Anzeige

Forum / Beauty

Augenbrauen Permanent Make-up

Letzte Nachricht: 19. September 2011 um 16:32
S
sumi_12868462
01.09.11 um 15:49

Hallöchen!

Hab ne Frage an alle die schon Erfahrungen mit PMU gemacht haben:
Sah das bei euch nach dem Stechen auch so unglaublich Scheisse und angsteinflößend aus??

Hatte den Termin vorgestern und meine Augenbrauen sehn sehr anders aus als ich mir das so vorgestellt hatte. Hab Härchenzeichnung machen lassen aber das sind keine feinen Haare sondern dicke Striche.
Kann das durch die Schwellung und Kruste kommen?
Auch ist die Farbe noch erheblich dunkler. Mir wurde gesagt, dass sie noch ausbleicht - sollte sie auch um einiges, denn der aktuelle Ton (dunkles braun zu blonden Haaren) ist deutlich zu dunkel und lässt mein Gesicht sehr ernst wirken..

Zudem habe ich damit zu kämpfen mich mit der Form abzufinden. Hatte meine Augenbrauen nun jahrelang täglich gemalt und das entspricht dann natürlich einem Balken und einer unnatürlichen Form. Wollte bewusst eine natürlichere Formgestaltung - aber das is jetz natürlich ein komplett andres Gesicht das mich da im Spiegel ankuckt..

Hatte schon diverse Verzweiflungsanfälle in den letzten zwei Tagen weil ich das wie gesagt so garnicht erwartet hatte und wollte mal wissen was andre da so an Erfahrungen gemacht haben...

Schon mal ein großes Dankeschön für alle Antworten.

Mehr lesen

A
abijah_12162297
04.09.11 um 21:11

PMU
Hallo,
ist die Form die gestochen werden sollte vorgezeichnet und mit dir besprochen worden?
Es sieht nach dem Stechen ca. 5 Tage fast doppelt so dunkel aus als die eigentliche Farbe. Es fallen ca. 30% raus. Dadurch sieht es erstmal sehr ungewohnt aus.
Ich habe bis jetzt gute Erfahrung damit gemacht.

1 -Gefällt mir

A
agnes_11977482
06.09.11 um 15:43

Augenbrauen Permanent Make-up
Verstehe ich nicht, jede ordentliche Pigmentistin zeichnet doch die Form mit der gemeinsam ausgesuchten Originalfarbe vor. So war es bei mir jedenfalls. Mir hat die 1. vorgezeichnete Form nicht zugesagt und es wurde nach meinen Wünschen geändert. Erst als ich mit der Farbe und der Form zufrieden war, wurde pigmentiert. Sicher verblasst das noch ein bisschen, sieht die ersten 2 Wochen dunkler aus. Bei den Lippen das selbe. Ich wollte kein rot sindern eine Farbe, mit der ich jeden Lippenstift tragen kann, auch Gloss. Kommt natürlich auf die Qualität und das Können des Studios an. Ich bin mit meinem jedenfalls sehr zufrieden in berlin. Super Qualität, absolutes Können und Klasse Preis. Vorsicht und Hände weg von Billiganbietern. Kann halt böse enden....Wer professionelle Resultate erwartet, sollte auch einen Profi beauftragen!!!! Mein Rat: Geh noch mal hin und sag ganz klar, dass es einer korrektur bedarf. Oder geh zu einem Profi und lass es dort korrigieren.

Mit liebem Gruß aus der Hauptstadt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sumi_12868462
19.09.11 um 16:30
In Antwort auf agnes_11977482

Augenbrauen Permanent Make-up
Verstehe ich nicht, jede ordentliche Pigmentistin zeichnet doch die Form mit der gemeinsam ausgesuchten Originalfarbe vor. So war es bei mir jedenfalls. Mir hat die 1. vorgezeichnete Form nicht zugesagt und es wurde nach meinen Wünschen geändert. Erst als ich mit der Farbe und der Form zufrieden war, wurde pigmentiert. Sicher verblasst das noch ein bisschen, sieht die ersten 2 Wochen dunkler aus. Bei den Lippen das selbe. Ich wollte kein rot sindern eine Farbe, mit der ich jeden Lippenstift tragen kann, auch Gloss. Kommt natürlich auf die Qualität und das Können des Studios an. Ich bin mit meinem jedenfalls sehr zufrieden in berlin. Super Qualität, absolutes Können und Klasse Preis. Vorsicht und Hände weg von Billiganbietern. Kann halt böse enden....Wer professionelle Resultate erwartet, sollte auch einen Profi beauftragen!!!! Mein Rat: Geh noch mal hin und sag ganz klar, dass es einer korrektur bedarf. Oder geh zu einem Profi und lass es dort korrigieren.

Mit liebem Gruß aus der Hauptstadt

Immer noch schrecklich..
Freut mich zu hören, dass dein PMU so gut geworden ist!
Hab ehrlich gesagt ne Zeit gebraucht um dieses Ekel in meinem Gesicht wieder ansprechen zu können und deswegen nicht früher geantwortet...

Hatte auch versucht Risiken auszuschließen. Habe darauf geachtet, dass sie gelernte Kosmetikerin ist, Berufserfahrung hat und Mineralfarben benutzt. Beim ersten Beratungsgespräch machte sie auch noch einen sehr kompetenten Eindruck - der dann leider schwand. Und sich jetzt auch bestätigt hat, dass die nur gequirlte Kacke daher geredet hat.

Bei der Farbwahl wurde ich überhaupt nicht mit einbezogen! Die Form wurde angezeichnet ja, war auch soweit damit einverstanden - wollte wie gesagt eine natürlichere Form. War Anfangs ungewohnt.
Was ich jedoch viel schlimmer finde ist, dass jetzt wo alles abgeheilt ist, mir für dieses Gekritzel in meinem Gesicht wirklich die Worte fehlen.
Der Bogen der beiden Brauen verläuft unterschiedlich und die Rechte fängt weiter vorne an.. (worauf ich sie hingewiesen hatte - ja, das würde sie ausbessern, gestochen wurde trotzdem der Krüppel).
Von Härchenzeichung verstehe ich etwas anderes... Rechts wurden mir einfach senkrechte Striche hingepinselt, links ist immerhin eine leichte Neigung zu erkennen. Trotzdem kann mir kein Mensch erzählen, dass das die natürliche Wuchsrichtung von Augenbrauen darstellen soll!!

Ich bin bei dieser Dame nicht mehr zum Nacharbeiten gewesen, so ist es eventuell noch zu retten, diese Person wird bestimmt nichts daran rumbessern. Auch ihre Versuche mich anzurufen ignoriere ich.

Am 27. habe ich nen Termin in Würzburg bei wirklichen Fachkräften und lasse das mal begutachten und bin gespannt welche Möglichkeiten ich habe. Da die Form nur geringfügig abweicht und die Farbe hell ist (jedoch rötlich anstatt braun) bin ich optimistisch, dass man noch etwas retten kann (evtl. mit, vielleicht auch ohne Lasern oder sonstiges).

War auch bereits beim Anwalt und habe mit einer Sachverständigen gesprochen, habe nicht vor diese Dame einfach so davon kommen zu lassen.
Das mindeste ist, dass ich mein Geld zurück bekomme und sie alles was da noch an Kosten auf mich zukommt übernehmen muss im besten Fall.

Jetzt im Nachhinein - nach einigen Gesprächen mit anderen - frage ich mich selbst warum ich das getan habe.. Allein schon wie diese Personen beraten wurden, da war von mir keine Spur da.
Das erschreckende Fazit für mich ist vorerst, dass es nicht sein kann, dass es in der Hand der Verbraucher liegt auf diesem Gebiet Fachwissen vorzuweisen, um nicht verunstaltet zu werden!
Jetzt sitz ich da mit meinem Permanent Make-Up, das mich hätte glücklich und schön machen sollen - stattdessen verkneif ich mir jeden Tag aufs neue die Tränen wenn ich mich im Spiegel seh und tröste mich damit, dass ichs noch halbwegs gut abdecken und überschminken kann. Super, das war nicht der Sinn des ganzen...

Gefällt mir

Anzeige
S
sumi_12868462
19.09.11 um 16:32
In Antwort auf abijah_12162297

PMU
Hallo,
ist die Form die gestochen werden sollte vorgezeichnet und mit dir besprochen worden?
Es sieht nach dem Stechen ca. 5 Tage fast doppelt so dunkel aus als die eigentliche Farbe. Es fallen ca. 30% raus. Dadurch sieht es erstmal sehr ungewohnt aus.
Ich habe bis jetzt gute Erfahrung damit gemacht.

Das einzige Positive daran
Das einzige was mich noch tröstet ist, dass die Farbe glücklicherweise doch noch sehr hell geworden ist (wenn auch ungleichmäßig) und so eine Korrekturarbeit leichter macht.

1 -Gefällt mir

Permanent Make-up: Die wichtigsten Tipps, beliebte Methoden und Kosten
Anzeige