deine haut!!xD würd mirs auf jeden fall genau überlegen^^
bye
maracuja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 20:02
In Antwort auf maracuja13

Aufpassen...
bauchnabel pircing ist eigentlich relativ teuer,da es an ner ziemlich empfindlichen stelle ist.
ich würd auch unbedingt schaun das du zu nem guten pircer gehst,weil man da schon ziemlich viel falsch machen kannst und wenn da was schief geht...neneee
ansonsten:
hab gehört soll ziemlich wehtun weil sie dir die haut erstmal vom bauch wegziehn und dann einfach mit so nem gerät durchstechen...ich mein:sie bohren durch deine haut!!xD würd mirs auf jeden fall genau überlegen^^
bye
maracuja

Ja klar-.-
ey ne, ein bauchpiercing ist total ungefährlich!!!
wer sagt das ein bauchpiercing etwas sehr gefährliches ist ist blöd und hat kei ahnung!
wenn ein piercer scheisse ist, kanns bei jedem piercing gefährlich werden.
und wenn du am bp ne enzündung bekommst ist au net schlimm, du gehst zum arzt und kriegst ne salbe und in 3 tagen ist es weg und dein piercing noch drin.

und wegen den schmerzen... es gibt keine. ausser man macht die betäubung mit spritze, dann tut die spritze weh.
aber mit eisspray tut gar nichts weh. ich hab genau gespürt wie die NADEl (kein gerät-.-)durch mein bauch geht, hat gespannt, aber keines bischen wehgetahn.
ich würds sofort wieder tun.
und bp ist total schön. macht den bauch auch optisch flacher.

machs

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 22:23

Hi
ich hab seLber auch eins bek0mmen aber ich durfte auch nur bauch weiL ich erst 15 bin es k0stete bei mir 40 eur0
sag deiner mama das du es immer gut pflegen wirst & dich gut kümmern damit es sich nich entzündet schaffst du sch0n : ))
s0nst geht d0ch beide zum piercer & Lasst euch da aLles erkLären das haben wir auch gemacht hehe ciaoo ciaoo
vieL gLück : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper