Forum / Beauty

Bauchnabelpiercing entzündung ?

Letzte Nachricht: 20. September 2010 um 21:04
I
ioana_12448872
19.09.10 um 15:33

Hi,ich habe jetzt seit 4 tagen mein bauchnabelpiercing.
Doch es sieht richtig schlimm aus.
um meinen bauchnabel rum ist ein riesiger bereich rot fast bläulich und zwischen den beiden kugeln haben sich kleine bläschen gebildet ! jucken oder brennen tut es nicht..und wehtun tut es auch nicht.
ist es entzündet oder ist das anfangs normal ?
ich behandel mein BNP auch morgens und abends mit octenisept und reinige es auch so wie es mir der piercer geraten hatte aber ich hab angst das es sich jetzt doch entzündet hat,kann mir irgendwer helfen ?

lg shona

Mehr lesen

A
addie_12331780
19.09.10 um 22:36

Was raten...
...Finger von lassen, auf keinen Fall einfach so rausmachen oder ähnliches und so schnell wie möglich zum Piercer, der schaut sich das dann an und sagt, was Du machen sollst!

LG

Gefällt mir

beatrice1180
beatrice1180
20.09.10 um 13:56

Bauchnabelpiercing rot fast bläulich
Hi Shona

Das "rot fast bläulich" kann von der Klammer stammen, wenn der Piercer die zu fest zugedrückt hat, oder du ohnehin leicht blaue Flecken bekommst. Zudem kann er mit etwas Pech auch eine kleine Ader erwischt haben. Beides passiert normal nicht, kann aber schon mal passieren. Das ist nicht schlimm, sieht nur die ersten Wochen blöd aus, halt wie ein blauer Fleck der ja genauso weg geht.

Die Bläschen sind aber ungewöhnlich. Laß das unbedingt schnell den Piercer auschauen. Evtl. ist das eine Allergische Reaktion auf das Desinfektionsmittel (obwohl ich das von Octenisept noch nie gehört hab), oder ein schlechtes Schmuckstück.

Beatrice

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lean_12273798
20.09.10 um 21:04
In Antwort auf addie_12331780

Was raten...
...Finger von lassen, auf keinen Fall einfach so rausmachen oder ähnliches und so schnell wie möglich zum Piercer, der schaut sich das dann an und sagt, was Du machen sollst!

LG

..
stimmt, AUF KEINEN FALL einfach so rausmachen , dann wird es nämlich noch schlimmer mit der Entzündung!

Geh lieber zum Piercer und lass es nochmal anschauen, weil das mit den Bläschen ist mir jetzt auch ganz neu.

Statt Octenisept kannst du ja auch so ein Kamillenbad machen: Kamilletee oder warmes Wasser mit ein paar Tropfen Kamillosan in ein Schnaps-Stamperll reintun und dir dann über das Piercing stülpen..

LG
Julia

Gefällt mir