Forum / Beauty

Augensekret/ Augenmatzen

Letzte Nachricht: 16. März 2010 um 19:06
Z
zaida_12551838
07.03.10 um 12:49

Hallo, ich hab das lästige Problem, dass sich Augensekret beim Entfernen aus den Augen frühmorgens immer an der Haut unter den Augen "festhängt", d.h. klitzekleine Matzen bleiben einfach auf der Haut hängen und lassen sich nicht mehr entfernen. Da die Haut da ja auch sehr empfindlich ist, frag ich mich wie ich das Zeugs wieder wegbekommen kann. Ich mein, das bisschen Augensekret, das da festhängt, ist nicht besonders auffälllig aber bei genauerem Hinsehen sieht mans halt schon.

Mich interessiert es nicht, wie man das Zeug verdecken, sondern wegbekommen kann. Guter Rat ist gesucht...
Bin wirklich am Verzweifeln...

Mehr lesen

Z
zaida_12551838
14.03.10 um 14:04

Re:
Hey,
wäre nett wenn jemand schreiben würde, auch wenn der- bzw. diejenige noch nie davon gehört oder gesehen hat.
Bin für alle Ideen dankbar...

Gefällt mir

Z
zaida_12551838
15.03.10 um 20:13

Re:
Na danke für die Antwort
Bis jetzt hab ich mich nur mit Wasser an die Haut unter den Augen getraut. Meinst du, man kann da auch mit Seife waschen?
Ich hab da so meine Bedenken, da die Haut ja eh so dünn und empfindlich ist. Und wenn ich da minutenlang mit ner Seife rumschrubb...
Das

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zaida_12551838
15.03.10 um 20:14
In Antwort auf zaida_12551838

Re:
Na danke für die Antwort
Bis jetzt hab ich mich nur mit Wasser an die Haut unter den Augen getraut. Meinst du, man kann da auch mit Seife waschen?
Ich hab da so meine Bedenken, da die Haut ja eh so dünn und empfindlich ist. Und wenn ich da minutenlang mit ner Seife rumschrubb...
Das

Sorry, hier mein ganzer Gedankenschwall, zum Glück zwischengespeichert
Na danke für die Antwort
Bis jetzt hab ich mich nur mit Wasser an die Haut unter den Augen getraut. Meinst du, man kann da auch mit Seife waschen?
Ich hab da so meine Bedenken, da die Haut ja eh so dünn und empfindlich ist. Und wenn ich da minutenlang mit ner Seife rumschrubb...
Das "Problem" haben auch andere Menschen (-obwohl ...die meisten benutzen ja Make-up-). Mal en paar bilder zum Verständnis:

http://www.belledame.de/wp-content/uploads/2009/02/auge-valeblos.jpg
(Genau hinsehen: der "Streifen geht vom rechten Rand des Auges, diagonal nach unten)

http://bilder.n3po.com/cache/Fotos/Auge-Frau-Augenbrauen-Taetowie rt.jpg_540.jpg

http://.fotocommunity.com/Fotos-von-Teilen-des-Gesichts/Augen/Auge-a18844046.jpg
(Hier vor allem am rechten "Augenrand")

Gemeint sind die vielen, kleinen, ganz leicht weißlichen Punkte, die von dem Augensekret kommen, wenn man diesen aus den Augen streift. (Um sowas zu vermeiden sollte man echt nicht mit den Fingern die Augen reiben, sondern schön sauber mit Waschlappen oder Taschentuch das Auge säubern.). Dh. meine Haut ist nicht glatt, sondern hat diese kleinen Verunreinigungen, vielleicht ein bissl mehr noch als auf den Bildern.

Wäre immer noch dankbar, wenn jemand ne idee hat, um die Haut unter den Augen zu reinigen oder auch zu pflegen und aufzubauen.

Gefällt mir

L
leni_12106767
16.03.10 um 19:06

Hallo
also mit seife auf keinen fall an die augen.das wird nicht gut gehen!
auf den fotos ist das immer schwer zu erkennen,um genaueres zu sagen müsste ich das selbst sehen.
aber ansonsten immer mit einem feuchten wattepade von außen nach innen,also in richtugn des tränenkanals,in kreisenden bewegungen drüber streichen,dann müsste das abgehen,wenn das nicht abgeht,dann könnte es auch evtl sein,dass es cholesterinablagerungen sind.aber um das genau sagen zu können,müsste ich wie gesagt persönlich schauen.ferndiagnose funktioniert da nicht

Gefällt mir