Home / Forum / Beauty / Bauchnabelpiercing!

Bauchnabelpiercing!

14. Januar 2004 um 12:52

Hab mal ne Frage an alle die n Bauchnabelpiercing haben. Und zwar, tut das direkt beim stechen bzw. danach weh oder entzündet es sich? Dankeschööööön!

Mehr lesen

14. Januar 2004 um 13:16

Also bei mir
war das stechen recht unangenehm,aber sind ja nur ein paar sekunden.

danach tat's ca vier bis sechs wochen weh wenn ich dran kam und vorallem im sitzen wenn die hose an den bauchnabel kommt.

entzündet war's ein halbes jahr,aber muß nicht heißen das es bei dir genauso ist.
jeder reagiert anders darauf und mein körper hat erstmal gegen all meine piercings gekämpft.
aber am ende hab ich immer gewonnen
wie gesagt,ist bei jedem anders.

liebe grüße
quacki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 14:37

Ist zwar schon lange her, aber...

...soweit ich mich erinnern kann, hat das Stechen nicht sonderlich weh getan, geht ja ganz schnell...
Die ersten paar Tage bin ich rumgelaufen wie eine schwangere Frau, hatte Angst eine falsche Bewegung zu machen oder damit irgenwo hängen zu bleiben *g*
Aber das ist halt Gewohnheitssachen.
Hatte auch danach keine Schmerzen und innerhalb von 3-4 Wochen war`s bei mir verheilt. Musst halt schaun, dass du`s immer gut desinfizierst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 14:57

Also
mir hats nicht wehgetan - nur kurz, aber es war weniger schmerzhaft als ein Ohrring. Geht ja schnell.

Halte dich auf jeden Fall an das, was der Piercer dir zwecks Reinigung / Pflege sagt. Und such dir ein seriöses Piercing-Studio.

Nach dem Piercen solltest du ein paar Tage keine allzu enge Kleidung tragen. Also keine knatschengen Hosen (am Bund) und auch keine Gürtel.

Entzündet war bei mir nix, aber die Heilung dauert ein wenig. Beim Bauchnabelpiercing verläuft die Heilung recht langsam, im Schnitt 6-9 Monate. Also bitte in der Zeit auch nicht gleich wechseln. Achte auf qualitativ hochwertigen Schmuck - am besten Titan - Titan wird auch der Ersteinsatz sein, wenn das Piercing gestochen wird.

Ich empfehle dir folgende Website:
www.wildcat.de

Dort findest du Informationen über die verschiedenen Piercings, ebenso gibt es dort ein Forum, wo du Erfahrungsberichte anderer Leute lesen kannst. Dort gibt es auch einen Shop, wo du später Schmuck bestellen kannst, wenn dir deiner mal zu langweilig wird.

Wünsche dir viel Spass bei deinem Piercing.

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 14:58

Nei..
ich hab meins jetzt fast ein jahr. beim stechen hats nur kurz gepiekst, aber es war nicht schlimm, weil ich vorher lange genug nen eiswürfel drauf gehalten habe. den nachmittag tats dann schon etwas weh, aber danach ist auch das (wenn man vorsichtig ist in der ersten zeit) vorbei.

entzündet hat sichs nicht, man muss es halt immer gut desinfizieren und nachm duschen gut abtrocknen.

lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 15:00

Habe 2 mal probiert...
Hi silbermond,

ich habe mir 2 mal ein bauchnabelpiercingstechen lassen.
bei ersten mal tat das stechen nicht weh. das loch hat sich allerdings ganz flott danach entzündet.
1,5 jahre später habeich es wieder probiert.... diesmal tat das stechen weh; ich habe sogar kreislaufprobleme bekommen und musste mich wieder hinlegen. auch dieses mal hat sich der einstichskanal wieder entzündet, trotz peinlichst genauer hygiene!
also, ich probiere es kein 3. mal!!!


pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 15:07
In Antwort auf alanis_12681975

Habe 2 mal probiert...
Hi silbermond,

ich habe mir 2 mal ein bauchnabelpiercingstechen lassen.
bei ersten mal tat das stechen nicht weh. das loch hat sich allerdings ganz flott danach entzündet.
1,5 jahre später habeich es wieder probiert.... diesmal tat das stechen weh; ich habe sogar kreislaufprobleme bekommen und musste mich wieder hinlegen. auch dieses mal hat sich der einstichskanal wieder entzündet, trotz peinlichst genauer hygiene!
also, ich probiere es kein 3. mal!!!


pluster

Hmm...
allergie? ich weiß ja nicht, aber das hört sich ja sehr schlimm an...


bei ner freundin von mir ist das nämlich (auch) so, sie hatte ohrringe und hat dagegen ne allergie (entwickelt), deswegen konnte sie sich kein bauchnabelpiercing stechen lassen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2004 um 21:13

...
Hallo,

also bei mirhats auch gar nicht weh getan. Hab dann wie mir empfohlen wurde, das Pflaster 2 Tage gehabt und Desinfektionszeugs draufgemacht. Kam auch keine Entzündung, SChmerzen hatte ich auch absolut keine. Denke das ist aber bei jedem unterschiedlich, ich hab z.b. ein feste Bindegewebe, und da tut das ohnehin net besonders weh..

Grüsse
Pedy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2004 um 13:45

.....
also, ich hab mich jetzt ein zweites mal piercen lassen und es tat beide Male nich weh.. aber wechsel den stecker erst, wenn es richtig abgeheilt ist und such dir einen guten Piercer und mach es nich so wie ich, und lass es dir z.b. auf dem Dom machen... da kann jeder hans piercen... bei mir hat es ein ganzes jahr geeitert und dann habe ich den stecker gewechselt und er ist denn rausgewachsen... ich habe mich vor ein paar Monaten nochmals piercen lassen, diesmal bei einem seriösen Piercingstudio, und jetzt ist alles o.k. es tut nich doll weh und wenn du es gut pflegst dann hast du auch deinen spass daran...
LG Curley

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2004 um 20:51

Erst nachher schmerzhaft...
hey leute!
also ich fand des stechen an sich echt überhaupt nicht schlimm.. hatte vorher von einigen richtige horrorgeschichten gehört und daher richtig angst davor.. aber ich hab mir dann ne super piercerin gesucht und die hats echt super gemacht! hat ganz kurz gepiekst, is ja klar, aber dann wars auch schon gut.. nach ca. 6 wochen wars dann auch abgeheilt. allerdings hats dann plötzlich nach ein paar wochen angefangen, total stark zu eitern und zu bluten.. des war ganz rot und hat sooo weh getan! Und des sah grausam aus... ich hab dann gedacht, ich krieg des mit viel pflege wieder hin und hatte angst, dass ich es vielleicht ganz rausnehmen musste. aber als des dann immer schlimmer geworden is, haben mich meine freunde dann doch ins piercingstudio gezerrt. die piercerin hat mir dann erklärt, dass neben dem wundkanal haut aufgerissen ist (wahrscheinlich hat sich des piercing im schlaf irgendwo festgehängt oder so)und nicht mehr zuheilen konnte. des ganze ist passiert, weil der stecker ganz einfach zu lang war. dadurch is der immer verrutscht und so isses eben aufgerissen. sie hat mir dann aber gleich was zum einreiben gegeben und dann wars nach 2 wochen wieder alles weg und ich hatte wieder freude am piercing danach hab ich mir noch n kleineres piercing geben lassen und seitdem ist wirklich alles in ordnung (is ca. ein jahr her). allerdings tut es schon noch manchmal weh, wenn man z.B. ne Hose anhat, die so in bauchnabelhöhe endet.. des tut manchmal schon weh, sich damit hinzusetzen.. oder manchmal bleib ich beim sitzen am gürtel hängen und wenn ich aufstehen will... autsch... naja, da muss man eben aufpassen,besonders wenns eben noch neu und daher empfindlicher is. Aber sowas wie mir passiert is kann eigentlich mit nem piercing immer passieren, auch wenn mans schon länger hat. deswegen sollte man zu nem piercer gehen, zu dem man auch gehen kann, wenn man probleme mit dem piercing hat, denn dafür ist er ja auch da! also vorher erkundigen, welcher piercer wirklich seriös, erfahren etc. is und nicht unbedingt nach dem preis gehen. dann ist das risiko auch ziemlich gering, dass was passiert.


p.s: nur 5 prozent der bauchnabelpiercings entzünden sich, aber wenns dazu kommt, schwillt dir der halbe bauch an, es tut höllisch weh, fängt an zu eitern und du musst das piercing auf jeden fall raustun. aber wie gesagt, es sind eben doch nur 5 prozent.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2004 um 20:04
In Antwort auf lidiya_11974426

Erst nachher schmerzhaft...
hey leute!
also ich fand des stechen an sich echt überhaupt nicht schlimm.. hatte vorher von einigen richtige horrorgeschichten gehört und daher richtig angst davor.. aber ich hab mir dann ne super piercerin gesucht und die hats echt super gemacht! hat ganz kurz gepiekst, is ja klar, aber dann wars auch schon gut.. nach ca. 6 wochen wars dann auch abgeheilt. allerdings hats dann plötzlich nach ein paar wochen angefangen, total stark zu eitern und zu bluten.. des war ganz rot und hat sooo weh getan! Und des sah grausam aus... ich hab dann gedacht, ich krieg des mit viel pflege wieder hin und hatte angst, dass ich es vielleicht ganz rausnehmen musste. aber als des dann immer schlimmer geworden is, haben mich meine freunde dann doch ins piercingstudio gezerrt. die piercerin hat mir dann erklärt, dass neben dem wundkanal haut aufgerissen ist (wahrscheinlich hat sich des piercing im schlaf irgendwo festgehängt oder so)und nicht mehr zuheilen konnte. des ganze ist passiert, weil der stecker ganz einfach zu lang war. dadurch is der immer verrutscht und so isses eben aufgerissen. sie hat mir dann aber gleich was zum einreiben gegeben und dann wars nach 2 wochen wieder alles weg und ich hatte wieder freude am piercing danach hab ich mir noch n kleineres piercing geben lassen und seitdem ist wirklich alles in ordnung (is ca. ein jahr her). allerdings tut es schon noch manchmal weh, wenn man z.B. ne Hose anhat, die so in bauchnabelhöhe endet.. des tut manchmal schon weh, sich damit hinzusetzen.. oder manchmal bleib ich beim sitzen am gürtel hängen und wenn ich aufstehen will... autsch... naja, da muss man eben aufpassen,besonders wenns eben noch neu und daher empfindlicher is. Aber sowas wie mir passiert is kann eigentlich mit nem piercing immer passieren, auch wenn mans schon länger hat. deswegen sollte man zu nem piercer gehen, zu dem man auch gehen kann, wenn man probleme mit dem piercing hat, denn dafür ist er ja auch da! also vorher erkundigen, welcher piercer wirklich seriös, erfahren etc. is und nicht unbedingt nach dem preis gehen. dann ist das risiko auch ziemlich gering, dass was passiert.


p.s: nur 5 prozent der bauchnabelpiercings entzünden sich, aber wenns dazu kommt, schwillt dir der halbe bauch an, es tut höllisch weh, fängt an zu eitern und du musst das piercing auf jeden fall raustun. aber wie gesagt, es sind eben doch nur 5 prozent.

Hab ne frage
ich bekomme warscheinlich im juni mein bauchpiercing.ich habe ein bisschen angst deswegen will ich mit betäubung machen lassen.nur weis ich nicht ob ich ein ring machen soll oder ein stab was ist besser???und darf das piercing auf sonnenstrahlen kommen oder lieber nicht. könnte mir irgent jemand mal übers bauchpiercing erzählen was besser ist oder wie es so im piercing studio abläuft,halt alles was mann wissen sollte!!!!
bitte,bitte!!!

danke schön ciao kiki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2004 um 15:48
In Antwort auf dorean_12537043

Hab ne frage
ich bekomme warscheinlich im juni mein bauchpiercing.ich habe ein bisschen angst deswegen will ich mit betäubung machen lassen.nur weis ich nicht ob ich ein ring machen soll oder ein stab was ist besser???und darf das piercing auf sonnenstrahlen kommen oder lieber nicht. könnte mir irgent jemand mal übers bauchpiercing erzählen was besser ist oder wie es so im piercing studio abläuft,halt alles was mann wissen sollte!!!!
bitte,bitte!!!

danke schön ciao kiki

Antwort
Hey!
1. im juni ein bauchnabelpiercing stechen zu lassen halte ich für schwachsinning, weil du 6 wochen danach 6 wochen nicht schwimmen darfst und das doch im sommer nicht so schön ist!
2.ich hab meins beim arzt machen lassen mit betäubung und hab einen stab.
bis jetzt ist es gut verheilt..
also viel spaß )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2004 um 17:04

Kartell Piercingstudio
Hi! Sehr zu empfehlen ist das Piercingstudio Kartell, in Frankfurt, Töngesgasse 7 (nähe Konstabler Wache), www.kartell-piercing.de

Was den Bauchnabel angeht, bei der richtigen Pflege, zb mit Octenisept, und Vorsicht, also nicht dran hängen bleiben etc, und nicht mit dreckigen Finger anfassen, heilt das piercing gut ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2004 um 23:12

Kein schmerz
nur das stechen verursacht einen kurzen schmerz! aber auch kaum...wie bei nem ohrring! wenn du das dann richtig weiter sauber hälst und so tut auch danach garnichts weh! also mach ruhig! =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 18:08

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 19:51
In Antwort auf nyah_12691062

Also bei mir
war das stechen recht unangenehm,aber sind ja nur ein paar sekunden.

danach tat's ca vier bis sechs wochen weh wenn ich dran kam und vorallem im sitzen wenn die hose an den bauchnabel kommt.

entzündet war's ein halbes jahr,aber muß nicht heißen das es bei dir genauso ist.
jeder reagiert anders darauf und mein körper hat erstmal gegen all meine piercings gekämpft.
aber am ende hab ich immer gewonnen
wie gesagt,ist bei jedem anders.

liebe grüße
quacki

Bei mir
also bei mir war das auch so gestern (als ich es gestochen habe) hab nichts gemerkt beim stechen lassen war nur unangenehm aber das eisspray war ja am schlimmsten
hm also als erststecker ha b ich so eins was titankugeln hat aber der stab an sich is durchsichtig, weiß nicht was das ist, aber der piercer wird schon nen grund gehabt haben mir das zu geben! weiß jemand was das eigentlich für nen stecker ist und wozu er gut is? denn all meine freundinnen haben gleich nen richtigen reinbekommen ... hmmm
schreibt mal bitte zurück
achja an dem tag also gestern hab ich mich auch wie sone schwangere beweg besonders bei hinsetzten wollte nix falsch machen, hoffe ich mache alles richti beim desinfizieren und so, damit es sich nicht entzündet und schnell und gut abheilt
ciaoi tiffany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2004 um 21:45
In Antwort auf bjork_12631708

Bei mir
also bei mir war das auch so gestern (als ich es gestochen habe) hab nichts gemerkt beim stechen lassen war nur unangenehm aber das eisspray war ja am schlimmsten
hm also als erststecker ha b ich so eins was titankugeln hat aber der stab an sich is durchsichtig, weiß nicht was das ist, aber der piercer wird schon nen grund gehabt haben mir das zu geben! weiß jemand was das eigentlich für nen stecker ist und wozu er gut is? denn all meine freundinnen haben gleich nen richtigen reinbekommen ... hmmm
schreibt mal bitte zurück
achja an dem tag also gestern hab ich mich auch wie sone schwangere beweg besonders bei hinsetzten wollte nix falsch machen, hoffe ich mache alles richti beim desinfizieren und so, damit es sich nicht entzündet und schnell und gut abheilt
ciaoi tiffany

Angst ist echt unnötig
Also ich hab mitlerweile 4 piercings.mein erster war im bauchnabel,dass is jetzt auch schon 2 jahre her.ich hab mir das beim arzt stechen lassen,und habe als betäubung eine spritze bekommen.ich glaube im nachhinein war die spritze schlimmer als das piercen.ich hatte nur von der spritze schmerzen vom piercen hab ich nix mitbekommen.es war auch schon nach 2 wochen fast komplett schmerzfrei.ich hatte in den ersten tage ein paar probleme beim schlafen.da ich gerne auf dem bauch schlafe.beim sitzen musste ich achten dass ich nicht mit dem hosenbund an den piercing kam,weil dass schon zu einem unangenehmen gefühl führen kann.1 jahr später musste dann emine lippe dran glauben,das tat fast garnciht weh obwohl ich keine betäubung bekommen hatte,vor 4 wochen hab ich mir die zunge piercen lassen,dass war allerdings schon etwas schmerzvoller.na ja und vor einer woche hab ich mir die rechte brustwarze piercen lassen.ich sag euch,da wurden echt meine tränendrüsen auf die probe gestellt.das waren echt schmerzen aber da es wirklich gut aussieht kann ich es nur empfehlen.und dafür dass es erst eine woche her ist,tut es fast garnciht mehr weg.so zurückschauend auf die letzten 2 jahre kann ich beruigt sagen dass ich keins meiner piercibgs bereue und nie großartige beschwerden hatte.ich denke sogar darüber nach mich im intinbereich piercen zu lassen,und wie ich mich kenne werde cih das wohl auch in die tat umsetzen.PIERCEN MACHT ECHT SÜCHTIG viel spaß den allen die gepierct sind und es ncoh vorhaben.lieben gruß eure erdbeere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2004 um 17:13
In Antwort auf patsy_12236151

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Ich helfe gern
Also ich habe ein bauchnabelpiercing,seit dem 4.5.2004 ich habe noch nie was von einer beteubung gehört aber man kann an den studios sich ach eis spry drauf sprühen lassen aber das merkt man aber auch ohne das ist eigendlich quatsch!!naja mit oder ohne das ergebniss ist einfach schön danke danni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2004 um 12:59
In Antwort auf patsy_12236151

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Auf keinen Fall!!
Hi Ich habe bei meinem Piercing eine Spritze bekommen. Damnals wurde mir gesagt, der Schmerz wäre sonst nicht auszuhalten. War wohl reine Geldmacherei. Vor allem hatte ich als die Spritze dann nachliess, so dermassen schmerzen in den Muskeln drumrum, dass mir die Tränen runterliefen. Also am besten kurz die Zähne zusammenbeissen und den kurzen Schmerz ertragen, statt nachher zu leiden. Die Shcmerzen kamen übrigens daher, dass die Muskeln beim Stich nichts "bemerkten" und sich nachheer umso mehr dagegen wehrten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2004 um 23:06

Mal ne frage...
Hab mir das Pircing letzte woche stechen lassen und dann hab ich ein Pflaster von denen drauf gekriegt das ich 3 tage tragen sollte. Und sie haben mir ne salbe mitgegeben die ich jeden tag drauf machen soll und auch ein ganz normales pflaster drüber. Wie lange muss ich das normale Pflaster denn tragen? Wie lange habt ihr das getragen?
Und zwischen dem stein und der kugel hat sich ein blauer strich gebildet sieht aus wie ein blauer fleck wann geht der weg?
Danke schonmal im Vorraus!

LG NAdine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 18:23
In Antwort auf uma_12113007

Angst ist echt unnötig
Also ich hab mitlerweile 4 piercings.mein erster war im bauchnabel,dass is jetzt auch schon 2 jahre her.ich hab mir das beim arzt stechen lassen,und habe als betäubung eine spritze bekommen.ich glaube im nachhinein war die spritze schlimmer als das piercen.ich hatte nur von der spritze schmerzen vom piercen hab ich nix mitbekommen.es war auch schon nach 2 wochen fast komplett schmerzfrei.ich hatte in den ersten tage ein paar probleme beim schlafen.da ich gerne auf dem bauch schlafe.beim sitzen musste ich achten dass ich nicht mit dem hosenbund an den piercing kam,weil dass schon zu einem unangenehmen gefühl führen kann.1 jahr später musste dann emine lippe dran glauben,das tat fast garnciht weh obwohl ich keine betäubung bekommen hatte,vor 4 wochen hab ich mir die zunge piercen lassen,dass war allerdings schon etwas schmerzvoller.na ja und vor einer woche hab ich mir die rechte brustwarze piercen lassen.ich sag euch,da wurden echt meine tränendrüsen auf die probe gestellt.das waren echt schmerzen aber da es wirklich gut aussieht kann ich es nur empfehlen.und dafür dass es erst eine woche her ist,tut es fast garnciht mehr weg.so zurückschauend auf die letzten 2 jahre kann ich beruigt sagen dass ich keins meiner piercibgs bereue und nie großartige beschwerden hatte.ich denke sogar darüber nach mich im intinbereich piercen zu lassen,und wie ich mich kenne werde cih das wohl auch in die tat umsetzen.PIERCEN MACHT ECHT SÜCHTIG viel spaß den allen die gepierct sind und es ncoh vorhaben.lieben gruß eure erdbeere

Schmerzen? nicht ein bissel.
also bei mir hat es nhicht we getan, rein gar nichts, weder während des stechens, noch danach. ich habe nur den druck gder hände gespürt, der war ziehmlich stark, die piercerin meinte ich habe einen straffen bauch und das ess deswegen so ist (das glaube ich ihr nicht). sie hat es vorher mit eisspray eingesprüht, aber andere haben mir bestätigt, das es auch ohne nicht wehgetan hätte. und danach musste ich einewoche lang täglich das pflaster wechseln, damit kein dreck oder so drannkommt und es reinigen, aer ohne es rauszunehmen. es sah super aus und hat sich auch nicht entzündet, ich kann mir jetzt nicht mehr vorstellen ohne zu sein. ihr müsst natürlich nach einem seriösen studio suchen, wo sie es machen und euch vorher mehrere anschaun. ich wusste das das studio gut ist, da meine mum knapp einjahr vorher ihres hatte da amchen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 19:48
In Antwort auf julia_12313817

Schmerzen? nicht ein bissel.
also bei mir hat es nhicht we getan, rein gar nichts, weder während des stechens, noch danach. ich habe nur den druck gder hände gespürt, der war ziehmlich stark, die piercerin meinte ich habe einen straffen bauch und das ess deswegen so ist (das glaube ich ihr nicht). sie hat es vorher mit eisspray eingesprüht, aber andere haben mir bestätigt, das es auch ohne nicht wehgetan hätte. und danach musste ich einewoche lang täglich das pflaster wechseln, damit kein dreck oder so drannkommt und es reinigen, aer ohne es rauszunehmen. es sah super aus und hat sich auch nicht entzündet, ich kann mir jetzt nicht mehr vorstellen ohne zu sein. ihr müsst natürlich nach einem seriösen studio suchen, wo sie es machen und euch vorher mehrere anschaun. ich wusste das das studio gut ist, da meine mum knapp einjahr vorher ihres hatte da amchen lassen.

Pflege!
hallo leute
ich will mir morgrn mit ner freundin auch eine4n bauchnabelpiercing stechen lassen
habe aber vorher noch ein paar fragen!

kriegt man das zeug zum plegen kostenlos dazu oder muss man sichj das selber kaufen??

wie lange dauert das stechenn insgesamt??

ist es besser mit oder ohne eisspray

danke !
bitte beantwortet es heute noch weil ich es ja morgen machen will!!

lg mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 22:56
In Antwort auf dixie_12875541

Mal ne frage...
Hab mir das Pircing letzte woche stechen lassen und dann hab ich ein Pflaster von denen drauf gekriegt das ich 3 tage tragen sollte. Und sie haben mir ne salbe mitgegeben die ich jeden tag drauf machen soll und auch ein ganz normales pflaster drüber. Wie lange muss ich das normale Pflaster denn tragen? Wie lange habt ihr das getragen?
Und zwischen dem stein und der kugel hat sich ein blauer strich gebildet sieht aus wie ein blauer fleck wann geht der weg?
Danke schonmal im Vorraus!

LG NAdine

Pflaster?
komisch. normal gibts ein desinfektionsspray mit nach hause.

mach bloss den pflaster ab, dass dort luft rankommt und trage lieber vorübergehend ne hüfthose, falls du sonst welche mit hohem bund trägst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2004 um 22:17
In Antwort auf patsy_12236151

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Tat nich weh !
Also ich habe mit spritze gemacht. Bei mir tat nur das einpiksen weh aber danach hab ich gar nix mehr gespürt und als die betäubung nachließ war auch nix mehr zu spüren!

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2005 um 15:35

Bauchnabelpiercing
Hallo zusammen!Ich habe auch noch kein Piercing, würde aber auch gerne eins haben. Von vielen Freundinnen haben ich gehört, dass es relativ schmerzlos sein muss...das zur beruhigung für dich silbermond. Ich selbst würde jetzt gerne wissen, wie lange man nach dem stechen kein sport mehr machen kann/schwimmen usw? Wie lange dauert so eine heilung? würdet mir mit einer antwort sehr helfen.DANKEEEEE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2005 um 16:50

Ist auszuhalten
Ich hab mir meins erst vorletzten Donnerstag stechen lassen und kann mich noch sehr gut dran erinnern. Ich konnte dierekt fühlen wie die Nadel durch mein Bauch bohrte und konnte auch genauch nachvollziehen wo sie war... Das tut schon weh, ist aber auszuhalten. Nach ein paar sekunden ist alles vorbei. Es tut auch noch ein bischen weh wenn der Piercer nach dem Stechen ein Spray drauf sprüht (bei mir wars reiner Alkohol)! Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2005 um 16:53
In Antwort auf dixie_12875541

Mal ne frage...
Hab mir das Pircing letzte woche stechen lassen und dann hab ich ein Pflaster von denen drauf gekriegt das ich 3 tage tragen sollte. Und sie haben mir ne salbe mitgegeben die ich jeden tag drauf machen soll und auch ein ganz normales pflaster drüber. Wie lange muss ich das normale Pflaster denn tragen? Wie lange habt ihr das getragen?
Und zwischen dem stein und der kugel hat sich ein blauer strich gebildet sieht aus wie ein blauer fleck wann geht der weg?
Danke schonmal im Vorraus!

LG NAdine

Hallo
Ich konnte das Pflaster schon nach 3 bis 4 stunden abmachen. Ein blauer strich hat sich bei mir nich gebildet, aber es ist rot geworden und meine Haut pellt sich irgendwie an beiden Kugeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2005 um 20:09

Es geht
hab mir heute eins machen lassen, genau zu sagen vor 5 stunden, hatte so panik und angst und schweiß ausbrüche weil ich sehr empfindlich bin, aber es tut nut ein bisslweh, ein bissl mehr als blutabnehemen , danach tut es schon ein bissl weh weil es ungewohnt ist aber es sieht gut aus!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2005 um 21:37
In Antwort auf eryn_12735428

Hmm...
allergie? ich weiß ja nicht, aber das hört sich ja sehr schlimm an...


bei ner freundin von mir ist das nämlich (auch) so, sie hatte ohrringe und hat dagegen ne allergie (entwickelt), deswegen konnte sie sich kein bauchnabelpiercing stechen lassen...

lg

Seit 5 jahren
hab meins schon seit 5 jahren. am anfang hat es sich entzündet aber dann bin ich zum piercer und er hat mir das eiter rausgedrückt, danach hatte ich nie wieder probleme damit. habs immer drin und würds auch nie rausmachen. ich liebe das teil und ich bereue es kein bisschen das ich es gemacht habe. und ach ja, der schmerz beim stechen war auch net soooo tragisch, kein schönes gefühl aber es war ok. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2005 um 21:42

Hi
Also ich hab meins jetzt schon fast 7 Jahre.. Und es war net einmal entzündet oder so..
Beim stechen tut es kaum weh.. Bei mir warens nur das erste mal diese Tropfen drauf machen.. Das hat so gebrannt das ich n bissl durch die Wohnung gehüpft bin .. Aber danach war nix mehr..


-Gruss-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2006 um 13:23
In Antwort auf eryn_12735428

Nei..
ich hab meins jetzt fast ein jahr. beim stechen hats nur kurz gepiekst, aber es war nicht schlimm, weil ich vorher lange genug nen eiswürfel drauf gehalten habe. den nachmittag tats dann schon etwas weh, aber danach ist auch das (wenn man vorsichtig ist in der ersten zeit) vorbei.

entzündet hat sichs nicht, man muss es halt immer gut desinfizieren und nachm duschen gut abtrocknen.

lg sunseeker

Hi
hi alles kla hab ein bissel angst ich kriege in ca.9 tagen eins...
ich habe auch in 8 tagen geburtstag...naja bitte drückt mir alle die daumen *schiss*
LG Aylin aus Köln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2006 um 17:28

Hallo!
ich freue mich erstmal über die gestellte frage - konnte mir nämlich bisher auch niemand verlässlich beantworten, weil, ich spiele auch mit dem gedanken, mir meinen (wenn auch nicht mehr ganz so taufrischen) nabel piercen zu lassen..
mit einer antwort kann ich also nicht dienen, freue mich aber über zuschriften bzw. antworten von euch...

anna

LadyIshtar06@aol.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 15:13
In Antwort auf patsy_12236151

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Betäubung so ein blödsinn
hey...gute frage betäubing ja -nein ?

nein den eine beteubung tut mehr weh als das stechen selbst so hat mia das eine erfahrene piercerin gasagt und geh imma in ein studia nie zum artzt die kennen sich nit so gut aus .. aslo viel spas ich hab mia auch eins stechen lassen ist supa ,,heheh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 15:19
In Antwort auf dorean_12537043

Hab ne frage
ich bekomme warscheinlich im juni mein bauchpiercing.ich habe ein bisschen angst deswegen will ich mit betäubung machen lassen.nur weis ich nicht ob ich ein ring machen soll oder ein stab was ist besser???und darf das piercing auf sonnenstrahlen kommen oder lieber nicht. könnte mir irgent jemand mal übers bauchpiercing erzählen was besser ist oder wie es so im piercing studio abläuft,halt alles was mann wissen sollte!!!!
bitte,bitte!!!

danke schön ciao kiki

Sprt abba wann
wie lange darf ich nach dem stechen kein sport machen den ich mache es mia jezz donnerstag ein bauchnabelpiercing den ich muss gelich di oda mit oda do wieder eine sport prüfung machen ..HILFE !!!!!!!!!*grusel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 21:40

Hey
vertrau mir es tut nicht weh zwar hat jeder ein anderes schmerzempfinden, aber da wo es gestochen wird sind fast keine nerven! alsoooo..... du dafst die ersten drei wochen nicht in schwimmbad saune.... und auch nich baden (duschen ist erlaubt)du musst jeden tag 2-3x dein BNP desinfizieren mit octenisept! du kannst so erst nach nem 1/2 jahr deinen stecker wechseln"!!



Alo dann viel spaß oder nicht spaß

ciao Cella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 16:11

Hai
ichh hab da auch mal ne frage ... undzwar: wenn mann sich piercen lässt was sollte man am besten für einen "Einsatz" nemen einen bannabell oder einen ring?



Danke im voraus


Cella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 12:23

Bauchnabelpiercing
Hmm also ich habs mir am gleichen Tag wie meine Zwillingsschwester Piercen lassen.Sie war als erstes dran.Es hat ungefähr 10 Min gedauert,dann war sie fertig.Ich dürfte vom Piercer aus nicht zugucken.Als sie fertig war und sie raus kam,hat sie gesagt das es ihr garnicht weh getan hat,sie hat nur so einen kleinen picks gespürt.Bei mir war es aber ganz anders..bei mir hat es schon peim ersten piks weh getan und danach wo er den Stecker reintuhen wollte,hab ich fast geheult vor Schmerzen.Also bei jedem ist es ganz anders.Ich habs jetzt schon seit 5 Wochen und es hat sich nicht entzündet und es tut mir auch mittlerweile garnicht mehr so weh.Bei meiner Schwester tut es jetzt überhaupt garnicht mehr weh und sie kann schon den Stecker wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 12:33

Wann darf ich wieder ins Hallenbad(Thermalbad)??
Heey Leute..

also ich hab mir vor ungefähr 5 Wochen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen..
Jetzt ist die Frage..
wann darf ich wieder ins Chlorwasser rein.??

Schreibt mir bitte..

DankeschÖn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 16:33

Schmerzen.
hey.
ich hab meins seit montag und tat das schon ein bisschen weh aber war auszuhalten. und als ich das im spiegel gesehen hab war alles auch schon längst vergessen. aber als ich dann zuhause war kamen die schmerzen. und jetzt ist donnerstag und ich hab das immernoch. genau da zwischen dem stein und der kugel. und ich fühl auch diesen ring oder wie das heisst. das piercing halt. ist das normal? :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 13:05

Hi du nur keine Angst
Hi ich war vorgestern beim Pircer und habe mir einen Bauchnabelpircing stechen lassen.
Ich hatte rießige Angst.. musste anderthalb std. warten und das war schlimm..
dann war es endlich soweit ich machte mir punkte auf den bauch an denen er mir dann später die nadel durchstach.
nun konnte ich mir die punkte anschauen ob es so ok war. danach legte ich mich auf die liege er nahm eine zange., dass nicht weh tut. danach kam die nadel.. ich hatte angst, da ic hb eim arzt vor sppritzen schon rießige angst habe.
er fragte mich ob ich bereit sei und ich antwortete mit ja.
er stach durch und dann war wie ein kleiner schlauch bei mir im bauchnabel wo der pircing durchkam und zog inhn wieder raus und kugel drauf fertig.
Tut es weh war deine frage..
stechen: beim stechen empfindest du einen kleinen pieks und ein klitze kleines brennen... aber das geht allles oo schnell das kriegst du gar nicht richtig mit.. wenn er durchsticht dann zuckst du zusammen durch den schock..
und schon ist es vorbei... danach also ich selber habe keine schmerzen nur beim schlafen auf dem bauch das tut weh aber sonst bin ich supppi zufrieden glaub mir süße.
aber mach es ich bin echt ein schisser wirklich ich lüge dich nicht an ich habe gezittert aber alles umsonst... du kannst mich auch anrufen wenn du magst dann reden wir mal darüber
es tut echt nicht arg weh. glaub mir.. vor allem danach wenn du dein pircing siehst , vergisst du alles.. bist einfach nur stolz. wenn du es den anderen (freunde) zeigen kannst..
lg Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 13:08
In Antwort auf simone_11868348

