Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Auf der Suche nach dem richtigen Shampoo!

Auf der Suche nach dem richtigen Shampoo!

9. Mai 2012 um 10:11 Letzte Antwort: 13. Mai 2012 um 1:30

Hallo Leute,
langsam verzweifel ich ich kann einfach kein richtiges Shampoo finden. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen? Ich habe trockene Spitzen und einen fettigen Haaransatz. Alle Shampoos die ich bisher ausprobiert habe, sagen mir einfach nicht zu. Kann mir jemand ein gutes Shampoo empfehlen?
Vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

9. Mai 2012 um 11:22

Shampoo alleine
Wird dir nicht helfen. Benutz für den Ansatz ein Shampoo gegen fettige Haare und für die Längenn eine Spülung für trockene Haare. Shampoo nicht in die Längen einreiben, Spülung bloß nicht in die nähe vom Ansatz. Ich benutze Shampoo und Spülung von Alverde, bin sehr zufrieden
Ansatz (auch fettig) - Koffeinshampoo
Längen (trocken) - Feuchtigkeitsspülung

Gefällt mir
11. Mai 2012 um 10:02

Silikonfrei
Hallo

Ich würd zuerst mal auf Silikonfreie Produkte umsteigen. Ich hatte vor ein paar Wochen noch die genau gleichen Haare wie du. Mittlerweile sind sie nicht mehr nachfettend so schnell und nicht mehr trocken! Ist die ersten 2-3 Wochen ein harter Weg, da deine Haare am Anfang stumpf und glanzlos werden, aber es lohnt sich

lg

Gefällt mir
11. Mai 2012 um 11:18


Ganz ehrlich - ich empfehle dir jegliche Shampoos von Goldwell mit zugehöriger Kur. Such dich da mal bei Amazon durch. Du bezahlst vielleicht was mehr als bei herkömmlichen Shampoos, dafür sind die garantiert silikonfrei, wirken im Innern, hohe Ergiebigkeit (ich selbst hab jetzt 4 Monate das Shampoo Inner Effects und es ist noch etwas drin - bei täglicher Haarwäsche und die Kur ist zur Hälfte voll) und du merkst den Unterschied schon nach dem ersten Mal.
Wenn du dir unschlüssig bist, rate ich dir in ein Friseurfachgeschäft zu gehen (nicht Friseur selbst), wo die Friseure praktisch einkaufen und dich da mal beraten zu lassen. Die sind nicht so eingenommen wie die Friseure, die nur ihre eigenen Produkte vertreiben möchten, sondern können dich gut beraten.

Alverde hab ich selbst auch hier stehen, genauso wie das Loreal Elvital Nutrisse Gloss (Pink mit Glitzer ohne Silikon). Damit wechsel ich auch ab und zu ab, um den Haaren mehr Vitamine zuzuführen. Das ist übrigens auch recht wichtig, dass du nicht immer dasselbe Shampoo benutzt und keine Silkone enthalten sind. Es kann durchaus sein, dass wenn du bisher mit Silikonen gewaschen hast und plötzlich aufhörst, die Haare sich die ersten ein bis drei Wäschen komisch anfühlen, weil die Wirkliche Substanz zu Vorschein kommt.

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen und wünsche dir viel Erfolg

LG

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 15:40

Bonacure..
Ich verwende zurzeit das Bonacure Moisture Kick Shampoo (vom Friseur oder Friseurbedarf) mit der Fructis Oil Repair Spülung. Und ich muss sagen, meine Haare haben noch nie sooo schön ausgesehen! (Hatte vorher ähnliche Probleme!)
Und zum Schluss verwende ich immer noch dass Scxhwarzkopf Silhouette haarspray, damit glänzen sie schön ^^

Gefällt mir
13. Mai 2012 um 1:30
In Antwort auf smighty

Shampoo alleine
Wird dir nicht helfen. Benutz für den Ansatz ein Shampoo gegen fettige Haare und für die Längenn eine Spülung für trockene Haare. Shampoo nicht in die Längen einreiben, Spülung bloß nicht in die nähe vom Ansatz. Ich benutze Shampoo und Spülung von Alverde, bin sehr zufrieden
Ansatz (auch fettig) - Koffeinshampoo
Längen (trocken) - Feuchtigkeitsspülung

Der Meinung bin ich auch...
...Shampoo alleine wird sicher keine Wunder bewirken können.
Ist schließlich nur zur Reinigung des Haares da;

Am besten drauf achten dass es silikonfrei ist; Und bei schnell fettendem Haar eignet sich am ehesten etwas mit milden Tensiden oder auch ein Feuchtigkeit-Shampoo.
Ein Pflege-Shampoo beschwert es zu sehr, und lässt den Ansatz gleich wieder platt und schnell fettig aussehen.

Das oben genannte Alverde Coffein-Shampoo hatte ich auch schon ein paar Mal; Wirklich sehr empfehlenswert...

Gegen trockene Spitzen am besten nach der Haarwäsche ein paar Tröpfchen (gut einziehendes) Öl (wirklich nur minimal!) in die Längen und Spitzen als Leave-In geben; ZB Aprikosen-Kern-Öl, Avocado-Öl oder Kokos-Öl...

Lieben Gruß

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen