Home / Forum / Beauty / Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung

25. November 2003 um 7:09

Hi,
hätte da mal eine Frage-hat schon jemand eine Bauchdeckenstraffung hinter sich. Ich möchte mir irgendwann dies OP machen lassen, aber möchte mich informieren-ob jemand danach jemand größere Probleme mit der Heilung oder so hatte. Ist ja nicht gerade eine harmlose OP, wenn die ganze Bauchdecke von links nach rechts aufgeschnitten wird. Ich kenne zwar eine Person, die diese OP hinter sich hat-aber ihren Bauch habe ich noch nicht gesehen. Sie ist aber schon sehr zufrieden mit dem Ergebnis u kann sogar wieder einen Bikini anziehen.
Ich habe durch Gewichtsabnahme von 35 kg leider eine sehr häßliche Bauchdecke bekommen, daher wäre diese OP notwendig. Da ich erst 32 Jahre alt bin, möchte ich nicht mein Leben lang mit diesem "Hängebauch" herumrennen.
Also dann, bin schon neugierig.
GERLI

Mehr lesen

28. November 2003 um 13:15

Hab das GOTTSEIDANK hinter mir
hallo,
also, wenn du dir so etwas machen lässt, dann im FRÜHJAHR, am besten ende MÄRZ. dein körper kann sich nach der OP langsam an die WÄRME gewöhnen und die WUND-SCHMERZEN bleiben erträglich. jetzt z.b. wär es nichts. von der warmen stube raus in die KÄLTE, das mögen WUNDEN überhaupt nicht. der HEILPROZESS, bis du nicht`s mehr spürst dauert so an die 3 bis 4 MONATE.

wichtig ist dabei, dass du zu einem CHIRURGEN gehst, bei dem so ein eingriff an der TAGESORDNUNG steht. er sollte mindestens 500 BAUCHDECKENPLASTIKEN gemacht haben.
hier einige adressen:
dr. joram levy - partnachklinik - garmisch
dr. wagner - münchen
prof.dr.papp - salzburg

mehr INFOS findest du unter http://www.chirurgencheck.com


.... ich bin dort die TIPPSE

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2003 um 23:06
In Antwort auf donauengel

Hab das GOTTSEIDANK hinter mir
hallo,
also, wenn du dir so etwas machen lässt, dann im FRÜHJAHR, am besten ende MÄRZ. dein körper kann sich nach der OP langsam an die WÄRME gewöhnen und die WUND-SCHMERZEN bleiben erträglich. jetzt z.b. wär es nichts. von der warmen stube raus in die KÄLTE, das mögen WUNDEN überhaupt nicht. der HEILPROZESS, bis du nicht`s mehr spürst dauert so an die 3 bis 4 MONATE.

wichtig ist dabei, dass du zu einem CHIRURGEN gehst, bei dem so ein eingriff an der TAGESORDNUNG steht. er sollte mindestens 500 BAUCHDECKENPLASTIKEN gemacht haben.
hier einige adressen:
dr. joram levy - partnachklinik - garmisch
dr. wagner - münchen
prof.dr.papp - salzburg

mehr INFOS findest du unter http://www.chirurgencheck.com


.... ich bin dort die TIPPSE

Ich bin im Frühjahr 2004 dran
Hi,
habe jetzt vor ca 2 Wochen eine Fettabsaugung hinter mir.
Im Frühjahr wird der Bauch abgesaugt und gleichzeitg gestrafft.
Hat man dir auch gleichzeitg Fett abgenommen oder wurde deine Haut nur gestrafft? Da ich auch oberhalb des Nabels eine Straffung möchte noch zwei Frage: Wurde bei dir auch der Bauchnabel neu bzw. mitgestrafft?
Ich lasse es in Wiesbaden machen, bin ich überhaupt nach 2 Tagen für die Bahn transportfähig (ca 5-6 Stunden)? Wäre lieb, wenn du mir antwortest. Ilona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2003 um 23:09

Anderes Forum
Hi Gerli,

unter www.lifeline.de Forum sind einige Beiträge auch über die Bauchstraffung vorhanden. Aber so richtig konkrete Aussagen fehlen auch da.

Lieben Gruß Pia-Sofie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2004 um 7:04
In Antwort auf donauengel

Hab das GOTTSEIDANK hinter mir
hallo,
also, wenn du dir so etwas machen lässt, dann im FRÜHJAHR, am besten ende MÄRZ. dein körper kann sich nach der OP langsam an die WÄRME gewöhnen und die WUND-SCHMERZEN bleiben erträglich. jetzt z.b. wär es nichts. von der warmen stube raus in die KÄLTE, das mögen WUNDEN überhaupt nicht. der HEILPROZESS, bis du nicht`s mehr spürst dauert so an die 3 bis 4 MONATE.

wichtig ist dabei, dass du zu einem CHIRURGEN gehst, bei dem so ein eingriff an der TAGESORDNUNG steht. er sollte mindestens 500 BAUCHDECKENPLASTIKEN gemacht haben.
hier einige adressen:
dr. joram levy - partnachklinik - garmisch
dr. wagner - münchen
prof.dr.papp - salzburg

mehr INFOS findest du unter http://www.chirurgencheck.com


.... ich bin dort die TIPPSE

Schönheits OP
Hallo,
suche dringent einen guten Chirug in Köln.
Kannst Du mir vieleicht weiter helfen.
Möchte Fett absaugen lassen und evt. Bauchdecke straffen lassen.

Gruß
Susy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2004 um 14:18

Straffung...
Hallo Gerli...
Ich weiss natürlich nicht ob Du schon damit durch bist oder ist es immer noch aktuell?
Ich weiss wie es Dir geht .
Auch ich habe es machen lassen ,allerdings in Ausland/Polen bei einem dort sehr bekannten Arzt,(keine *hinter der Grenze Klinik*)nach eine Bauchstraffung und Brust Op fühle ich mich wie neu geboren.Also wenn Du es wirklich möchtest dann mach es.Falls Du noch fragen hast melde Dich ...

LG
Andram

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2004 um 15:23
In Antwort auf esra_12268447

Straffung...
Hallo Gerli...
Ich weiss natürlich nicht ob Du schon damit durch bist oder ist es immer noch aktuell?
Ich weiss wie es Dir geht .
Auch ich habe es machen lassen ,allerdings in Ausland/Polen bei einem dort sehr bekannten Arzt,(keine *hinter der Grenze Klinik*)nach eine Bauchstraffung und Brust Op fühle ich mich wie neu geboren.Also wenn Du es wirklich möchtest dann mach es.Falls Du noch fragen hast melde Dich ...

LG
Andram

Hallo Andram...
Würdest Du mir auch die Adresse geben von dem Arzt?
Lb Gruß,tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2004 um 18:15
In Antwort auf tinaleingumz

Hallo Andram...
Würdest Du mir auch die Adresse geben von dem Arzt?
Lb Gruß,tina

Adresse
Hallo Tina,
gerne ...Die Klink befindet sich in Krakau.
Kostenlose Info bekommst Du in Deutschland von unter 0441 6835040 bei zentralen vermittlung sonst unter www.curaform.de

Lg
Andram

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2004 um 9:11
In Antwort auf esra_12268447

Straffung...
Hallo Gerli...
Ich weiss natürlich nicht ob Du schon damit durch bist oder ist es immer noch aktuell?
Ich weiss wie es Dir geht .
Auch ich habe es machen lassen ,allerdings in Ausland/Polen bei einem dort sehr bekannten Arzt,(keine *hinter der Grenze Klinik*)nach eine Bauchstraffung und Brust Op fühle ich mich wie neu geboren.Also wenn Du es wirklich möchtest dann mach es.Falls Du noch fragen hast melde Dich ...

LG
Andram

..irgendwann
lasse ich mir die OP sicher machen, denn ich fühle mich noch zu jung-um mein Leben lang damit rumzulaufen. Kann mir vorstellen, daß du dich wie neugeboren fühlst. Momentan steht bei mir Kinderwunsch an 1. Stelle, wenn das abge- schlossen ist-werde ich die OP dann wohl selbst bezahlen. Bei der Kasse hatte ich da leider ABSOLUT keine Chance. Die sehen das als Schönheits-OP. Ich kenne eine, die kann jetzt sogar wieder Bikini anziehen-die hat auch um die 50 kg abgenommen. Man kann ja nichts dagegen tun, wenn man so schlechtes Bindegewebe hat. Da helfen alle Muskelnübungen nichts am Bauch.

So, also dann-danke für die Beiträge.
GERLI

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2004 um 19:06

Bauchdeckenstraffung
Schau mal unter www.mediform-cz.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2004 um 12:25

Grüsse von Curaform
Hallo ,
Habe Dein Beitrag in einem Forum gelesen, würde Dir gerne helfen .Ich arbeite für eine Vermittlungsagentur für Schönheitsoperationen schwerpunktmäßig insbesondere im Ausland.Durch einige Kooperationen können wir unseren Patienten auch Operationen hier zu Lande Günstiger anbieten.

Du hast Recht im Allgemeinen die Kosten für jede Art von Schönheitsoperationen in Deutschland relativ hoch und vielerlei Wünsche bleiben oftmals unerfüllbar.
Gleiche Operationen auf hohem Standard und von absoluten Spezialisten ausgeführt, werden im benachbarten Ausland oftmals weit unter westl. Preisniveau angeboten.

So vermittelt Curaform Schönheitsoperationen, wie z. B. Brustvergrößerungen,
Facelifting oder Fettabsaugung bis zu 50 % günstiger als in vergleichbaren Kliniken in Deutschland. Eine Bauchstraffung wäre eigentlich schon für 2000 Euro z.B in Polen möglich.In Deutschland schon ab 2700 Euro!

Weitere Informationen und Preise findest Du auch unter www.curaform.de

Mit freundlichen Grüßen

Isabelle Cordes
0441 6835040

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2004 um 21:56
In Antwort auf esra_12268447

Straffung...
Hallo Gerli...
Ich weiss natürlich nicht ob Du schon damit durch bist oder ist es immer noch aktuell?
Ich weiss wie es Dir geht .
Auch ich habe es machen lassen ,allerdings in Ausland/Polen bei einem dort sehr bekannten Arzt,(keine *hinter der Grenze Klinik*)nach eine Bauchstraffung und Brust Op fühle ich mich wie neu geboren.Also wenn Du es wirklich möchtest dann mach es.Falls Du noch fragen hast melde Dich ...

LG
Andram

Polen, wo genau
Hallo Andram! Wo hast Du Dich genau in Polen operieren lassen. Ich komme von dort, bin aber seit 17 Jahren in Deutschland, war aber schon lange nicht mehr dort. Die Sprache behersche ich gut, also wäre das vielleicht auch nicht schlecht, habe schon an Pilsen gedacht, bei Dr. Boura, aber leider kann mir niemand sagen wie es dort abläuft. Wäre für Deine Hilfe sehr dankbar; Adresse der Klinik und vor allem Preise.

Liebe Grüße

Doppelmama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2004 um 13:54

Antwort
Hallo Gerli,
ich bin auch nach einer Bauchdeckenstrafung.Ich kann nur positives sagen, ich selber war mit meinem Bauch nach der Schwangerschaft überhaupt nicht zufrieden. Dann kam meine Freundin gerade von der Klinik nach einer BV, sah totall gut aus , dann ging es wirklich sehr schnell.
Ich kann die Klinik nur empfehlen, bin sehr froh dass ich es hinter mir habe. Deine Angst kann ich vertsehen, aber die Zufridenheit nachcher ist noch groesser als die Angst.
Wenn du willst gebe ich dir Tips.
Zofia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2004 um 13:58
In Antwort auf wendy_12687507

Antwort
Hallo Gerli,
ich bin auch nach einer Bauchdeckenstrafung.Ich kann nur positives sagen, ich selber war mit meinem Bauch nach der Schwangerschaft überhaupt nicht zufrieden. Dann kam meine Freundin gerade von der Klinik nach einer BV, sah totall gut aus , dann ging es wirklich sehr schnell.
Ich kann die Klinik nur empfehlen, bin sehr froh dass ich es hinter mir habe. Deine Angst kann ich vertsehen, aber die Zufridenheit nachcher ist noch groesser als die Angst.
Wenn du willst gebe ich dir Tips.
Zofia

Auch Polen
Ach ja was ich vergessen habe auch in Polen bloss an der Grenze in Stettin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2004 um 0:29

Schönheits OP/ Korrektur, auch in Deutschland günstig
Hallo an alle,

aus persönlichem Anlass haben wir uns dazu entschieden, folgende website ins Leben zu rufen und Frauen und Mädchen die Gelegenheit zu geben, auf einer Plattform ihr Problem oder Ihren Wunsch darzustellen und sich mittels eines "Spieles" Ihren Traum der OP oder Korrektur, welcher Art auch immer, zu erfüllen. Wir freuen uns, wenn Ihr bei uns vorbeiseht und Euch mal umseht.
http://www.firstclassbody.de

Wir freuen uns auf Euch.

Liebe Grüße
Lars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2004 um 13:03

Bauchdeckenstraffung
Hallo Gerli,

hast du die OP schon machen lassen? Ich suche gerade nach einer Frau, die sich operieren lassen möchte. Ich arbeite bei einer freien Fernsehproduktion in München und wir wollen einen Beitrag zu diesen Thema produzieren.

Unser Arzt hat angeboten der Patientin einen Preisnachlaß zu geben. Einzige Bedingung: wir dürfen während der OP mit der Kamera dabei sein.

Hast du Interesse?
Wenn ja, melde dich einfach unter 08152-99300 bei Sandra Baumgartner oder maile mir unter sandra.baumgartner@mediawork-tv.de

Herzliche Grüße Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2004 um 6:53
In Antwort auf jodi_12738581

Bauchdeckenstraffung
Hallo Gerli,

hast du die OP schon machen lassen? Ich suche gerade nach einer Frau, die sich operieren lassen möchte. Ich arbeite bei einer freien Fernsehproduktion in München und wir wollen einen Beitrag zu diesen Thema produzieren.

Unser Arzt hat angeboten der Patientin einen Preisnachlaß zu geben. Einzige Bedingung: wir dürfen während der OP mit der Kamera dabei sein.

Hast du Interesse?
Wenn ja, melde dich einfach unter 08152-99300 bei Sandra Baumgartner oder maile mir unter sandra.baumgartner@mediawork-tv.de

Herzliche Grüße Sandra

OP
Hallo Sandra,
habe gestern deinen Beitrag entdeckt. Wäre sicher ein interessantes Angebot, aber leider ist das mit der OP momentan nach hinten verschoben-da ich mit meinem Partner gerade am Kinderwunsch "bastle". Man darf ja auch 1 Jahr lang nach dieser OP nicht schwanger werden, das geht sich alles vorher nicht mehr aus. Tut mir sehr leid, sonst hätte ich mir das sicher genauer durch den Kopf gehen lassen. Auf jeden Fall VIELEN Dank für das Angebot. Ich werde nun noch ein paar Jährchen warten, dann lasse ich mir die OP trotzdem machen. Mit 32 fühle ich mich einfach zu jung, um mein Leben lang mit so einem häßlichen Bauch herumzulaufen.

Gerlinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 0:04
In Antwort auf piasofie

Ich bin im Frühjahr 2004 dran
Hi,
habe jetzt vor ca 2 Wochen eine Fettabsaugung hinter mir.
Im Frühjahr wird der Bauch abgesaugt und gleichzeitg gestrafft.
Hat man dir auch gleichzeitg Fett abgenommen oder wurde deine Haut nur gestrafft? Da ich auch oberhalb des Nabels eine Straffung möchte noch zwei Frage: Wurde bei dir auch der Bauchnabel neu bzw. mitgestrafft?
Ich lasse es in Wiesbaden machen, bin ich überhaupt nach 2 Tagen für die Bahn transportfähig (ca 5-6 Stunden)? Wäre lieb, wenn du mir antwortest. Ilona

Habs auch hinter mir
Hallo allerseits

Ich habe 65 Kilo abgenommen, und am 4.9.2002 wurde mir ein DIN A4 großes Stück bei einer Bauchdeckenplastik entfernt. Mein Bauch ist jetz zwar immer noch nicht in Bikiniform, da das Gewebe danach auch nochmal nachgegeben hat, aber immerhin is die Haut ziemlich weg.

Ich würd für ne OP niemals ins Ausland gehen. Das mögen zwar deutsche Ärzte, gute Ausbildungen etc sein, aber wenn was ist, besonders in der Wundheilphase, dann hab ich meine Ärztin lieber 15 km entfernt, als 500. Und man befindet sich rechtlich im eigenen Land, was bei evtl. Komplikationen natürlich sehr vorteilhaft ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 7:10
In Antwort auf itala_12941323

Habs auch hinter mir
Hallo allerseits

Ich habe 65 Kilo abgenommen, und am 4.9.2002 wurde mir ein DIN A4 großes Stück bei einer Bauchdeckenplastik entfernt. Mein Bauch ist jetz zwar immer noch nicht in Bikiniform, da das Gewebe danach auch nochmal nachgegeben hat, aber immerhin is die Haut ziemlich weg.

Ich würd für ne OP niemals ins Ausland gehen. Das mögen zwar deutsche Ärzte, gute Ausbildungen etc sein, aber wenn was ist, besonders in der Wundheilphase, dann hab ich meine Ärztin lieber 15 km entfernt, als 500. Und man befindet sich rechtlich im eigenen Land, was bei evtl. Komplikationen natürlich sehr vorteilhaft ist.

Zufrieden??
Hi,
würde gerne von dir wissen-ob du zufrieden bist mit der OP und dem jetzigen Zustand? Hattest du irgendwelche Probleme danach?? Ich hatte mal eine Krampfadern-OP und habe danach innerlich einen Bluterguß bekommen, da dieser zu spät behandelt wurde-hatte ich total lange zu kämpfen und man sieht immer noch ganz leicht eine rote Stelle. Bin da wohl sehr empfindlich. Mein Bauch ist wirklich häßlich u ich kann mir nicht vorstellen, ein Leben lang damit rumzulaufen. Da ich aber momentan schwanger werden möchte, werde ich noch ein paar Jährchen warten.
Liebe Grüße von Gerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2004 um 19:58
In Antwort auf wendy_12687507

Antwort
Hallo Gerli,
ich bin auch nach einer Bauchdeckenstrafung.Ich kann nur positives sagen, ich selber war mit meinem Bauch nach der Schwangerschaft überhaupt nicht zufrieden. Dann kam meine Freundin gerade von der Klinik nach einer BV, sah totall gut aus , dann ging es wirklich sehr schnell.
Ich kann die Klinik nur empfehlen, bin sehr froh dass ich es hinter mir habe. Deine Angst kann ich vertsehen, aber die Zufridenheit nachcher ist noch groesser als die Angst.
Wenn du willst gebe ich dir Tips.
Zofia

Bauchdeckenstraffung
Hallo
Ich habe nach vier Kindern und Gewichtsabnahme keinen schönen Bauch mehr. Und habe Versucht über die Krankenkasse eine OP genemigt zu bekommen , das wahr wohl nichts. Aber ich möchte auf gar keinen Fall weiter so rumlaufen , und suche jetzt auf diesem Wege eine günstige Klinik mit Finanzierungs Angebot.
Mfg.Beate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2004 um 4:33
In Antwort auf leonor_12158470

Zufrieden??
Hi,
würde gerne von dir wissen-ob du zufrieden bist mit der OP und dem jetzigen Zustand? Hattest du irgendwelche Probleme danach?? Ich hatte mal eine Krampfadern-OP und habe danach innerlich einen Bluterguß bekommen, da dieser zu spät behandelt wurde-hatte ich total lange zu kämpfen und man sieht immer noch ganz leicht eine rote Stelle. Bin da wohl sehr empfindlich. Mein Bauch ist wirklich häßlich u ich kann mir nicht vorstellen, ein Leben lang damit rumzulaufen. Da ich aber momentan schwanger werden möchte, werde ich noch ein paar Jährchen warten.
Liebe Grüße von Gerli

Hallo Gerli..
Hab jetzt erst gesehen, das du geantwortet hast. Sorry.

Ja, zufrieden bin ich auf jeden Fall. Nur hat eben meine Bauchdecke wieder nachgegeben, wie ich in meinem Post schon erwähnte. Meine OP ist jetzt fast 2 Jahre her, und die Narben sind so gut wie unsichtbar.

Es is natürlich kein Spaziergang, die Wundheilungsphase is sehr anstrengend, und wie auch weiter oben schon jmd geschrieben hat, machs bloß nicht in warmen Monaten. Ich hatte die OP im September.

Aber der Aufwand ist durch das Resultat gerechtfertigt, auf jeden Fall.

Mich nervt nur, das ich so ein Schei** Bindegewebe hab. Meine Ärztin hat gesagt, das se mich zum Zumachen hinsetzen mussten, weil soviel weggekommen ist. Naja und jetz hats wieder ein wenig nachgegeben. Aber nicht so derb das ich nicht damit leben könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2004 um 7:28

Bauchdeckenstraffung
Hi GERLI, ich habe mich angemeldet, damit ich dir mal was zu meiner Bauchdeckenstraffung sagen kann. Ich habe es nach den Schwangerschaften machen müssen, weil meine Zwillingsschwangerschaft mir eine Rektusdiastase eingebrockt hat. Das ist ein auseinanderreißen von den Bauchmuskeln. Ich wohne in Schleswig-Holstein und kam ganz schnell unter die Hände eines tollen Chirurgen in Tönning. Der hatte auch eine Ausbildung als Schönheitschirurg und flickte mich Zusammen. Er machte gleichzeitig eine Bauchdeckenstraffung und ich kann nur sagen, ich würde es wieder tun. Der Bauch sieht einmalig aus und ist straff. Ich bin 40 Jahre und könnte wirklich noch baufrei laufen. Supi. Aber ich habe Schmerzen gehabt ohne Ende. Jedes Husten nach der OP tut weh. Aber bei mir war es sehr extrem. Die Haut musste bis unter die Brust hochgezogen werden. Das ist bei normalen Bauchdeckenstraffungen nicht der Fall. Bei mir lag nun eben diese Rektusdiastase vor. Ich hatte auch keine Fettschürze, wie es manche Frauen haben, aber ich kann nur sagen, die Schmerzen lohnen sich. Du bekommst wieder ein Selbstbestätigungsgefühl
und fühlst dich einfach nur klasse.
Ich kann das nur empfehlen. Ich hoffe, der Beitrag kommt an. Ich bin noch nicht so fit mit dem Anmelden online etc. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2004 um 20:28
In Antwort auf slleas_12702929

Bauchdeckenstraffung
Hi GERLI, ich habe mich angemeldet, damit ich dir mal was zu meiner Bauchdeckenstraffung sagen kann. Ich habe es nach den Schwangerschaften machen müssen, weil meine Zwillingsschwangerschaft mir eine Rektusdiastase eingebrockt hat. Das ist ein auseinanderreißen von den Bauchmuskeln. Ich wohne in Schleswig-Holstein und kam ganz schnell unter die Hände eines tollen Chirurgen in Tönning. Der hatte auch eine Ausbildung als Schönheitschirurg und flickte mich Zusammen. Er machte gleichzeitig eine Bauchdeckenstraffung und ich kann nur sagen, ich würde es wieder tun. Der Bauch sieht einmalig aus und ist straff. Ich bin 40 Jahre und könnte wirklich noch baufrei laufen. Supi. Aber ich habe Schmerzen gehabt ohne Ende. Jedes Husten nach der OP tut weh. Aber bei mir war es sehr extrem. Die Haut musste bis unter die Brust hochgezogen werden. Das ist bei normalen Bauchdeckenstraffungen nicht der Fall. Bei mir lag nun eben diese Rektusdiastase vor. Ich hatte auch keine Fettschürze, wie es manche Frauen haben, aber ich kann nur sagen, die Schmerzen lohnen sich. Du bekommst wieder ein Selbstbestätigungsgefühl
und fühlst dich einfach nur klasse.
Ich kann das nur empfehlen. Ich hoffe, der Beitrag kommt an. Ich bin noch nicht so fit mit dem Anmelden online etc. )

Frage an Chanelnr51
Hallo, ich hätt mal ne Frage an Dich.
Hat Deine Krankenkasse die Kosten für die Bauchdeckenplastik übernommen???
Mein Hausarzt hat bei mir ebenfalls eine Rektusdastase diagnostiziert.

Durch Schwangerschaft (Kind wog 4.740 g) und Gewichtsreduktion (25 kg) sieht mein Bauch entsprechend aus....
Mich würde auch interessieren, wie lange gedauert hat,vom Entschluß den Eingriff vornehmen zu lassen, bis zur OP??

Bitte, bitte melde Dich!!
Danke
birgit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 17:28
In Antwort auf slleas_12702929

Bauchdeckenstraffung
Hi GERLI, ich habe mich angemeldet, damit ich dir mal was zu meiner Bauchdeckenstraffung sagen kann. Ich habe es nach den Schwangerschaften machen müssen, weil meine Zwillingsschwangerschaft mir eine Rektusdiastase eingebrockt hat. Das ist ein auseinanderreißen von den Bauchmuskeln. Ich wohne in Schleswig-Holstein und kam ganz schnell unter die Hände eines tollen Chirurgen in Tönning. Der hatte auch eine Ausbildung als Schönheitschirurg und flickte mich Zusammen. Er machte gleichzeitig eine Bauchdeckenstraffung und ich kann nur sagen, ich würde es wieder tun. Der Bauch sieht einmalig aus und ist straff. Ich bin 40 Jahre und könnte wirklich noch baufrei laufen. Supi. Aber ich habe Schmerzen gehabt ohne Ende. Jedes Husten nach der OP tut weh. Aber bei mir war es sehr extrem. Die Haut musste bis unter die Brust hochgezogen werden. Das ist bei normalen Bauchdeckenstraffungen nicht der Fall. Bei mir lag nun eben diese Rektusdiastase vor. Ich hatte auch keine Fettschürze, wie es manche Frauen haben, aber ich kann nur sagen, die Schmerzen lohnen sich. Du bekommst wieder ein Selbstbestätigungsgefühl
und fühlst dich einfach nur klasse.
Ich kann das nur empfehlen. Ich hoffe, der Beitrag kommt an. Ich bin noch nicht so fit mit dem Anmelden online etc. )

Rektusdiastase-Widerspruch
Hallo Gerli und alle die es lesen,

nach einer Zwillingschwangerschaft habe auch ich eine Rectusdiastase seit 1998.
Im Jahre 2000 wurde mir von der KK eine OP zur Bauchdeckenplastik genehmigt, leider wurde diese OP ärzltlicherseits verschoben. In dieser Zeit musste ich die Krankenkasse wechseln und diese genehmigte mir die OP später nicht.
Durch beruflichen wechsel bin ich bei einer neuen KK und versuche nun diese OP genehmigt zu bekommen, was sich als sehr schwierig erweist!!!!!!!!

Ich habe starke Bauchmuskelschmerzen, habe eine ausgedehnte Rectusdiastase und starke Schwangerschaftsstreifen.
Dein Bericht interessiert mich sehr, weil ich mich dort wiedersehe, nun meine Frage?
Wie hast du diese OP genehmigt bekommen, musstest du Einspruch einlegen hast du Tips für mich?

Melde dich bitte es ist sehr wichtig für mich, wie du bestimmt nachvollziehen kannst.

VIELEN DANK

LIEBEN GRUSS

CÉLIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 17:38
In Antwort auf jodi_12738581

Bauchdeckenstraffung
Hallo Gerli,

hast du die OP schon machen lassen? Ich suche gerade nach einer Frau, die sich operieren lassen möchte. Ich arbeite bei einer freien Fernsehproduktion in München und wir wollen einen Beitrag zu diesen Thema produzieren.

Unser Arzt hat angeboten der Patientin einen Preisnachlaß zu geben. Einzige Bedingung: wir dürfen während der OP mit der Kamera dabei sein.

Hast du Interesse?
Wenn ja, melde dich einfach unter 08152-99300 bei Sandra Baumgartner oder maile mir unter sandra.baumgartner@mediawork-tv.de

Herzliche Grüße Sandra

Betrifft Rektusdiastase
Hallo Sandra,

ich bin Celia Vicente, meinen Bericht kannst du in diesem Forum kurz lesen, ich bin 34 Jahre alt, habe starke Schmerzen mein bauch sieht ganz schlimm aus, ich frage mich als Patient was noch passieren muss um eine Genehmigung zu einer OP zu bekommen.

Kannst du mir helfen?

Berichte liegen vor über meinen Zustand, trotzdem stellt die KK sich quer, es ist wohl billiger Jahrelang Rehasport (ohne Erfolg), Tabletten, Gymnastik , Therapien zu bezahlen, was eh nicht hilft.

Bitte melde dich!

Vielen Dank

MfG

Célia Vicente

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 21:51

Bauchdeckenstraffung
Hi, ich möchte von meiner Bauchdeckenstraffung berichten, die jetzt 2 Wochen zurück liegt.
Es ging mir von Anfang an gut, ich hatte und habe noch, eine Schwellung und eine Gefühlsstörung.
Der Bauch ist schön glatt und die Taille schmaler, es wurde noch Fett abgesaugt. An das Mieder mußte ich mich gewöhnen, es ist sehr eng. Die Wunde wurde mit selbstauflösenden Fäden genäht und ist noch unter Pflaster versteckt. Der Bauchnabel sieht gut aus.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 14:14
In Antwort auf lisa2166

Bauchdeckenstraffung
Hi, ich möchte von meiner Bauchdeckenstraffung berichten, die jetzt 2 Wochen zurück liegt.
Es ging mir von Anfang an gut, ich hatte und habe noch, eine Schwellung und eine Gefühlsstörung.
Der Bauch ist schön glatt und die Taille schmaler, es wurde noch Fett abgesaugt. An das Mieder mußte ich mich gewöhnen, es ist sehr eng. Die Wunde wurde mit selbstauflösenden Fäden genäht und ist noch unter Pflaster versteckt. Der Bauchnabel sieht gut aus.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
Lisa

Bauchdeckenstraffung
Hallo Lisa2166 !
Das was Du 2 Wochen hinter Dir hast ,habe ich 2 Wochen vor mir.Wenn ich deinen beitrag lese,fühle ich mich besser.Schön mal zu lesen das es einen Gut danach geht.Bis jetzt habe ich immer nur was von schmerzen gelesen.Wo hast Du die OP machen lassen.
Lieben Gruß Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 20:07
In Antwort auf evadne_12851942

Bauchdeckenstraffung
Hallo Lisa2166 !
Das was Du 2 Wochen hinter Dir hast ,habe ich 2 Wochen vor mir.Wenn ich deinen beitrag lese,fühle ich mich besser.Schön mal zu lesen das es einen Gut danach geht.Bis jetzt habe ich immer nur was von schmerzen gelesen.Wo hast Du die OP machen lassen.
Lieben Gruß Steffi

Bauchdeckenstraffung
Hallo Steffi,
ich habe mich an den deutschen Ärzteservice gewandt, habe 35 bezahlt und habe von denen eine Adresse erhalten in München, die Stop Aging Klinik. Der Preis war günstig und wie schon gesagt, ich bin sehr zufrieden. Wo lässt du dich operieren?
Gruß Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 11:55
In Antwort auf lisa2166

Bauchdeckenstraffung
Hi, ich möchte von meiner Bauchdeckenstraffung berichten, die jetzt 2 Wochen zurück liegt.
Es ging mir von Anfang an gut, ich hatte und habe noch, eine Schwellung und eine Gefühlsstörung.
Der Bauch ist schön glatt und die Taille schmaler, es wurde noch Fett abgesaugt. An das Mieder mußte ich mich gewöhnen, es ist sehr eng. Die Wunde wurde mit selbstauflösenden Fäden genäht und ist noch unter Pflaster versteckt. Der Bauchnabel sieht gut aus.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
Lisa

Bauchdeckenstraffung
würde gerne die bauchdeckenstraffung über die krankenkasse finanzieren lassen.kann mir jemand einen tip geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 18:00

Mit dem Ergebnis zufrieden
Hallo Gerli,
ich habe im Oktober 2006 eine Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung machen lassen und würde es jederzeit wieder machen.
Ich habe mich beim Deutschen Ärzte Servive angemeldet und habe von denen die Stop Aging Klinik in München empfohlen bekommen.
Das war günstig und sehr gut weiter zu empfehlen. Die OP erfolgte am Nachmittag und am folgenden Tag konnte ich wieder nach Hause, d.h. ich hatte mir eine Ferienwohnung am Ammersee gemietet und konnte in den folgenden 8 Tagen die Gegend geniessen. Ich musste noch für 6 Wochen ein enges Mieder tragen, das hat aber nicht weiter gestört. Mit dem Ergebnis war ich toll zufrieden, der Bauch war flach. Die Narbe habe ich später mit Narbencreme behandelt, sie ist ganz passabel und stört mich nicht.
Ich würde den Schritt jederzeit wieder machen.
Gruß Marlies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 17:58
In Antwort auf margit_12234504

Mit dem Ergebnis zufrieden
Hallo Gerli,
ich habe im Oktober 2006 eine Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung machen lassen und würde es jederzeit wieder machen.
Ich habe mich beim Deutschen Ärzte Servive angemeldet und habe von denen die Stop Aging Klinik in München empfohlen bekommen.
Das war günstig und sehr gut weiter zu empfehlen. Die OP erfolgte am Nachmittag und am folgenden Tag konnte ich wieder nach Hause, d.h. ich hatte mir eine Ferienwohnung am Ammersee gemietet und konnte in den folgenden 8 Tagen die Gegend geniessen. Ich musste noch für 6 Wochen ein enges Mieder tragen, das hat aber nicht weiter gestört. Mit dem Ergebnis war ich toll zufrieden, der Bauch war flach. Die Narbe habe ich später mit Narbencreme behandelt, sie ist ganz passabel und stört mich nicht.
Ich würde den Schritt jederzeit wieder machen.
Gruß Marlies

Deutscher Ärzte Service...
Hey Marlies,

Es freut mich, dass du so zufrieden bist mit deiner Bauchdeckenstraffung. Ich habe auch schön seit längerem überlegt ob ich das machen lasse. Ich bin erst 22 und nach meiner Schwangerschaft habe ich bisher 25 kg abgenommen. Kein Wunder, dass da der Bauch hängt. Du hast dich also beim DÄS angemeldet?! Wie läuft das denn mit der Anmeldung. man ruft an und dann? Und darf ich fragen was du für deine Op bezahlt hast? würde mich sehr freuen wenn du mir antwortest.

lg Judi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2016 um 16:40

Meine Erfahrung
HalliHallo Gerli,
Ich hab vor kurzem eine Bauchdeckenstraffung nach Gewichtsabnahme mit Fettabsaugung bei Dr. Sattler in Hamburg machen lassen. Ich kann sie und die Operation nur empfehlen! Ich bin ein bisschen älter als du, 37, hatte 20kg abgenommen, wollte aber noch ein bisschen mehr, die aber einfach nicht weggingen. Also habe ich mich nach ausführlicher Recherche und einem Beratungsgespräch für Dr. Sattler entschieden, auch aus Sympathiegründen. Den Termin und alle vorher notwendigen Dinge könnten relativ zügig erledigt werden und so ging es alles ziemlich schnell. Von der Operation selbst habe ich natürlich keine Erinnerung aber danach fühlte ich mich etwas komisch, war ja klar, mir wurde ja der Bauch aufgeschnitten, da fühlt man sich wund. :P
Inzwischen ist die Wunde sehr gut am verheilen, ich war zur Nachsorge schon regelmäßig bei Dr. Sattler und fühle mich auch immer noch wohl mit meiner Entscheidung. Der Verband ist auch ab und alles, die Narbe sieht extrem schmal und gut aus. Daher kann ich die Operation nur empfehlen!
Hoffe, dass ich helfen konnte.
Liebe Grüße, Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bilder frisch nach op / nach Heilung? Brauche Hilfe für Freundin!!!
Von: misa991
neu
30. Januar 2016 um 11:26
Bruststraffung mit Implantaten
Von: visnja_12870686
neu
29. Januar 2016 um 20:38
Geschlechtsumwandlung
Von: crossdresser1989
neu
29. Januar 2016 um 20:10
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen