Home / Forum / Beauty / Asymmetrische Brust

Asymmetrische Brust

14. Januar 2011 um 23:44 Letzte Antwort: 21. Februar 2011 um 14:07

Hallo,
ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe ungleich große Brüste und bekomme nun von der Krankenkasse eine OP zum Angleichen der Brust bezahlt. Jetzt stehe ich vor einem neuen Problem. Soll ich die größere Brust der kleinen angleichen (75 A) oder die kleinere Brust der großen (75 B/C). Mein Arzt meint ich sollte mir lieber keine Implantate einsetzen lassen, nur ich bin der Meinung die größere Brust würde besser zu meinem Körper passen und ich würde mich damit wahrscheinlich auch wohler fühlen, da die andere wirklich relativ klein ist. Was ist überhaupt schöner einer große Brust, ich meine hier C-D oder eine kleine A.? Ich habe mich bisher leider noch keiner Freundin anvertraut, da mir dieses Thema seeeehr unangenehm ist und nun versuche ich auf diesem Weg eine Antwort zu bekommen. Ich bin mir so unsicher und würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Mehr lesen

15. Januar 2011 um 10:35

Hallo,
wieso hat dir dein Arzt denn von einem Implantat abgeraten? Gab es gesundheitliche Bedenken, oder vielleicht ästhetische?
Ich könnte mir vorstellen, aber das mag durchaus falsch sein, dass es eine riesen Belastung für die kleinere Brust darstellt wenn die Haut (evtl. sogar der Muskel) von A auf D gedehnt wird. Vielleicht ist das in einer OP garnicht möglich. Die Haut könnte reißen oder es ist schlicht nicht möglich so viel Volumen in die Brust hineinzubekommen bei einer OP, also würde eine zweite folgen.
Man ließt ja ab und an, dass eine so starke Vergrößerung einfach unnatürlich ausschaut. Besonders, wenn man den natürlichen Vergleich daneben hat. Mag ja sein, dass das der Grund war, weshalb dir der Arzt abriet.

Ich persönlich finde 75A ist eine sehr schöne Größe, aber jeder ist durch seine Erfahrung geprägt und jeder sieht es somit anders. Wenn du eine kleine Brust ablehnst, dann musst du es nicht machen, dann entscheide dich anders. Das Wichtigste ist, dass du dich wohl fühlst.

LG
Toshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2011 um 21:33

Brust-OP
Hallo!

Habe auch ungleich große Brüste! Welche Untersuchungen und Gutachten waren nötig um die OP von der Krankenkasse genehmigt zu bekommen?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2011 um 10:44

Schönheit
liegt immer im Auge des Betrachters. Die Meinungen (auch der Männer) schwanken in der Hinsicht zwischen

- total egal
- klein ist besser
- gross ist besser und
- hauptsache die Brüste sind echt.

Kurz: Wofür Du Dich auch entscheidest, es sollte Dir gefallen. Du solltest Dich damit wohl fühlen. Es gibt keine Busengrösse, die ausnahmslos jedem gefällt.

Ich persönlich würde mich für eine Verkleinerung entscheiden. Ich durfte mal eine Silikonbrust anfassen und fand nicht, dass sich das besonders "authentisch" anfühlt. Das ist aber nur meine Präferenz. Deine eigene musst Du ganz für Dich selbst entdecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2011 um 16:46

Hallo
Ich hatte ein ähnliches poblem nur war bei mir die eine brust ein c körbchen und die andere ein E;

wurde auch von der krankenkasse übernommen, die kleinere wurde gestrafft und die größere wurde auf die kleinere verkleinert. das ist jetzt eine woche her.

du musst dir gut überlege wie du dich am wohlsten fühlen wirst. ich weiss ja nicht in wie fern deine große brust steht bzw. hängt.
weil wenn du dir die kleine mit einem implantat aufpushen lässt, kann es sein das man das sieht weil die eine stehen wird und die andere etwas hängt, außerdem ist es auch ein fremdkörper,

wenn du die große verkleinern lässt, kannst du immer noch ein pushup bh tragen wenn es dir zu klein wird...
das musst du nun abwägen und mit einbeziehen in deine entscheidung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2011 um 13:05

Hallo,
der beste Losung, glaube ich, dass die beide Bruste egal werden, must du zum einen eine Vergrosserung machen lassen, und zum die andere eine Bruststrafung, wenn Notig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2011 um 14:07

Hi
hi ...
hab deinen beitrag jetzt erst gelesen ... hoffe ich komme mit meinem beitrag nicht zu spät.
also ich hatte da gleiche problem. die eine brust war ein a körbchen und die andere ein d/e körbchen. war also schon recht extrem der unterschied.
bei mir wurde die eine brust etwas verkleinert und gestrafft und die andere vergrößert. ich habe es nicht bereut und wenn du einen guten arzt hast dann sieht man nicht mal dass du in der einen brust ein implantat. bei mir ist es jetzt schon fast 10 jahre her und ich habe die entscheidung nicht bereut. würde mich immer wieder so entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram