Home / Forum / Beauty / Balea Produkte

Balea Produkte

23. August 2012 um 20:54

Balea Produkte enthalten wie ich heute im dm feststellen konnte teilweise auch keine silikone zumindest da wo sie nicht drin sind stehts drauf !

Mehr lesen

23. August 2012 um 21:24

Kennt noch jemand silikonfreie Haarprodukte
schampoos wie siehts mit baby schampoo aus ?
oder kuren ...?
spülungen ?

Gefällt mir

24. August 2012 um 2:38
In Antwort auf elaine_12538546

Kennt noch jemand silikonfreie Haarprodukte
schampoos wie siehts mit baby schampoo aus ?
oder kuren ...?
spülungen ?

Es gibt ja so viel...
...Zeugs heutzutage - Da noch den Überblick zu behalten ist echt schwer.
Von Syoss gibt es eine (relativ) neue Serie, die heißt "Silicone free";
Ich habe eine Spülung davon und bin recht zufrieden.
Vor kurzem hatte ich eine Spülung von Fructis - Oil-Repair - Die ist auch sehr gut und ohne Silis. Schon längst aufgebraucht; Würde ich aber jederzeit wieder kaufen.

Es kommt natürlich auf den Haartyp an - Was suchst du denn konkret?
Ich zB habe brust-langes, ziemlich glattes und eher feines Haar.

Ich mag u.a. von Alverde das Coffein-Shampoo + passende Spülung ganz gerne.
Oder auch von Aubrey Organics das Henna-Shampoo.

Jetzt habe ich mir (nach langer Zeit wieder mal) das Farbglanz-Shampoo von Guhl gekauft.
Auch wenn das laut "Codecheck-Info" nicht so berauschende Incis hat, ist es dennoch einer meiner Lieblinge - Die Haare glänzen so schön, es ist unglaublich ergiebig, und sie werden super kämmbar (auch ohne Spülung).

Und das Orangen-Milch-Shampoo von Lavera speziell für feines/dünnes Haar habe ich mir auch besorgt (aber noch nicht probiert). Und dazu passend eine Mangomilch-Haarkur für coloriertes Haar (ebenfalls von Lavera).

Und vor kurzem die Amaranth-Spülung von Alverde - Die ist auch ganz gut - Sehr reichhaltig pflegend, aber nicht beschwerend.

Ich wechsel immer zwischen (silikonfreier) KK und NK ab und fahre damit ganz gut!

Ich achte auch sehr darauf dass im Shampoo, in der Spülung und in der Haarkur keine Silis enthalten sind - Früher war mir das egal, aber dann habe ich so ein Kopfjucken bekommen und mich blutig gekratzt.
Ist wohl an silikonhaltigen Shampoos gelegen.

Liebe Grüße



Gefällt mir

24. August 2012 um 16:45
In Antwort auf maryp21

Es gibt ja so viel...
...Zeugs heutzutage - Da noch den Überblick zu behalten ist echt schwer.
Von Syoss gibt es eine (relativ) neue Serie, die heißt "Silicone free";
Ich habe eine Spülung davon und bin recht zufrieden.
Vor kurzem hatte ich eine Spülung von Fructis - Oil-Repair - Die ist auch sehr gut und ohne Silis. Schon längst aufgebraucht; Würde ich aber jederzeit wieder kaufen.

Es kommt natürlich auf den Haartyp an - Was suchst du denn konkret?
Ich zB habe brust-langes, ziemlich glattes und eher feines Haar.

Ich mag u.a. von Alverde das Coffein-Shampoo + passende Spülung ganz gerne.
Oder auch von Aubrey Organics das Henna-Shampoo.

Jetzt habe ich mir (nach langer Zeit wieder mal) das Farbglanz-Shampoo von Guhl gekauft.
Auch wenn das laut "Codecheck-Info" nicht so berauschende Incis hat, ist es dennoch einer meiner Lieblinge - Die Haare glänzen so schön, es ist unglaublich ergiebig, und sie werden super kämmbar (auch ohne Spülung).

Und das Orangen-Milch-Shampoo von Lavera speziell für feines/dünnes Haar habe ich mir auch besorgt (aber noch nicht probiert). Und dazu passend eine Mangomilch-Haarkur für coloriertes Haar (ebenfalls von Lavera).

Und vor kurzem die Amaranth-Spülung von Alverde - Die ist auch ganz gut - Sehr reichhaltig pflegend, aber nicht beschwerend.

Ich wechsel immer zwischen (silikonfreier) KK und NK ab und fahre damit ganz gut!

Ich achte auch sehr darauf dass im Shampoo, in der Spülung und in der Haarkur keine Silis enthalten sind - Früher war mir das egal, aber dann habe ich so ein Kopfjucken bekommen und mich blutig gekratzt.
Ist wohl an silikonhaltigen Shampoos gelegen.

Liebe Grüße



Danke für den tip....
fructis oil repair probiere ich dann auch mal aus ..wenn da ja nichts drin steckt ..oel soll ja auch nicht schlecht fuer die haare sein ..und pflegen ..

Gefällt mir

24. August 2012 um 16:47
In Antwort auf maryp21

Es gibt ja so viel...
...Zeugs heutzutage - Da noch den Überblick zu behalten ist echt schwer.
Von Syoss gibt es eine (relativ) neue Serie, die heißt "Silicone free";
Ich habe eine Spülung davon und bin recht zufrieden.
Vor kurzem hatte ich eine Spülung von Fructis - Oil-Repair - Die ist auch sehr gut und ohne Silis. Schon längst aufgebraucht; Würde ich aber jederzeit wieder kaufen.

Es kommt natürlich auf den Haartyp an - Was suchst du denn konkret?
Ich zB habe brust-langes, ziemlich glattes und eher feines Haar.

Ich mag u.a. von Alverde das Coffein-Shampoo + passende Spülung ganz gerne.
Oder auch von Aubrey Organics das Henna-Shampoo.

Jetzt habe ich mir (nach langer Zeit wieder mal) das Farbglanz-Shampoo von Guhl gekauft.
Auch wenn das laut "Codecheck-Info" nicht so berauschende Incis hat, ist es dennoch einer meiner Lieblinge - Die Haare glänzen so schön, es ist unglaublich ergiebig, und sie werden super kämmbar (auch ohne Spülung).

Und das Orangen-Milch-Shampoo von Lavera speziell für feines/dünnes Haar habe ich mir auch besorgt (aber noch nicht probiert). Und dazu passend eine Mangomilch-Haarkur für coloriertes Haar (ebenfalls von Lavera).

Und vor kurzem die Amaranth-Spülung von Alverde - Die ist auch ganz gut - Sehr reichhaltig pflegend, aber nicht beschwerend.

Ich wechsel immer zwischen (silikonfreier) KK und NK ab und fahre damit ganz gut!

Ich achte auch sehr darauf dass im Shampoo, in der Spülung und in der Haarkur keine Silis enthalten sind - Früher war mir das egal, aber dann habe ich so ein Kopfjucken bekommen und mich blutig gekratzt.
Ist wohl an silikonhaltigen Shampoos gelegen.

Liebe Grüße



Mal nebenbei ...
Kann man hier eigentlich sehen wer alles online ist ..??lg

Gefällt mir

25. August 2012 um 0:26
In Antwort auf elaine_12538546

Danke für den tip....
fructis oil repair probiere ich dann auch mal aus ..wenn da ja nichts drin steckt ..oel soll ja auch nicht schlecht fuer die haare sein ..und pflegen ..

Da sind 3 verschiedene...
...Öle enthalten - u.a. Olivenöl, Avocadoöl und das 3. weiß ich jetzt leider nicht mehr auswendig.

Ich hätte auch nie gedacht, das Fructis so was hat.
Normalerweise sind die Sachen von denen ja die reinsten Silikonbomber...

Ach ja - Von ElVital die lilane Volumenserie ist auch ohne Silis.

LG

Gefällt mir

25. August 2012 um 0:26
In Antwort auf elaine_12538546

Mal nebenbei ...
Kann man hier eigentlich sehen wer alles online ist ..??lg

Ja...
...wenn du auf das Profilbild klickst...

Gefällt mir

25. August 2012 um 17:17
In Antwort auf maryp21

Ja...
...wenn du auf das Profilbild klickst...

Cool danke
dann weiss ich jetzt bescheid ))

Gefällt mir

28. August 2012 um 17:15


Cool.
Inhaltsstoffe lesen hilft,
den nicht nur in Balea Produkte sind (häufig) keine drin.
Sondern auch in anderen schmapoos,
im moment springen da ja alle auf die ''silikon free' schiene auf. alles nur verkaufsmasche.
Ich finde es viel wichtiger das auch keine parabene, erdöle und scharfe tensiede drin sind, die die haare schädigen.
Aber naja, kauft euch ruhig das ganze zeug und denkt das, nur weill da keine silikone drin sind, ihr was ganz super tolles gekauft habt....

Gefällt mir

28. August 2012 um 22:24
In Antwort auf eser_12123903


Cool.
Inhaltsstoffe lesen hilft,
den nicht nur in Balea Produkte sind (häufig) keine drin.
Sondern auch in anderen schmapoos,
im moment springen da ja alle auf die ''silikon free' schiene auf. alles nur verkaufsmasche.
Ich finde es viel wichtiger das auch keine parabene, erdöle und scharfe tensiede drin sind, die die haare schädigen.
Aber naja, kauft euch ruhig das ganze zeug und denkt das, nur weill da keine silikone drin sind, ihr was ganz super tolles gekauft habt....

Ja..
da gibts bestimmt viele dinge wo man noch drauf achten muesste ..! das stimmt ..!1

Gefällt mir

28. August 2012 um 22:32
In Antwort auf elaine_12538546

Ja..
da gibts bestimmt viele dinge wo man noch drauf achten muesste ..! das stimmt ..!1

Also mir macht das nichts aus...
...Da dürfte man ja gar nichts mehr außer NK kaufen;
Auch kein Parfüm oder so...

Wenn man gegen bestimmte Inhaltsstoffe allergisch ist, eine besonders empfindliche Kopfhaut hat o.ä. sollte man natürlich besonders genau hinschauen, was man kauft...

LG

Gefällt mir

29. August 2012 um 19:00

Not!
also ich persönlich rate eher von balea ab. ich hatte eine Zeit lang ein lockenshampoo verwendet, was auch richtig gut war, weil dadurch schön definierte locken bekam, aber nach etwa einem monat merke ich, dass die haare sich wie gummi in die länge gezogen haben!! ich habs abgesetzt und es wurde besser

Gefällt mir

30. August 2012 um 22:54


Hey

Also viele sind ja überzeugt von den Haarprodukten von Balea ... ich bin davon allerdings nicht überzeugt!
Meine Haare fühlen sich trotz frischer Wäsche schlaff an und sehen nicht glänzend aus. Bzw. es fühlt sich auch nicht so schön an wie ich vermutet hatte am anfang! Also ich kaufe sie nicht mehr!

Allerdings finde ich die NaturHaarpflegemittel von DM ganz gut!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
HAARVERLÄNGERUNG MÜNCHEN, TIPP GESUCHT
Von: rava_12056398
neu
30. August 2012 um 7:59
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen