Home / Forum / Beauty / Babyshampoo

Babyshampoo

8. April 2008 um 12:01

Hi!

Hat jemand von euch mal Babyshampoo anstelle eines normalen Shampoos benutzt?
Ich benutze zur Zeit nämlich ein Waschgel einer "Babymarke" und bin wirklich sehr zufrieden dsamit: Hatte noch nie so weiche und schöne Haut am Körper!

Jetzt hab ich mir überlegt, dass eventuell ein Babyshampoo keine schlechte Alternative für die Haare wäre?!
Was meint ihr?
Hat jemand schon Erfahrungen mit Babyshampoo gemacht?

Ich habe relativ feines Haar, das schnell an Volumen und Füller verliert.

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße,

emmanuelle

Mehr lesen

8. April 2008 um 12:15

Hallo
Babyshampoo ist sehr mild und ohne jegliche agressive Stoffe. Habe aber allerdings gelesen (im Forum), daß Penaten nicht so gut sei.

Da ich selbst Babyshampoos nicht benutze sondern meine Tochter (2 Jahre) kann ich Dir nur schreiben welche ich für sie hole. Hipp Babyshampoo, DM Babylove und von Lavera Sensitiv Kopf bis Fuß Waschgel.

Wichtig ist nur für Dich, die Pflege nach der Haarwäsche.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 13:20
In Antwort auf romey_11865414

Hallo
Babyshampoo ist sehr mild und ohne jegliche agressive Stoffe. Habe aber allerdings gelesen (im Forum), daß Penaten nicht so gut sei.

Da ich selbst Babyshampoos nicht benutze sondern meine Tochter (2 Jahre) kann ich Dir nur schreiben welche ich für sie hole. Hipp Babyshampoo, DM Babylove und von Lavera Sensitiv Kopf bis Fuß Waschgel.

Wichtig ist nur für Dich, die Pflege nach der Haarwäsche.

LG

Hi
Prinzipiell ist es von Vorteil für feine Haare ein mildes Babyshampoo zu nehmen, da es nur sehr wenig bis keine Pflegestoffe enthält und sich tatsächlich nur auf eine milde Reinigung beschränkt ohne dem Haar unnötig zuzusetzen, das Haar wird schön luftig und nicht beschwert.
Benutze auch zwischen durch zur NK immer mal wieder ein Babyshampoo und habe eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.
Aber man muss darauf achten, dass man das richtige Shampoo kauft, das auch wirklich mild ist.

Penaten ist in der Tat keine gute Wahl, da es die gleichen aggressiven Tenside und teilweise auch Silikon wie "Erwachsenen"-Shampoo enthält. Zudem steckt es voll mit Parfum, synthetischen Farb- und Konservierungsstoffe. Das gleiche gilt für Bübchen.

Wirklich sehr gut sind die von ladida28 genannten. Ergänzen kann ich nur noch das Babydream Shampoo von Rossmann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 19:29

Babyshampoo hilft gut gegen Schuppen
zumindest ist es bei mir so.

Meistens nehm ich dann dieses von Bübchen

lg
Eric

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 20:41

Babyshampoo
Also ich hab das von Pentaten probiert und das von Babysmile von Schlecker. Vertrage beide nicht. Hab davon Schuppen bekommen. Jetzt bin ich wieder bei meinem geliebten Alverde sensitive Shampoo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 14:15

...
ich benutze auch babyshampoo.. ich hab meine frisörin gefragt ob das besser ist und die hat gemeint das babyshampoo eben wie der name schon sagt nur für babys entwickelt wurde und nicht für erwachsenenhaare und das diese shampoos eine rückfettende wirkung haben -> sollten deshalb nicht bei leicht fettendem haar benutzt werden.. ich nehme es auch weil ich denke das da eben nicht so viele schadstoffe reingepanscht werden können wie in "normales" shampoo.

ich hab nur eins ausprobiert also kann ich nicht sagen welches das beste ist aber meins ist bestimmt das preiswerteste es ist das babyshampoo von müller da gibts ja extra so qualitätsmarken.. kann nicht genau sagen wies heißt aber ich denke riesige unterschiede gibts da nicht, weil im groben und ganzen überall das gleiche drin sein wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen