Home / Forum / Beauty / Bauchnabelpiercing

Bauchnabelpiercing

22. Dezember 2005 um 9:25

Nach kangem überreden habe ich es geschafft meine Mutter zu überreden das ich ein Piercing haben darf!!!

Ich hatte damals schon Angst als ich mir ohrlöcher gemacht habe, aber ich finde es halt schön und möchte nicht drauf verzichten.
Tat das bei euch weh als ihr ein Bauchnabelpiercing bekommen habt?
Wie teuer wurde das???( muss es selber bezahlen)

Lg Lisa

Mehr lesen

22. Dezember 2005 um 10:16

Also...
Ich denke jeder hat ein anderes Schmerz empfinden. Bei mir tat es nicht weh in dem sinn es hat gezwickt und gut wars.
An deiner stelle würde ich mir erst mal ein gutes Studio suchen und nicht auf den Preis achten.
Denn was bringt es wenn es billig war aber scheiße gestochen wurde. Und du danch nur ärger hast.
Ich hab damals glaub ich um die 80 bezahlt.
Hoffe Ich konnte dir weiter helfen.

LG toyya

Gefällt mir

22. Dezember 2005 um 15:30

...
Also ich hab meins auch bei nem Piercer stechen lassen.. so vor ca 3-4 Monaten, und habe bis jetzt auch nicht wirklich Probleme! es ist zwar noch etwas rot aber tut gar nicht mehr weh und habe es auch schon nach 2 monaten durch einen schönen anderen Bananenstecker ersetzt..
Das Stechen habe ich nicht germerkt, da ich vorher eine Spritze in den Bauch bekommen habe, die auch nicht wirklich weh tat
Dann hab ich das Pflaster noch 2 Tage drauf gelassen...Und immer ordentlich desinfiziert..
Und ich würde darauf achten, am anfang nicht zu enge Kleidung zu tragen das reizt das Piercing nur..
Naja also ich bin froh dass ich es gemacht habe weil es einfach super schön aussieht !
viel spaß mit deinem piercing..

Gefällt mir

22. Dezember 2005 um 15:31
In Antwort auf chica2201

...
Also ich hab meins auch bei nem Piercer stechen lassen.. so vor ca 3-4 Monaten, und habe bis jetzt auch nicht wirklich Probleme! es ist zwar noch etwas rot aber tut gar nicht mehr weh und habe es auch schon nach 2 monaten durch einen schönen anderen Bananenstecker ersetzt..
Das Stechen habe ich nicht germerkt, da ich vorher eine Spritze in den Bauch bekommen habe, die auch nicht wirklich weh tat
Dann hab ich das Pflaster noch 2 Tage drauf gelassen...Und immer ordentlich desinfiziert..
Und ich würde darauf achten, am anfang nicht zu enge Kleidung zu tragen das reizt das Piercing nur..
Naja also ich bin froh dass ich es gemacht habe weil es einfach super schön aussieht !
viel spaß mit deinem piercing..

Ups
also meins kostete 60 hehe

Gefällt mir

22. Dezember 2005 um 16:52
In Antwort auf toyya

Also...
Ich denke jeder hat ein anderes Schmerz empfinden. Bei mir tat es nicht weh in dem sinn es hat gezwickt und gut wars.
An deiner stelle würde ich mir erst mal ein gutes Studio suchen und nicht auf den Preis achten.
Denn was bringt es wenn es billig war aber scheiße gestochen wurde. Und du danch nur ärger hast.
Ich hab damals glaub ich um die 80 bezahlt.
Hoffe Ich konnte dir weiter helfen.

LG toyya

Öhm...
ich hab 45euro bezahlt mit mengen- bzw. gruppenrabatt. das stechen an sich war schon grausam. erstens der schmerz und zweitens, weil man so richtig merke, wann reingestochen und wieder rausgestochen wird. aber das ist nur kurz und danach sofort vorbei. es hat auch nicht wieder weh getan, wie bei ohrlöchern z.b. die feuern ja mindestens noch den ganzen tag. das piercing hat sich angefühlt, als wär es schon immer da gewesen. nach drei monaten hab ich schon ne hübschere banane reingemacht, obwohl man ja mind. 6 monate warten soll. ich hab es jetzt seit über einem jahr und bin auch froh, es gemacht zu haben.

Gefällt mir

4. Januar 2006 um 13:09

Bnp
ich will mir auch eins stechen lassen aber ich finde keine studios...wo soll ich denn stechen lassen?
könnt ihr mir sagen wo ich ein arzt oder piercing stuodio in duisburg finde??
wäre ganz nett...

Gefällt mir

6. Januar 2006 um 13:21

Also
... mein Piercing is erst 6 Wochen alt. Hab es auch beim Piercer machen lassen, zum Arzt würde ich nie gehen! Hab soviel schlimmes darüber gehört! Kann echt jedem nur abraten.
Ich habs ohne Betäubung machen lassen weil ich keine Lust hatte ne halbe Stunde zu warten bis die blöde Creme endlich einwirkt. Gar kein Schmerz nur ein ganz kurzes ziehen. Blut abnehmen is kein Vergleich dazu, das is tausendmal schlimmer! Das Piercing war ein Witz dagegen.
Naja ich hab 59 bezahlt. Kommt auch immer aufs Studio an aber mit etwa diesem Preis muss man rechnen!

LG Mary

Gefällt mir

6. Januar 2006 um 14:11

Hey
hab meins jetzt schon seit 5 jahren, ...
es war auch mein erstes piercing...
war damals auch beim arzt.. weil ich damals einfach mehr vertrauen dazu hatte...
einfach bammel von den ganzen studios...

hat alles ganz gut geklappt, hatte auch nie probleme..

hab jetzt jedoch schon ein paar mehr piercings.. und kann jetzt erlich gesagt nu noch einen piercer empfehlen, da die das einfach ein paar mehr mal am tag machen als ein arzt...

weh getan hat "dieses" piercing nicht ...

verheilt ist es auch wunderbar...

nur zu dieser jahreszeit ist es hald nicht umbedingt vorteilhaft, wennst wintersport machst...

frühling oder herbst ist ideal..

lg lilly

Gefällt mir

9. Oktober 2006 um 19:06
In Antwort auf lilly606

Hey
hab meins jetzt schon seit 5 jahren, ...
es war auch mein erstes piercing...
war damals auch beim arzt.. weil ich damals einfach mehr vertrauen dazu hatte...
einfach bammel von den ganzen studios...

hat alles ganz gut geklappt, hatte auch nie probleme..

hab jetzt jedoch schon ein paar mehr piercings.. und kann jetzt erlich gesagt nu noch einen piercer empfehlen, da die das einfach ein paar mehr mal am tag machen als ein arzt...

weh getan hat "dieses" piercing nicht ...

verheilt ist es auch wunderbar...

nur zu dieser jahreszeit ist es hald nicht umbedingt vorteilhaft, wennst wintersport machst...

frühling oder herbst ist ideal..

lg lilly

Keine Angst!
Hallo zusammen !

Also ich hab seit genau 3 Stunden ein Bauchnabelpiercing.
Und ich hatte (Wie glaube ich viele)Schreckliche Angst davor.
Ich habe mir so gut wie jedes Forum durchgelesen und trotzdem wär ich im Wartezimmer fast umgekippt

Auch wenn ich viel geschrieben hab,lest es euch durch

Als ich aber dann endlich nach langem warten aufgerufen wurde verlief alles so:

Ich musste mich auf eine Liege legen .Links davon war ein kleiner Tisch mit einer Spritze.

Nach ca.3 min. kam dann der Arzt und begrüßte meine Mum,meine beste Freundin und mich.
Dann ging es auch schon los.
Er spritze mir ein Betäubungsmittel oberhalb meines Nabels.
Von der Spritze hab ich nichts gemerk.(BLutabnehmem ist da gegen ein richtiger schmerz )
Er wartete 5 min. und kam mit einem Skarpell und schnitt einmal unterhalb und einmal oberhalb des Bauchnabels ein. Und dann noch ein Stich und fertig war er. Es tat GARNICHT weh.. Es blutete kaum.. Jetzt tat er noch mein Piercing durch die Öffnung und drehte die Kugel drauf.. Letztendlich noch Salbe und Pflaster und FERTIG.

Ich kann wirklich nur jedem raten zu einem erfahrenen Arzt zu gehen. Und sich betäuben lassen ist das beste. Denn jetzt , nach der Betäubung merk ich so gut wie nichts :]

Also,keine Angst..

PS: Ich bin auch erst 13 und meine Mum hat es mir erlaubt und musste nur unterschreiben

Liebe Grüße,Me

Gefällt mir

9. Oktober 2006 um 19:27

...
hab mein piercing jetzt schon seit fünf jahren hatte damlas nicht weh getan..
Kann dir aber sagen das es total out ist sich im bauchnabel piercen zu lassen denn das hat jetzt schon jeder..

Gefällt mir

16. Februar 2007 um 20:13
In Antwort auf scarysacred

Öhm...
ich hab 45euro bezahlt mit mengen- bzw. gruppenrabatt. das stechen an sich war schon grausam. erstens der schmerz und zweitens, weil man so richtig merke, wann reingestochen und wieder rausgestochen wird. aber das ist nur kurz und danach sofort vorbei. es hat auch nicht wieder weh getan, wie bei ohrlöchern z.b. die feuern ja mindestens noch den ganzen tag. das piercing hat sich angefühlt, als wär es schon immer da gewesen. nach drei monaten hab ich schon ne hübschere banane reingemacht, obwohl man ja mind. 6 monate warten soll. ich hab es jetzt seit über einem jahr und bin auch froh, es gemacht zu haben.

Arzt o. piercer ; preis..
Also ich werde mir am Montag (19.02.07) mein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ich gehe zu dem Piercer, bei dem Freundinnen von mir auch schon waren und sehr gut von ihm berichtet haben. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen! Eine Bekannte von mir war beim Arzt und bei ihr hat sich das so übertrieben entzündet sie konnte sich nicht mehr bücken alles voll am eitern usw. - wo bei es bei einer Freundin von mir perfekt geworden ist - beim Arzt! Bei dem Piercer zu dem ich gehe kostet das Piercing 40.. wobei der Schmuck schon enthalten ist - beim Arzt muss man das Piercing mitbringen und das sollte eins aus .. Chirurgenstahl (?!) sein ..

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 17:41

Augen zu und durch
Ich hab seit 4 Jahren mein Piercing. Hat 50 euro gekostet. Der Typ hat das ohne Betäubung gemacht. Obwohl ich voll die kleene Memme bin und auch ziemlich schmerzempfindlich hat mir das kaum weh getan. Wie wenn mich jemand zwickt. Ging Gott sei dank voll schnell, es wurde nur mit Hilfe einer Art Kanüle "durchgeschoben".

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 19:23

Bauchnabelpiercing
Hallo Lisa, ich habe auch schon seit Jahren ein Bauchnabelpiercing! Bei mir hat damals nur die Beteubungsspritze ein bißchen weh getan, denn rest habe ich gar nicht gemerkt, jedoch hat die Verheling bei mir lange gedauert, es war immer sehr eitrig! Aber bei mir verheilen Wunden immer schlecht!
Du bruachst eigentliche keine Angst haben!
Liebe Grüße Maria

Gefällt mir

20. Februar 2007 um 16:14

Mein Bauchpiercing
Ich habs in einem Tattoo / Piercing-Studio stechen lassen, das mir eine gute Freundin empfohlen hatte. Mir hat es überhaupt nicht weh getan. Vom Gefühl her war es etwa so, wie wenn dir jemand in den Bauch piekst. Aber NACH dem Stechen hatte ich ziemliche Probleme. Schmerzen nicht aber es war etwa 1 Woche lang übelst entzündet und ich hatte darum Angst, dass es Narben geben könnte. (Muss dazu aber sagen, dass ich selbst schuld war an der Entzündung!!! Ich trage sehr gerne Gürtel und darauf müsste man eigentlich verzichten bis alles verheilt ist(wegen Entzündung, Reibung etc.) Falls es sich entzünden sollte, wirken tägliche Meersalz-Spülungen auf der betroffenen Stelle wahre Wunder!!) Wie teuer es war weiss ich leider nicht mehr, ist schon einige Jahre her. Aber ich schätz mal ca. 30 Euro.

Viel Glück!

Gefällt mir

16. Oktober 2007 um 18:26

Hey !
Also ich habe mir meinen Bauchnabelpiercing vor über zwei wochen beim piercer machen lassen. betäubungsspritze habe ich keine gekriegt, nur dieses betäubungsspray. bei mir hat das stechen überhaupt nich weh getan hab gar nix gemerkt nich mal nen kleinen pieks oder so. bei mir war es so das ich zu feste haut hatte und die kanüle nicht mehr raus wollte. daher hat der piercer natürlich etwas dran rumgezogen und sowas. es hat auch die erste woche super ausgesehen und war schon so abgeheilt wie es abheilen sollte. doch dann sah es irgendwie komisch aus, als wenn die kugel immer mehr in dem loch verschwinden würde. deshalb bin ich denn nochmal zum piercer gegangen und der sagte das der wundkanal wahrscheinlich ein wenig angerissen ist als er versucht hat die kanüle rauszunehmen und ich solle da nachts bepanthen creme und pflaster drauf tun. das habe ich dann auch sofort in der nacht noch gemacht und naja am nächsten morgen konnte ich mich nichmehr richtig bewegen, es war natürlich total entzündet. dann bin ich sofort zum arzt gegangen und der hat mir denn penicillin verschrieben. es wurde von tag zu tag besser und die entzündung is schon fast wieder raus(nur noch etwas dick). war freitag da und heute (montag) isses schonw ieder viel besser. es hat 45 gekostet. und soviel kostet es denk ich bei jedem anderen piercer auch. naja lisa, ich hoffe ich habe dir damit weiter geholfen. ich wollte dir damit jetzt aber absolut keine angst machen den bauchnabelpiercing würde ich mir immer wieder machen lassen, denn bei so einem schönen ding sind schmerzen nebensache. freue mich immernoch das ich ihn machen lassen hab.

liebe grüße, desi

Gefällt mir

29. Dezember 2008 um 19:29

Antwort auf bauchnabelpiercing
hallo!
ich kann dir sagen, du solltest wirklich NICHT darauf verzichten!
ich habe es heute machen lassen und ich muss sagen, es tat garnicht weh! wirklich nicht! ich habe nichts gespürt! nur ein bisschen druck darauf. aber ich war wirklich zu unrecht aufgeregt!
aber am besten mit betäubung machen, dann ist alles gut!

bei mir hat es 50 gekostet. der piercing an sich nur 30. aber es gab auch noch andere, die etwas teurer war.
also, lass es ruhig machen! du wirst es bestimmt nich bereuen!

Gefällt mir

29. Dezember 2008 um 21:01

Also...
hab nun seit knapp 7 jahren ein bauchnabelpiercing und hab es mir sogar 2mal stechen lassen da ich extreme probleme mit der verheilung hatte. trotz desinfektionsspray und allem drum und dran hats immer wieder geeitert. du musst also wirklich jeden tag mehrmals gut desinfizieren und was die schmerzen anbelangt: das stechen tut net wirklich weh aber die ausheílung schon eher wenn es sich halt entzündet (was bei den meisten der fall ist)
aber guter tipp:
seit ich ein piercing aus silikon verwende hab ich gar keine probleme mehr!
viel glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen