Home / Forum / Beauty / Asymmetrie nach Brustverkleinerung...

Asymmetrie nach Brustverkleinerung...

7. Mai 2006 um 22:43

Hallo!

Bin neu hier und habe gezielt nach einem Forum gesucht, in dem ich mein Problem ansprechen kann.
Ende '04 habe ich mir meinen großen Wunsch erfüllt und meine Oberweite verkleinern lassen (von 70D auf 75B). Ich hatte lange dafür gespart und war danach der glücklichste Mensch auf Erden!
Doch ein paar Tage, nachdem der Verband abgenommen wurde, ist mir aufgefallen, dass die linke Brust leicht grösser schien als die Rechte. Der Chirurg beruhigte mich und sagte, es läge an der Schwellung und das würde sich in den kommenden Monaten geben... Doch es wurde immer fieser!
Von meinem Frauenarzt erfuhr ich dann, dass der Chirurg zwei Monate nach meiner letzten Nachuntersuchung verstorben ist! Ich war geschockt und den Tränen nahe, habe mir dann die Nummer eines anderen Chirurgen geben lassen, der sich das Ganze mal anschauen sollte.
Mittlerweile war ich schon dort, und ein Termin für die Korrektur ist auch schon vorgemerkt - leider erst für Ende des Jahres... (früher geht ... terminlichen Gründen meinerseits leider nicht...!)
Ich wünschte, es ginge früher, es wird jetzt immer wärmer, die Kleidung immer knapper und ich laufe total krampfig durch die Weltgeschichte. Muss mir das rechte BH-Körbchen schon ausstopfen, damit man den Unterschied nicht so sieht. Und dabei läuft dann immer die Angst mit, es könnte verrutschen. Bin ziemlich am verzweifeln und zähle schon die Tage, bis es wieder Herbst wird!

Hat hier jemand vielleicht ein ähnliches Problem und kann mir Rat geben, wie ich den Sommer einigermaßen "heil" überstehen kann?

Bin für jede Antwort dankbar!


LG,

Stupsi8011

Mehr lesen

9. Mai 2006 um 14:54

Au weia
Das ist ja echt schrecklich. Ich hab (zum Glück) keine Probleme, aber ich könnte dir jetzt auch nur den Rat geben, eben eine BH-Seite auszustopfen... Ich weiß wie das ist, wenn man eigentlich nicht mal raus will, weil man sich so unwohl fühlt. Mir gings vor der OP so...

Versuch einfach das beste draus zumachen und hoff, dass die Zeit bis zur OP schnell rum ist!

Ich drück dir die Daumen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 0:26

Kopf hoch
Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte jahrelang das selbe Problem, naturbedingt.
Natürlich kannst du bis zur OP nicht mehr machen als den BH auszustopfen. Hast du da ein spezielles Kissen für? Wenn nicht verschreibt dir der Frauenarzt eins.
Wichtiger ist für dich zu wissen, dass bestimmt keiner merkt, dass du schummelst! Glaub mir! Diese Unsicherheit ist nur da, weil du bescheid weißt. Ich habe von 12 bis 19 damit leben müssen, nicht mal mein Vater hat etwas gemerkt, auch nicht meine besten Freunde.
Was ich damit sagen will, du kannst genaus gut sexy Kleidung tragen wie jeder andere - ob nun mit Spaghettieträgern oder nem tollen (nicht zu tiefen) Ausschnitt. Und verrutschen tut im BH auch nix, keine Sorge. Dafür heißt er ha HALTER, der hält auch Kissen Du kannst dir auch in BHs Taschen einnähen, ind ie du das Kissen dann steckst, das ist noch sicherer...

Und wenn du schwimmen willst, guck nach einem Bikini oder Badeanzug mit Push-up. Mir hat ein - nicht wirklich schöner aber effekitver - Badeanzug mit Streifen und Push-up geholfen.
Wenn du dir unsicher bist, nimm zum Einkaufen eine eingeweihte Freundin mit; die wird dir ehrlich sagen ob du den Bikini etc. tragen kannst.

Ich drück dir die Daumen für die OP; und genieße den Sommer!

Kissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2006 um 13:20
In Antwort auf cosma_12309242

Kopf hoch
Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte jahrelang das selbe Problem, naturbedingt.
Natürlich kannst du bis zur OP nicht mehr machen als den BH auszustopfen. Hast du da ein spezielles Kissen für? Wenn nicht verschreibt dir der Frauenarzt eins.
Wichtiger ist für dich zu wissen, dass bestimmt keiner merkt, dass du schummelst! Glaub mir! Diese Unsicherheit ist nur da, weil du bescheid weißt. Ich habe von 12 bis 19 damit leben müssen, nicht mal mein Vater hat etwas gemerkt, auch nicht meine besten Freunde.
Was ich damit sagen will, du kannst genaus gut sexy Kleidung tragen wie jeder andere - ob nun mit Spaghettieträgern oder nem tollen (nicht zu tiefen) Ausschnitt. Und verrutschen tut im BH auch nix, keine Sorge. Dafür heißt er ha HALTER, der hält auch Kissen Du kannst dir auch in BHs Taschen einnähen, ind ie du das Kissen dann steckst, das ist noch sicherer...

Und wenn du schwimmen willst, guck nach einem Bikini oder Badeanzug mit Push-up. Mir hat ein - nicht wirklich schöner aber effekitver - Badeanzug mit Streifen und Push-up geholfen.
Wenn du dir unsicher bist, nimm zum Einkaufen eine eingeweihte Freundin mit; die wird dir ehrlich sagen ob du den Bikini etc. tragen kannst.

Ich drück dir die Daumen für die OP; und genieße den Sommer!

Kissa

Danke für eure Antworten!
Es scheint Ironie des Schicksals zu sein: Vor der OP hatte ich dasselbe Problem auch schon - nur "spiegelverkehrt"! Damals war es allerdings so, dass ich den Unterschied wg. der Brustgröße noch gut kaschieren konnte.
Muss dazu noch sagen, dass meine Brustfalten verschieden hoch sind. Der Chirurg hat damals versucht, die tiefere Falte rauf zu setzen, nur leider ist sie wieder auf das ursprüngliches Niveau abgesunken! Es ist etwas schwierig zu erklären, jedenfalls kann ich durch diese Tatsache nun nicht mehr so schummeln, wie früher...
Zur Zeit kann ich nur noch stabile Schalen-BHs tragen; bei anderen BHs würde man sehen, dass da noch etwas anderes drin ist, als nur Brust...
Weil es keinerlei "Vorher-/Nachher-Bilder" von meiner Brust gibt, habe ich kürzlich selber mal ein paar Fotos davon gemacht und diese einem Freund und seiner Frau gezeigt. Beide waren der Meinung, dass das Ergebnis im Allgemeinen sehr schön geworden ist, aber mein Korrekturwunsch auf jeden Fall verständlich und auch berechtigt ist.
In ein paar Tagen habe ich einen Termin bei meinem Frauenarzt. Werde ihn mal auf so ein Kissen ansprechen, denn Taschentücher sind für meine momentane Situation keine besonders gute Lösung (jobmäßig).

Lieben Gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper