Forum / Beauty

Bakterien in Cremedosen?

Letzte Nachricht: 29. Mai 2007 um 18:56
S
salma_11979047
28.05.07 um 21:33

Habe von Apotheker Scheller so ne Creme in so ner "Glasdose"/ nem Glastigel und bin mit der sehr zufrieden (habe sie allerdings erst 2-3 Wochen). Habe mich gefragt ob sich da nich irgendwann die Bakterien vermehren, tu ja immer meinen Finger rein um die Creme rauszuholen. Klar meine Hände sind gewaschen, nehme die Creme ja auch nur nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe aber selbst auf gewaschenen Händen sind noch einige Bakterien.

Is das dann nich auch schlecht für meine Haut/Akne wenn ich da ne Bakterienverseuchte Creme drauf tu?

Andererseits sind ja überall Bakterien (in der Luft ja auch) und vielleicht tun die Bakterien in der Creme da auch nich viel dran ändern...?!?

lg delicacy

Mehr lesen

A
an0N_1191589099z
29.05.07 um 11:57

Ja

aliablue hat da schon Recht, dass Creme aus der Tube möglicherweise besser ist. Jedoch nehme ich auch viele Produkte im Glas und meiner Haut hat das nichts ausgemacht! Ich denke, dass deine Sorge völlig überflüssig ist und das du ruhig weiter deine Creme verwenden kannst. Ich bin mir sicher, dass es der Haut nichts macht, aber ich bin auch kein Experte... Frag doch mal in der Apotheke nach... Oder schau, ob es diese Creme auch in der Tube gibt, sodass du dir ganz sicher sein kannst, dass du deiner Haut nichts "antust".

LG sowieichbin

Gefällt mir

S
salma_11979047
29.05.07 um 12:17

Huhu
Aus der Tube gibts die Creme glaub ich nich, hab ich jedenfalls noch nie gesehen!
Naja werds einfach mal dabei belassen.
danke trotzdem
lg delicacy

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fannie_11979642
29.05.07 um 18:56

SPATEL UND KÜHL AUFBEWAHREN
In der letzten Zeit benutze ich von Aok Tagescremes, die "leider" nur in Gläschen angeboten werden. Lieber wäre mir eine Cremetube; ich möchte jedoch meine Creme nicht nur deshalb wechseln, weil sie nicht in einer Tube angeboten wird. Über die kältere Witterungsperiode bewahre ich diese im Badezimmer auf, wenn es aber wieder wärmer wird steht bei mir die Tagescreme im Kühlschrank. Dies vermindert zumindest die Anzahl der sich bildenden Bakterien. Ich empfinde es sogar als ganz angenehm, mich mit einer kühlen Creme im Gesicht einzucremen.

Zur Entnahme der Creme aus einem Gläschen empfiehlt sich die Verwendung eines Spatels.

Liebe Grüße von christa1983

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers