Home / Forum / Beauty / Aus schwarz soll rosa werden..

Aus schwarz soll rosa werden..

6. Juni 2005 um 1:38

Hallo

ich habe schon seit langem schwarz gefärbte haare, aber jetzt hätte ich gern wieder mal abwechslung und möchte sie richtig schön knallig rosa haben. leider habe ich keine ahnung wie das funktionieren soll und wollte mich bei euch mal umhören.
Da muss ich doch meine haare bleichen lassen und dann wird erst drüber gefärbt oder? Ist das sehr schädlich für die haare? Habe ich überhaupt garantie, dass die farbe danach auch hält? Ein bekannter von mir hat das nämlich auch mal gemacht und bei ihm war schon nach kurzer zeit das rosa rausgewaschen und seine haare waren dann blond.
Aber blonde haare möchte ich auf keinen fall!
Was würdet ihr mir also raten? Oder soll ich das lieber lassen? Ich hab nämlich auch angst, dass mir danach haare ausfallen oder so und das kann ich mir echt nicht leisten weil sie sowieso so dünn sind...

So viele fragen... ich hoffe irgendjemand beantwortet sie mir =) wäre echt sehr dankbar
lg

Mehr lesen

6. Juni 2005 um 2:44

Sehr schädlich!!!!!!!!!!!!!!
ich würde dir vorschlagen, nicht gleich alle haare zu bleichen, sondern erst mal ne strähne, die färbst/tönst du dann rosa und wartest ab, wie deine haare reagieren, bzw. ob die farbe überhaupt länger als zwei wochen hält. schwarz und rosa sieht doch bestimmt gut aus!
ich hab früher auch ein paar strähnen magenta eingefärbt, d.h. ich musste zuerst bleichen (ich hab schwarze haare von natur aus) und dann drüber tönen. hielt ca. 3 wochen. und haare waren schön splissig.
überlegs dir gut.........

LG

Gefällt mir

6. Juni 2005 um 10:54

Ohne Aufhellen passiert nichts!!!
Die Idee mit den Strähnen wie oben würde ich auch empfehlen sieht bestimmt ... Aber dafür muß man das Haar wirklich erst aufhellen.Das geht nur mit Blondierung!Das rosa später drauf wird nicht von langer Dauer sein.Alle 2-3 Wochen muß es nachgetönt werden wenn es top sein soll.Also sehr zeitaufwendig.Und verwaschenes rosa sieht ja nicht so toll aus.
Mit der richtigen Pflege danach passiert nichts!!!

Gefällt mir

7. Juni 2005 um 10:37

Schnell und bequem zu rosa Haaren
Ich empfehle:

Autolack!

Die Farbe ist schnell aufgetragen, hält bis zur Entfernung der Haare, und gibt der Frisur den Halt und die Festigkeit, die sie benötigt.
Bitte beachten:
Beim Auftragen die Augen schließen und wenn möglich die Luft anhalten.
Das Gesicht muss nicht abgedeckt werden, denn ein frischer rosa Teint ist auch nicht zu verachten.

Gruß
Eure Hack

2 LikesGefällt mir

7. Juni 2005 um 13:42

Also wenn Du es wie auch immer perfekt hinbekommen...
haben solltest....bitte schreib mir wie es funktioniert hat.
Ich habe meine Naturhaarfarbe und die ist dunkelblond...dann kam ich auf die glorreiche Idee eine vordere Haarpartie platinblond zu färben...beim Friseur...und habe mir dann rosa rein machen lassen in den gefärbten Haarpartien...ich wußte das es sich wieder rauswaschen würde, trotz der Färbung...dachte aber, wenn es raus ist probieren wir dann leichtes pasell hellblau und danach dann pastell hellgrün usw. Und es sah echt wirklich sehr sehr gut aus. Aber leider hielt das nie länger als 3-6 Haarwäschen...und platinblond allein fand ich zu doof...dann habe ich grau drüber gemacht und bekam so einen dauerhaften Silbertouch...damit konnte ich sehr gut leben bis es wieder rausgewachsen war....
Bin also für jeden Tip dankbar, wie die rosa Haarfarbe haltbar werden könnte....

Gefällt mir

7. Juni 2005 um 16:16

Warum setzt du dir nicht rosa tressen rein?
ich würde es so machen: blonde haartressen kaufen. rosa einfärben und dann zwischen setzen. hast du richtig geile rosa strähnen zwischen deinen schwarzen haaren und du musstest nichts schädliches an deinen eigenhaar vornehmen.

Gefällt mir

12. Juni 2005 um 15:22
In Antwort auf evren

Sehr schädlich!!!!!!!!!!!!!!
ich würde dir vorschlagen, nicht gleich alle haare zu bleichen, sondern erst mal ne strähne, die färbst/tönst du dann rosa und wartest ab, wie deine haare reagieren, bzw. ob die farbe überhaupt länger als zwei wochen hält. schwarz und rosa sieht doch bestimmt gut aus!
ich hab früher auch ein paar strähnen magenta eingefärbt, d.h. ich musste zuerst bleichen (ich hab schwarze haare von natur aus) und dann drüber tönen. hielt ca. 3 wochen. und haare waren schön splissig.
überlegs dir gut.........

LG

Also
ich wollte auch pink, hab mir die haare blondieren lass und dann pink drauf. Es hat nicht lange gehalten aber danach habe ich mir ne magma farbe reinmachen lassen ( war so ein violett-pink ton) sieht geil aus, es sind schon 2 wochen her und farbe ist immer noch nicht raus! wenn dir die farbe gefällt würde ich dir raten die Haare nicht richtig hell blonideren zu lassen, ist nämlich nicht nötig wenn du danach magma reintust. Allerdings solltest du nach dem Blondieren ein wenig warten damit die haare sich erholen, danach kannste sie färben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen