Home / Forum / Beauty / Auf silikonfrei umstellen!?

Auf silikonfrei umstellen!?

23. Juli 2008 um 11:27

Hi!
Wenn meine jetzigen Haarpflegeprodukte leer sind wollte ich eigentlich auf silikonfrei umstellen. Habe jedoch noch einiges in meinem Vorrat und bringe es kaum übers Herz das alles wegzuwerfen.
Wie war das denn bei euch? Hat sich die Umstellung wirklich gelohnt, sodass es das wert wäre?
Habe mir auch schon zwei Sante Shampoos und eine neobio Spülung zugelegt
P.S.: Ich habe platte, feine Haare, die schnell fetten und manchmal Schuppen

Vielen Dank!

Mehr lesen

23. Juli 2008 um 11:30

Hm,
das war jetzt vll etwas unverständlich geschrieben...
Ich meinte, dass ich aufgrund meiner Haarprobleme eigentlich jetzt gern auf silikonfrei umstellen würde, aber noch so viele Haarpflegeprodukte hier hab.
Meine Frage ist, ob es sich wirklich lohnen würde, das alles wegzuwerfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 16:14
In Antwort auf quassel2

Hm,
das war jetzt vll etwas unverständlich geschrieben...
Ich meinte, dass ich aufgrund meiner Haarprobleme eigentlich jetzt gern auf silikonfrei umstellen würde, aber noch so viele Haarpflegeprodukte hier hab.
Meine Frage ist, ob es sich wirklich lohnen würde, das alles wegzuwerfen?

Ende
Benutze doch die Sachen zu Ende und dann kaufst du dir silikonfreie Produkte.

Ich habe meine Haarkosmetik jetzt auch auf Silikonfreie Sachen umgestellt und kann dir nur sagen, dass es keine Wunder bewirkt, jedoch ist es sicherlich gesünder für die Haare.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 11:43
In Antwort auf quassel2

Hm,
das war jetzt vll etwas unverständlich geschrieben...
Ich meinte, dass ich aufgrund meiner Haarprobleme eigentlich jetzt gern auf silikonfrei umstellen würde, aber noch so viele Haarpflegeprodukte hier hab.
Meine Frage ist, ob es sich wirklich lohnen würde, das alles wegzuwerfen?

Ich
würde alles wegwerfen, was nicht wasserlösliche Silikone drin hat - deinen Haaren geht es nicht unbedingt besser in der Zeit, in der du alles zuende benutzt. Habe ich auch getan, kostete etwas Überwindung, aber was solls... Gelohnt hat es sich bei mir auf jeden Fall schnell und sehr. Ich habe gelockte Haare und da sah man eben doch einen starken Unterschied, schon nach den ersten Tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2008 um 14:24

Weg damit
ich hab das ganze Silizeug weggschmissen, es war das beste, was ich tun konnte!!
weitergeben würde ich sili-sachen eh nie. Die Umstellung hat sich für mich 100% gelohnt und ich wöllte niemals zurück zum Silikon. Und, wenn ich denke, es gäbe kein Internet, würde ich heute wohl noch Silizeug in meine Haare schmieren...erschreckende Vorstellung. VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2008 um 17:14
In Antwort auf pininfarina1616

Ende
Benutze doch die Sachen zu Ende und dann kaufst du dir silikonfreie Produkte.

Ich habe meine Haarkosmetik jetzt auch auf Silikonfreie Sachen umgestellt und kann dir nur sagen, dass es keine Wunder bewirkt, jedoch ist es sicherlich gesünder für die Haare.

LG

Ehh
ich bin auch auf Silifrei umgestiegen aber das geht nur wenn du erstmal ein Peelingshampoo benutzt was die Silis aus deinem Haar entfernt und gesunde Kuren Shampoos etc. wieder an dein Haar ranlässt(ich habe daS von Redken benutzt weil sons in meiner Nähe kein anderes war das war sehr gut) ich hatte auch sicher 20 Shampoos und dazu Kuren Spülungen ... ich konnte sie auch nicht alle wegschmeißen deshalb habe ich sie an meine Familie verteilt die Silishampoos benutzen :P das viel mir nicht soooo schwer. Joa und jetztt benutze ich Babyshampoo von Bübchen werd mir wenn das alle is auch ein NK Shampoo vonm Sante oder Lavera kaufen oder so...dann nehme ich noch ne Lavera Haakur und ne Sante Spülung alles bestens und Kokosöl sehr sehr gut...falls du auch Schaum odfer Haarsprax verwenden willst gibts von Sante Brilliant Care...kaufe mir glaube ich bald auch HGaarschaum um meine Löckchen besser zu betonen :P...auf jeden Fall muss ich sagen sind meine sehr trockenen Haare erhäblich besser geworden seit ich umgestiegen bin...fettiges plattes Haar kann auch oft an den Silis liegen die das Haar beschweren also erstmal ein Peelingshampoo verwenden sonst nutzt dass ganze gar niix :P

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Kira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club