Home / Forum / Beauty / Bauchnabelpiercing bei einer narbe?

Bauchnabelpiercing bei einer narbe?

22. November 2010 um 22:05

hey!

hab vor mir ein bauchnabelpiercing stechen zu lassen, so als erfolgsgeschenk wenn ich meinen perfekten bauch hab ^^

allerdings hatte ich vor 5 jahren einen blinddarmdurchbruch, und deshalb hab ich halt ne ziemlich lange und tlw breite narbe auf meinem bauch.

kann man sich denn da trotzdem stechen lassen?

sonst hab ich auch mal gelesen, dass man sich sowas ähnliches wie ein surface genau in der mitte des bauchnabels stechen lassen kann, aber funktioniert das auch?

wär euch dankbar für eine antwort, ich wünsch mir das schon soo lange ~

Mehr lesen

24. November 2010 um 20:37


hi,

ja, klar kann man auch bei ner Narbe stechen! Rausgewachsene Piercings kann man ja auch nachstechen.

Ist die Narbe eigentlich genau da, wo das Bauchnabelpiercing sitzen würde?
So wie ich dich verstanden habe, ist die Narbe am Bauch, nicht zwangsläufig am Bauchnabel selbst?!
Falls doch, würd ichs einfach mit dem Piercer abklären! (:

Ja, surfaces kann man auch stechen lassen! Ich habe selber eins unterm Bauchnabel <3
Aber DURCH den Bauchnabel durch halte ich für ne schlechte Idee! Ist soweit ich weiß sehr risikoreich, weil das ja eine Verheilte Ader ist. (Da war ja die Nabelschnur dran!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 22:01
In Antwort auf amita_12310376


hi,

ja, klar kann man auch bei ner Narbe stechen! Rausgewachsene Piercings kann man ja auch nachstechen.

Ist die Narbe eigentlich genau da, wo das Bauchnabelpiercing sitzen würde?
So wie ich dich verstanden habe, ist die Narbe am Bauch, nicht zwangsläufig am Bauchnabel selbst?!
Falls doch, würd ichs einfach mit dem Piercer abklären! (:

Ja, surfaces kann man auch stechen lassen! Ich habe selber eins unterm Bauchnabel <3
Aber DURCH den Bauchnabel durch halte ich für ne schlechte Idee! Ist soweit ich weiß sehr risikoreich, weil das ja eine Verheilte Ader ist. (Da war ja die Nabelschnur dran!)

...
hey,
cool, danke, dann kann ich ja wieder optimistisch sein, was das betrifft =)

ich hab nur oft gelesen dass es sehr weh tut wenn durch vernarbtes gewebe gestochen wird, deswegen wusste ich nicht, ob das geht.

ja, meine narbe ist genau da, also sie fängt etwa 2 cm über dem bauchnabel an, geht dann gradeaus runter, macht ne kurve um den bauchnabel und geht von da aus noch irgendwie 15 cm oder so runter. hatte nen blinddarmdurchbruch, deswegen.

hui *vorfreude*
danke =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 21:40

Danke
okay wie es aussieht, ist es möglich aber die chancen dafür sind relativ gering, das es alles gut endet?
trotzdem danke.
naja, ich muss sowieso erstmal meine perfekte figur erreichen, dann genug geld haben und dann geh ich einfach mal zu nem piercer, der wird es mir dann sicher genau sagen können.
wollte ja nur wissen, ob es möglich wäre.
aber vielen dank =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper