Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Aufgeplatze Lippen, was tun????

Aufgeplatze Lippen, was tun????

12. April 2007 um 13:08 Letzte Antwort: 12. April 2007 um 15:16

Mein Sohn hat immer aufgeplatze Lippen und Mundwinkel, wobei sich die Haut schon fast schält (sieht so aus). Außerdem hat er um den Mund alles rot und wund. Er leckt viel daran, obwohl er es eigentlich nicht soll.
Dazu muß ich sagen, das er auch unter Neurodermitis leidet und vielleicht besteht da ja ein Zusammenhang.
Wir haben schon alles mögliche wie Labellos, Cremes und Salben ausprobiert aber nichts hilft wirklich dagegen.

Wer weiß Rat und kann uns helfen?
Ich freue mich ich auf jede Antwort.

Liebe Grüße
Monimaus75

Mehr lesen

12. April 2007 um 13:29

...
also ich bin da nicht so die expertin..
aber meine freundin hat auch neurodermitis..und an ihren lippen und kinn ist es immer schlimm..
labellos helfen ihr nicht..
man kann eigentlich nicht so viel dagegen tun..
aber sie hat immer so labello-ähnliche salben..die aber seeehr fettig sind..
lippenbutter oder sowas ähnliches. es behebt nicht ganz das problem, aber mit der salbe sieht es besser aus.

Gefällt mir
12. April 2007 um 15:16

Eisenmangel, Herpes...?
Das habe ich auch.
Mein Arzt stellte bei mir Eisenmangel fest.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers