Forum / Beauty

Auf naturkosmetik umgestiegen...jetzt: haar schwer kämmbar nach dem waschen

Letzte Nachricht: 4. März 2008 um 8:21
N
niela_11965422
02.03.08 um 15:44

habe bis vor ca 3 wochen das dove shampoo + spülung benutzt...aber meinen haaren ging es dabei nicht gut irgendwie und als ich gehört habe, dass da silis drin sind, wollte ich komplett weg davon...benutze jetzt das sahmpoo+spülung von alverde hibiskus....aber meine haare sind beim waschen/einschäumen und abspülen und danch beim kämmen total schwer zu kämmen und trocken....
muss sich mein haar erst dran gewöhnen??
was für produkte könnte ich benutzen, damit sie IMMER weich und nicht trocken sind.....das nervt voll, wenn die so trockenn sind und nicht mal beim duschen weich sind....
früher, als ich noch dove und elvital benutzte, waren die immer sehr weich ....

Mehr lesen

A
an0N_1237094799z
02.03.08 um 17:33

Wie wär's mit ...?
Probier doch mal Balea Apricose aus. Ich find's total super, ist ohne Silikone und hat bei Ökotest mit sehr gut abgeschnitten.

Gefällt mir

A
alale_12570580
02.03.08 um 19:04

........
normal macht das alverde hibiskus die haare schon sehr weich und sehr leicht kämmbar.
es ist vielleicht ganz gut, wenn du dir die haare vor dem waschen gut durchbürstest und darauf achtest sie beim waschen nicht ganz so durchzustrubbeln.
ansonsten - nutzt du haarkuren?
mach mal eine olivenöl haarkur (einfach ins feuchte haar) und wasch es dir danach gut mit shampoo aus und benutze nochmal spülung. sollte es dann immer noch nicht weich sein, weiß ich auch net weiter.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Q
quy_12161090
02.03.08 um 22:22

Hm
also meine haare sind wohl relativ strapaziert (hab die letzte woche ziemlich oft gefärbt, weil die haare mit PHF ne blöde farbe bekamen, dann mit chemie drüber, wurde schwarz anstatt violett und so weiter und so fort) und ich nehm auch das alverde aloe/hibiskus (shampoo und spülung). das shampoo allein macht meine haare auch nicht weich, sie sind dann ein wenig rauh, aber mit der spülung werden meine haare fast schon zu weich, ich muss da mit der dosierung echt knausern, sonst ist es zu viel pflege für mein haar. deshalb versteh ich das jetzt nicht wirklich, wieso deine haare danach immernoch trocken sind.

vielleicht liegt es wirklich an den tensiden, weiß ich nicht. falls ja, alverde hat das birke/salbei shampoo, was richtige NK ist, also auch nur zuckertenside hat. das mag ich persönlich vom geruch her zwar gar nicht, aber vllt stört dich das ja nicht.

LG

Gefällt mir

E
evanna_11937085
04.03.08 um 8:21

...
ich hab in diversen foren gelesen, dass man die haare nach dem waschen im nassen zustand nicht kämmen soll. ich hab mich zwar gefragt, wie das geht, denn auch meine haare sind tw. sehr widerspenstig und lassen sich im nassen zustand nur sehr schwer kämmen, aber ich habs ausprobiert und kämme mein haar erst, wenn es schon trocken geföhnt ist (mit niedrigster, fast kalter fönstufe), funktioniert super und ruiniert nicht deine schuppenschicht, vielleicht hilft dir dieser tipp.
benütz zum kämmen eine wildschweinborstenbürste, die gibts tw. schon recht günstig in div. geschäften (es muß nicht gleich die um zig euros sein), die macht dein haar glänzend und super-weich. weiters hat die den vorteil, dass sie den talg, den deine haarwurzeln absondern auf dein haar verteilen, das ist die beste pflege für die längen, das haar wird weniger schnell fettig und die längen werden mit einer "natürlichen" kur gepflegt, du sparst dir auch das häufige haarewaschen damit.
für trockene spitzen ein tropfen kokosöl...
dein haar muß sich natürlich erst daran gewöhnen, aber das wird schon, die kaputten haare würde ich aber wegschneiden lassen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers