Home / Forum / Beauty / Arme rasieren

Arme rasieren

19. September um 7:00

Findet ihr, dass rasierte Arme künstlich aussehen bei Frauen? Ich finde das persönlich schöner­čÖé. Gibt es Menschen denen die Stoppeln beim Nachwuchs gefallen?

Mehr lesen

21. September um 18:58

Kommt auf die Haare und Hautfarbe an. Blonde Härchen sollten immer bleiben. So lange dunkle glatte auf heller Haut mag ich allerdings auch nicht.
Künstlich? Na ja, das ist dann eher eine Frau die recht viel Zeit mit Pipapo im Bereich ihrer Schönheit verbringt.

Gef├Ąllt mir

22. September um 1:01
In Antwort auf glyzinie2

Kommt auf die Haare und Hautfarbe an. Blonde Härchen sollten immer bleiben. So lange dunkle glatte auf heller Haut mag ich allerdings auch nicht.
Künstlich? Na ja, das ist dann eher eine Frau die recht viel Zeit mit Pipapo im Bereich ihrer Schönheit verbringt.

ERST kam die Achselnenthaarung, dann die Beine.
DANN- kam die Milliardengeschäft in den 90ern.
Dann wurde der Massenstrom PFLICHTENTHAARUNG, dass sich ca. 60% auchdie Arme eppliert ,rasiert, gelaserterte Arme haben, obwohl kaum sichtbar.
ICH finde enthaarte Arme NO NO NO, nein sie werden hier alles tun, um enthaarte Arme zu erhalten.
Man sieht kaum Körperbehaarte Menschen.
NEIN: Ich finde es ohne Armhaare sogar grausam und ich sehe dass besonders viele
dunkelhaare die ihre Armhaare beseitigen.
Ich rasiere mich nicht unter den Achseln geschweige danndie Arme.
Beim modeln kenn ich sehr gut aus, da es damals unter höllenschmerzen dann sehr wegen Haarwuchses dann damit aufhörte.
Aber es wird seit 10 Jahren Mainstreamartig gemacht.

2 LikesGef├Ąllt mir

23. September um 20:43
In Antwort auf dermann123

Findet ihr, dass rasierte Arme künstlich aussehen bei Frauen? Ich finde das persönlich schöner­čÖé. Gibt es Menschen denen die Stoppeln beim Nachwuchs gefallen?

TU ES NICHT!!
Glaub mir! ...Ich fand es bei meinen Freundinnen schön und hab deshalb auch damit angefangen. Aber nach einigen Jahren wollte ich es nicht mehr dauernd machen müssen, weil man mit den Beinen, Achseln usw. schon genug Zeit mit rasieren "verschwendet".
Das Ergebnis ist: Dir werden die dünnen, feinen und evtl. sogar blonden Häärchen auf den Armen viiiiel länger und dunkler nachwachsen!!! IMMER!

Also glaub mir bitte: Es sieht zwar Anfangs gut aus, aber du musst dir dann deine Arme auf EWIG rasieren!!!

Liebe Grüße!

1 LikesGef├Ąllt mir

24. September um 13:29

Die Haare ändern sich nicht durch Entfernung, egal, welcher Art.
Allerdings schneidet ein Rasierer stumpf ab, die Oberfläche des Haares ist nun schräg und breiter und nicht mehr zugespitzt wie beim unbehandelten Haar und schon kommt einem das mehr vor. Man müsste also warten bis alle Haare 1x gewechselt haben. Und das kan schon dauern.
Wenn du es dringend für nötig hälst, dann geh da mit Wachs oder Zucker ran. Die neuen Haare wachsen dann wieder mit Spitze nach und sehen ganz normal aus.

Gef├Ąllt mir

30. September um 23:28

Hmm...das ist jetzt eine sehr individuelle Frage und Geschmackssache meiner Meinung nach.
Dass die Industrie davon profitiert, stimmt auch schon.
Ob es schön aussieht muss jeder für sich selbst entscheiden.
Hauptsache aber bitte nicht rasieren! Es gibt bessere Haarentfernungsmethoden, die sowohl effektiver, als auch langfristiger und hauptsächlich besser für die Haut sind als die Rasur. Für andere Körperbereiche kann es schon passen vielleicht, aber genau die Arme sollte man meiner Ansicht nach nicht rasieren.

Gef├Ąllt mir

Fr├╝here Diskussionen
HILFE Total verzweifelt - Wie bekomme ich dieses h├Ąssliche Aschblond weg?
Von: spirulinaa
neu
30. September um 9:58
schwarze T├Ânung rausbekommen/aufhellen
Von: hannahmoore
neu
28. September um 23:25
Permalips
Von: user156752
neu
28. September um 19:55
WIE LANGE sollte ich mein "SILBER-GLANZ-SHAMPOO" einwirken lassen?
Von: lydia
neu
22. September um 17:56

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das k├Ânnte dir auch gefallen