Schmerzen.
hey.
ich hab meins seit montag und tat das schon ein bisschen weh aber war auszuhalten. und als ich das im spiegel gesehen hab war alles auch schon längst vergessen. aber als ich dann zuhause war kamen die schmerzen. und jetzt ist donnerstag und ich hab das immernoch. genau da zwischen dem stein und der kugel. und ich fühl auch diesen ring oder wie das heisst. das piercing halt. ist das normal? :/

Hey
geh lieber nocheinmal zum pircer.. mein pircer hat gemeint.. ffalss ich schmerzen nach 3 tagen haben sollte so richtig , dann muss ich nochmal vorbei schauen ich hab seit vorgestern den 7.10 mein pircing.. ich habe keine schmerzen danach gehabt noch einige minuten ein brennen aber jetzt ist alles ok.
geh und lass es nochmal nachschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 13:14
In Antwort auf dixie_12875541

Mal ne frage...
Hab mir das Pircing letzte woche stechen lassen und dann hab ich ein Pflaster von denen drauf gekriegt das ich 3 tage tragen sollte. Und sie haben mir ne salbe mitgegeben die ich jeden tag drauf machen soll und auch ein ganz normales pflaster drüber. Wie lange muss ich das normale Pflaster denn tragen? Wie lange habt ihr das getragen?
Und zwischen dem stein und der kugel hat sich ein blauer strich gebildet sieht aus wie ein blauer fleck wann geht der weg?
Danke schonmal im Vorraus!

LG NAdine

Antwort
also du.. ich habe mir am 07.10 ein pircing stechen lassen (bauchnabel)
nachdem stechen machte er mir kein pflaster drauf sonder eher so ein kleiner verband über den pircing. und mit tape festgeklebt.. das musste ich ca. eine std. tragen dann durfte ich es weg machen.. seitdem trage ich kein einziges pflasdter, das ist mir neu ich habe auch ein mittel bekommen , womit ich mein nabel pflegen muss.. aber kein pflaster oder sowas... ich würde nochmal zum pircer gehen.
lg. Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 13:15
In Antwort auf patsy_12236151

Ist ne beteubung notwändig?
Ich möchte mir gerne einen Pircing stechen lassen. braucht man ne betäubung?

Hallo helle
ich hab mir am 07.10.09 mein pircing stechen lassen... also auch noch nicht sooo lange her...
nein du brauchst niemals eine betäubung, das ist quatsch..
days geht so schnell glaub mir.. das kriegst du gar net richtig mit :-*
lg. Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 13:19
In Antwort auf roxie_12569124

Bauchnabelpiercing
Hallo zusammen!Ich habe auch noch kein Piercing, würde aber auch gerne eins haben. Von vielen Freundinnen haben ich gehört, dass es relativ schmerzlos sein muss...das zur beruhigung für dich silbermond. Ich selbst würde jetzt gerne wissen, wie lange man nach dem stechen kein sport mehr machen kann/schwimmen usw? Wie lange dauert so eine heilung? würdet mir mit einer antwort sehr helfen.DANKEEEEE

Hi
stechen ansich tut nicht so arg weh... ein pieks ein kleines brennen aber sonst nix.. das geht so schnell. hab mir am 07.10.09 eins machen lasen
also sport darfst du ca.2-3 wochen nicht machen..
ich bin hochleistungssportlerin für mich ist das auch net qual grins..
dann adarfst du nicht:
schwimmen, baden in der badewanne, baggersee, sauna, solarium, dampfbad, alkohol trinken, disco, und und
es ist schon krass. aber das wirkt alles auf die heilung aus...

es versfchlechtert sie.

eine heilung ansich dauert 2-6 Monate.
lg. Saskia

und imme rgut pflegen, das mittel was du von deinem pircer bekommst.... echt viel pflegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 18:54
In Antwort auf norene_12061833

Hallo
Ich konnte das Pflaster schon nach 3 bis 4 stunden abmachen. Ein blauer strich hat sich bei mir nich gebildet, aber es ist rot geworden und meine Haut pellt sich irgendwie an beiden Kugeln...

Hallo =)
Ich habe mal eine Frage an dich. Ich habe mir nämlich vor einer Woche 2 Bauchnabelpiercings stechen lassen (eins oben, eins unten) und bei dem Oberen stelle ich jetzt auch fest, dass es rot wird und sich die Haut abpellt. Hat es bei dir dann irgendwelche Probleme gegeben oder ist das nach einer Zeit wieder weggegangen? Ich mache mir da schon ein bisschen Sorgen weil das bei dem Unteren nicht passiert ist. Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort.

Danke schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen