Forum / Beauty

Bauchnabelpiercing blutet

Letzte Nachricht: 23. Juli 2010 um 0:11
A
an0N_1218269199z
12.06.09 um 10:39

hallo ihr!

ich habe mal eine frage und zwar habe ich seit 5 monaten ein bauchnabelpiercing und am anfang war alles ok damit und seit zwei monaten kommt da jeden tag so eine weißlich-gelbe flüssigkeit aus dem unteren stichkanal heraus.da dachte ich mir aber das es wundflüssigkeit ist,aber gestern als ich es sauber gemacht habe,hat es angefangen zu bluten. und nun wollte ich fragen ob das durchs hängenbleiben kommen kann, oder sollte ich damit zum piercer gehen?

hat vielleicht jemand erfahrung damit?


liebe grüße

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

A
an0N_1236093099z
20.07.10 um 12:31

Bauchnabelpircing blutet nach fast einem Jahr immer noch
hallo ihr also ich hab mein Bauchnabelpircing jetzt schon fast ein Jahr und es blutet immer noch also es hat so ungefähr von einem halben Jahr angefangen und war bis vor gestern auch wieder einiger massen ok doch dann ist mir ein Hund auf den schoss gesprungen und dran hängen geblieben.

Weiß jemand was ich tun kann damit es endlich aufhört zu bluten ich mache jeden tag die kruste ab weil es sehr weh tut wenn sie dran ist.

lg

2 -Gefällt mir

N
ninon_12151019
12.06.09 um 12:19

Keine Panik!
Das BNP hat eine sehr lange Abheilzeit, da kanns schon mal vorkommen, dass es nach 5Mt. wieder mal blutet. Ist mir auch passiert. Schliesslich hat es einen sehr langen Stichkanal. Vermeide auf jeden Fall an der Bauchregion jegliche stärkere mechanische Belastung im Alltag (z.B mit deinem Freund rumalbern und dann dran hängen bleiben *autsch*, falls das passier ist).
Wenn du es in der Abheilphase versuchst hin und herzuschieben, und vorher keine Desinfektionsflüssigkeit draufgetan hast, kanns auch zu bluten beginnen, da dein feines Häutchen innen am Metall hängen bleibt.

Pflege jetzt auf jeden Fall dein Piercing wie frisch nachm Stechen. Also wenig beanspruchen und schön desinfizieren, dann sollte es wieder abheilen. Ich hab meins nun 10 Mt. und desinfiziere es immernoch so einmal/Woche, weil ab und zu immernoch diese weissliche Flüssigkeit rauskommt (selten). Zum Piercer musst du nicht gleich rennen. Wart ein paar Tage, dann solltes sich beruhigt haben.

lg S.

3 -Gefällt mir

M
marica_12475981
14.07.09 um 17:29

Hey duu..
hoffe ich kann dir da helfen...
das selbe war bei meiner freundin auch..^^
da sie auch dazu schmerzen hatte bin ich mit ihr dann doch zum piercer(gute entscheidung)
der hat das ein paar mal mit lösungen durchgespült(ka was genau)
tat etwas weh aber danach ist das gut verheilt..^^

und bluten und eiter sind normal^^ =)

lg

1 -Gefällt mir

S
sl`ine_12748991
22.07.09 um 21:18

Bei mir ist es auch so
Ich hatte eigentl auch keine probs. bis vor kurzem, aber dann so nach 2 Monaten hat es angefangen erst zu eitern und dann auch zu bluten...es ist ma bessr ma schlechter...
Ich hab scho in salzwasser gebadet..das hilft hanz gut..danach lassen sich auch die verkrustungfen am piercing ganz gut weg machen...
raus nehmen sollte man(frau) es aber net..da sonst eiter in den stichkanal fließen kann und der verhärten kann...

gutes heilen bei deinem Piercing..

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1236093099z
20.07.10 um 12:31
Beste Antwort

Bauchnabelpircing blutet nach fast einem Jahr immer noch
hallo ihr also ich hab mein Bauchnabelpircing jetzt schon fast ein Jahr und es blutet immer noch also es hat so ungefähr von einem halben Jahr angefangen und war bis vor gestern auch wieder einiger massen ok doch dann ist mir ein Hund auf den schoss gesprungen und dran hängen geblieben.

Weiß jemand was ich tun kann damit es endlich aufhört zu bluten ich mache jeden tag die kruste ab weil es sehr weh tut wenn sie dran ist.

lg

2 -Gefällt mir

L
liska_12477402
23.07.10 um 0:11

Neuen Stecker?
Hallöchen
Mein erster Gedanke war, hast du vielleicht einen neuen Stecker reingemacht? Ich vermute es kann auch durch das Hängenbleiben kommen, evt reißt du ihn dann ein Stück raus und es entzündet sich.
Mein BNP hatte sich gerne an meinem Gürtel verhakt bis ich einfach einen kleineren Stecker gekauft habe.
Nachdem was die anderen gepostet haben hatte ich wohl Glük gehabt. Ich habe mein Piercing nun 6 Jahre und musste es nur so die erste Woche pflegen und seitdem nie wieder was gehabt.

Also evt hilft bei dir ein kleinerer stecker und etwas vorsicht das du nicht mehr hängen bleibst

2 -Gefällt mir