Home / Forum / Beauty / Avocadoöl Primavera als Haarkur?! Brauche Hilfe.

Avocadoöl Primavera als Haarkur?! Brauche Hilfe.

13. Juli 2013 um 22:34

Habe im Reformhaus ein Bio-Öl (Avocadoöl) entdeckt. Marke primavera... Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Was mich total irritiert hat: auf dem Öl steht "Body oil".. Aber kann ich das dann auch als haarkur verwenden bzw mir das Öl auf die Kopfhaut schmieren?? Die Dame aus dem bioladen meinte ja. Aber mich irritiert das, weil da Body oil steht. Kann mir jemand weiterhelfen? Würde mich sehr freuen, danke.

Mehr lesen

14. Juli 2013 um 4:51

Hmm...
...Brauchst eh nur hinten bei den Inhaltsstoffen schauen.
Wenn es ein reines Avocadöl, ohne irgendwelche bedenklichen Incis ist, dann ja.

Ich hatte auch mal Avocadoöl zu Hause. Kann man prima als Haarkur (über Nacht) verwenden. Oder du nimmst es zur Köperpflege - Habe mir immer ein paar Tröpfchen mit ins Duschgel gemischt; Das ist vor allem im Winter super...

Wenn du dir nicht sicher bist, dann erkundige dich lieber nach einem naturreinem Avocadöl bzw. schau in einem anderen Geschäft;
Also da steht dann schon "zur äußerlichen Anwendung" oder "Hautpflege-Öl" o.ä. dabei.
Aber es ist eben nur reines, direkt (am besten kalt) gepresstes Avocado-Öl. Und nicht irgend ein "Mischmasch" mit ätherischen Ölen oder so.

Meines habe ich übrigens vom "Kräuterhaus Sanct Bernhard".

LG

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 10:26

INCIS von dem Öl sind...
persea gratissima avocadooil org steht da drauf, und noch: kaltpressung, Südafrika

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 10:28


Also das Öl besteht sicher nicht aus irgendwelchem "Mischmasch" da ich es ja aus dem Bioladen habe, und es 100% zertifizierte Naturkosmetik ist (hat auch 11 euro oder so gekostet)...aber wieso steht da Bodyoil? Das ist ja das, was mich irritiert..Kann mir jemand helfen? oder benutzt das noch jemand? Würd es auch gerne für die HAare hernehmen

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 13:11
In Antwort auf cornflakes8

INCIS von dem Öl sind...
persea gratissima avocadooil org steht da drauf, und noch: kaltpressung, Südafrika

Na dann...
...Könntest du es schon nehmen.
Kaltgepresstes, reines Öl also.

Obwohl, ich finde 11 Euro schon ein wenig teuer.
Wieviel ml sind denn da drinnen?
Um den Preis kriegt man schon Arganöl....
Sicher so teuer, weil es auch noch "Bio" ist.

LG

Gefällt mir

15. Juli 2013 um 8:51

Arganöl
Danke für deine Antworten. Wo kaufst du denn dein arganöl ?

Gefällt mir

15. Juli 2013 um 13:22
In Antwort auf cornflakes8

Arganöl
Danke für deine Antworten. Wo kaufst du denn dein arganöl ?

Ja auch...
...Beim "Kräuterhaus Sanct Bernhard". Ich bestelle da immer online.
Das Avocadoöl kostet 3,90;
Das Arganöl 7,50 Euro - Pro Fläschen Öl sind 100 ml drinnen.
Das ist wirklich sehr preisgünstig für reines, kaltgepresstes Öl.
Es gibt auch noch andere Öle wie zB Aprikosenkernöl oder Jojobaöl (Habe ich alles daheim... ).

Man kann diese Öle für wirklich alles nehmen:
- Zur Gesichtspflege; ZB statt einer Nachtcreme oder zum Abschminken
- Zur Körperpflege; Vor allem für trockene Haut - Mit ins Duschgel oder die Bodylotion mischen oder "pur" auf die Haut auftragen.
- Und natürlich auch zur Haarpflege...

LG


Gefällt mir

15. Juli 2013 um 18:17


Danke für deine hilfreichen Tipps. Öle sind wirklich super, ich habe auch schon gelesen, dass man sich sogar damit abschminken kann. Hätte noch eine Frage zur Öl-Kur und zwar, muss man denn unbedingt eine Frischhaltefolie bzw. ein Handtuch um die Haare legen? Ich binde meine Haare immer zu einem Dutt zusammen und über meinen Kopf kommt (damit ich mein Kopfkissen nicht vollsaue) eine Duschhaube...Ist das überhaupt gut? Oder würdest du mir etwas anderes empfehlen?

Gefällt mir

15. Juli 2013 um 19:09
In Antwort auf cornflakes8


Danke für deine hilfreichen Tipps. Öle sind wirklich super, ich habe auch schon gelesen, dass man sich sogar damit abschminken kann. Hätte noch eine Frage zur Öl-Kur und zwar, muss man denn unbedingt eine Frischhaltefolie bzw. ein Handtuch um die Haare legen? Ich binde meine Haare immer zu einem Dutt zusammen und über meinen Kopf kommt (damit ich mein Kopfkissen nicht vollsaue) eine Duschhaube...Ist das überhaupt gut? Oder würdest du mir etwas anderes empfehlen?

Kein Problem - Gerne...
...Bezüglich deiner Frage:
Also ich gebe (meist Argan-Öl), großzügig auf den ganzen Kopf (ohne vorher das Haar anzufeuchten) und verteile das Öl mit einem Kopfmassage-Bürstchen gleichmäßig.
Dann mache ich mir einen Zopf oder so einen hohen Dutt (wie du ihn beschrieben hast) und fertig.
Okay; Das mit dem Kopfkissen-Überzug ist vielleicht ein bisschchen blöd. Also entweder wechsel ich den gleich am nächsten Morgen oder ich gebe ein Handtuch über den Polster.

Mit Duschhaube oder Frischhalte-Folie zu schlafen finde ich nicht gerade sexy - Hihi...(Mein Mann würde sicher lachen... ).

Ist auch gar nicht nötig find ich; Das Öl hat über Nacht genug Zeit um einzuwirken.
Du könntest höchstens eine Rotlicht-Lampe verwenden, durch die Wärme zieht es sicher auch noch ein klein wenig besser/schneller ein; Und dann schlafen gehen...

LG

Gefällt mir

16. Juli 2013 um 22:50

Supii
Ja Gott sei dank habe ich keinen Freund schlafe nämlich (wenn ich meine Haare davor Eingeölt habe) immer mit dieser duschhaube. Andere frage noch: was für ein Shampoo benutzt ihr? Kämmt ihr euch auch die Haare wenn sie nass sind? Ich Wickel sie erst einmal in ein Handtuch und Warte ca 20 Minuten. Danach entwirre ich meine Haare mit einem Kamm (muss ich immer machen, geht nicht anders). Ist das sehr schädlich, wenn man die Haare im nassen Zustand entwirrt und auch durchkämmt?

Gefällt mir

17. Juli 2013 um 0:52
In Antwort auf cornflakes8

Supii
Ja Gott sei dank habe ich keinen Freund schlafe nämlich (wenn ich meine Haare davor Eingeölt habe) immer mit dieser duschhaube. Andere frage noch: was für ein Shampoo benutzt ihr? Kämmt ihr euch auch die Haare wenn sie nass sind? Ich Wickel sie erst einmal in ein Handtuch und Warte ca 20 Minuten. Danach entwirre ich meine Haare mit einem Kamm (muss ich immer machen, geht nicht anders). Ist das sehr schädlich, wenn man die Haare im nassen Zustand entwirrt und auch durchkämmt?

Ja...
...Das mache ich auch so wie du.
Meinen Haaren hat es bisher nicht geschadet; Mach das immer sehr vorsichtig - Zuerst mit einem Tangle Teezer-Bürstchen die unteren Spitzn und Längen. Dann das restliche (ganze) Haar mit einem Rollkamm...

Bei den Shampoos probiere ich mich bei den NK-Produkten gerade durch.
Habe momentan ein Volumenshampoo von "Natuderm Botanics" (DM), das ich abwechselnd mit einem Feuchtigkeitsshampoo von "Aubrey Organics" benutze.

Bei den Spülungen mag ich momentan am liebsten die "Basis Sensitive..." von Lavera sowie die ganz einfache Spülung mit Apfelduft - Ebenfalls von Lavera (für normales Haar). Kaufe meine NK-Sachen fast alle online bei "Ecco Verde". (nicht nur Haarpflege...!)

LG







Gefällt mir

17. Juli 2013 um 9:15

Lavera ist wirklich super
Ich benutze schon seit längerem das Mandelmilch-Shampoo von Lavera und bin noch immer begeistert davon. Als Spülung benutze ich die von Alverde, da sie preisgünstiger ist. Lavera ist nicht ganz so billig aber dafür sehr gut Ich hatte auch schon mal Shampoos von Logona ausprobiert; jedoch hat das meinen Haaren überhaupt nicht gut getan. Sie waren nach der Haarwäsche immer sehr trocken und verfilzt Seit dem lasse ich die Finger von Logona. Sind alle Öle des Kräuterhauses Sanct Bernhard naturrein, bzw. Naturkosmetik? Da kostet ja sogar das Mandelöl 3,50 oder so. Mandelöl hatte ich nämlich auch mal und habe es mir damals aus der Apotheke für 10 (!!!) Euro gekauft. Ziemlich teuer, was?

Gefällt mir

17. Juli 2013 um 13:11
In Antwort auf cornflakes8

Lavera ist wirklich super
Ich benutze schon seit längerem das Mandelmilch-Shampoo von Lavera und bin noch immer begeistert davon. Als Spülung benutze ich die von Alverde, da sie preisgünstiger ist. Lavera ist nicht ganz so billig aber dafür sehr gut Ich hatte auch schon mal Shampoos von Logona ausprobiert; jedoch hat das meinen Haaren überhaupt nicht gut getan. Sie waren nach der Haarwäsche immer sehr trocken und verfilzt Seit dem lasse ich die Finger von Logona. Sind alle Öle des Kräuterhauses Sanct Bernhard naturrein, bzw. Naturkosmetik? Da kostet ja sogar das Mandelöl 3,50 oder so. Mandelöl hatte ich nämlich auch mal und habe es mir damals aus der Apotheke für 10 (!!!) Euro gekauft. Ziemlich teuer, was?

Ja...
...Alle sind 100% naturrein.
Teils sogar Bio und fast immer kaltgepresstes (kommt drauf an...).
Die produzieren ihre Sachen selber, also ohne Zwischenhändler - Deshalb die günstigen Preise...

LG

Gefällt mir

18. Juli 2013 um 8:50

Kokosöl
Wo kauft ihr euer Kokosöl? Welche Marke? Ehrlich gesagt hat es noch kein Öl geschafft, meine Haare wahnsinnig weich und wahnsinnig glänzend zu machen... Habe bisher Mandel-, Kokos- und Avocadoöl ausprobiert... Was würdet ihr noch so empfehlen?

Gefällt mir

22. Juli 2013 um 12:18

Arganöl
Ist es eigentlich normal, dass arganöl so stinkt? Achja Mary danke für deine Hilfe. Hab mir das nämlich auch bestellt und gestern das erste mal ausprobiert! Es stinkt ganz fürchterlich. Ist das normal ?!?

Gefällt mir

22. Juli 2013 um 15:52
In Antwort auf cornflakes8

Arganöl
Ist es eigentlich normal, dass arganöl so stinkt? Achja Mary danke für deine Hilfe. Hab mir das nämlich auch bestellt und gestern das erste mal ausprobiert! Es stinkt ganz fürchterlich. Ist das normal ?!?

Ja...
...ich weiß.
Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig...
Aber das ist normal; Ist ja was Natürliches.

LG

Gefällt mir

22. Juli 2013 um 22:40

Mhm...
...Denke auch, dass das jeder anders empfindet. Aber wie riecht denn altes Papier, der Vergleich ist irgendwie amüsant. ?

Also ranzig bzw. schlecht geworden ist mir zum Glück noch keines.
Bei denen vom Kräuterhaus ... steht eh ein Ablaufdatum hinten drauf.
Ist dann halt ratsam es vorher aufzubrauchen und dunkel, bei normaler Raumtemperatur zu lagern (und immer gut verschließen); Dann passt das schon, denke ich...

LG

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 9:45


Hätte noch eine Frage an euch, und zwar möchte ich wissen, ob ihr all eure Öle im Kühlschrank lagert oder woanders? Ich z. B. habe ein paar ins Badezimmer gestellt, also ungekühlt. Und das Arganöl z. B. hab ich in den Kühlschrank getan.

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 11:19
In Antwort auf cornflakes8


Hätte noch eine Frage an euch, und zwar möchte ich wissen, ob ihr all eure Öle im Kühlschrank lagert oder woanders? Ich z. B. habe ein paar ins Badezimmer gestellt, also ungekühlt. Und das Arganöl z. B. hab ich in den Kühlschrank getan.

Also...
...ich habe meine Öle alle in einem Schrank im Bad gelagert.
In den Kühlschrank brauchst du die eigentlich nicht zu tun...

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mit 17 zu kleine Brust aber keine op
Von: danihaller96
neu
24. Juli 2013 um 18:45
Wann bekommen meine Haare spliss?
Von: laralaaa
neu
24. Juli 2013 um 16:28
Diskussionen dieses Nutzers
Ab wieviel grad ists schädlich für die Haare? Bitte helft mir danke!
Von: cornflakes8
neu
25. Februar 2016 um 17:53
BITTE HELFT MIR! HAARE KLEBEN EINANDER!! BRAUCHE RATSCHLÄGE!
Von: cornflakes8
neu
10. Februar 2016 um 18:36
Bräuchte ganz dringend euren Rat! --> Thermolockenwickler!
Von: cornflakes8
neu
18. Februar 2015 um 13:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen