Home / Forum / Beauty / Aptos Lifting

Aptos Lifting

28. Mai 2007 um 10:19

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Aptos Lifting und kann davon berichten ? Mich interessiert diese Methode bereits länger da keine Schnitte notwendig sind allerdings habe ich gestern erfahren das die Fäden auch aus der Haut herauskommen können ?

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 9:36

Dr. Montenegro
Hallo, bin zwar nicht sicher, ob die Methode so heißt, aber als ich bei Dr. Montenegro in Andernach (bei Koblenz) war,sprachen wir auch über meine Hängebäckchen. Er meinte, da könnte er links und rechts je 2 Fäden einziehen, dass würde wunderbar natürlich aussehen. So, habs gefunden. Hatte mir nämlich Infomaterial mit heenommen. Aptos Soft Lift. Da gibt es dauerhafte und selbstauflösende Fäden. Ich werdes vielleicht mal machen lassen. Kann Dr. Montenegro und sein Team sehr empfehlen, Auch preislich gesehen kann man verhandeln. Tel: 02641 913750.
Solltest du das machenlassen, erzähl uns doch bitte mal, wie es war.
Ich drück die Daumen
Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 16:20
In Antwort auf eagle456789

Dr. Montenegro
Hallo, bin zwar nicht sicher, ob die Methode so heißt, aber als ich bei Dr. Montenegro in Andernach (bei Koblenz) war,sprachen wir auch über meine Hängebäckchen. Er meinte, da könnte er links und rechts je 2 Fäden einziehen, dass würde wunderbar natürlich aussehen. So, habs gefunden. Hatte mir nämlich Infomaterial mit heenommen. Aptos Soft Lift. Da gibt es dauerhafte und selbstauflösende Fäden. Ich werdes vielleicht mal machen lassen. Kann Dr. Montenegro und sein Team sehr empfehlen, Auch preislich gesehen kann man verhandeln. Tel: 02641 913750.
Solltest du das machenlassen, erzähl uns doch bitte mal, wie es war.
Ich drück die Daumen
Yvonne

Aptos Lifting
Danke für Deine Antwort. Du meinst auch das richtige Verfahren. Danke auch für die Telefonnummer. Interessiere mich seit ca. 1 Jahr für das Verfahren da ein richtiges Lifting für mich nicht in Frage kommt. Fand das Verfahren sehr schonend da es ohne Schnitte ist und ich auch nur Oberlider seitlich etwas anheben lassen möchte. Nun hatte ich hier aus einem früheren Beitrag gelesen das die Fäden auch wieder heraustreten können.mmh. Hast Du bei diesem Arzt schon etwas machen lassen und wie waren Deine Erfahrungen ? Handelt es sich um eine Klinik oder eine Privatpraxis ? Bei bisherigen Anfragen waren die Preise zwischen Klinik und Privatpraxis erheblich.
Bis bald Annett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 23:07
In Antwort auf liv_11877909

Aptos Lifting
Danke für Deine Antwort. Du meinst auch das richtige Verfahren. Danke auch für die Telefonnummer. Interessiere mich seit ca. 1 Jahr für das Verfahren da ein richtiges Lifting für mich nicht in Frage kommt. Fand das Verfahren sehr schonend da es ohne Schnitte ist und ich auch nur Oberlider seitlich etwas anheben lassen möchte. Nun hatte ich hier aus einem früheren Beitrag gelesen das die Fäden auch wieder heraustreten können.mmh. Hast Du bei diesem Arzt schon etwas machen lassen und wie waren Deine Erfahrungen ? Handelt es sich um eine Klinik oder eine Privatpraxis ? Bei bisherigen Anfragen waren die Preise zwischen Klinik und Privatpraxis erheblich.
Bis bald Annett

Aptos Fäden
Ich habe mal einen Beitrag von einer Frau gelesen, ungefähr mit dem Titel"Ich habe das Grauen mit Aptos Fäden kennengelernt". Diese Fäden sind im Gesicht gewandert, grauenhaft der Bericht. Vielleicht googelt ihr mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 14:55
In Antwort auf tineengel1

Aptos Fäden
Ich habe mal einen Beitrag von einer Frau gelesen, ungefähr mit dem Titel"Ich habe das Grauen mit Aptos Fäden kennengelernt". Diese Fäden sind im Gesicht gewandert, grauenhaft der Bericht. Vielleicht googelt ihr mal.

"Aptos Fäden"
Dieser Beitrag ist unter www.lifeline.de, dann "Foren", dann "Schönheit-OP" und dann "Sonstiges" zu lesen. Wenn man unter "Suche" Aptos-Fäden eingibt, bekommt man den Bericht.
Außerdem habe ich unter www.schoenheit-medizin.de einen Beitrag gelesen, der sich ebefalls sehr kritisch mit dieser Behandlungsmethode auseinandersetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 8:58
In Antwort auf mari_11957252

"Aptos Fäden"
Dieser Beitrag ist unter www.lifeline.de, dann "Foren", dann "Schönheit-OP" und dann "Sonstiges" zu lesen. Wenn man unter "Suche" Aptos-Fäden eingibt, bekommt man den Bericht.
Außerdem habe ich unter www.schoenheit-medizin.de einen Beitrag gelesen, der sich ebefalls sehr kritisch mit dieser Behandlungsmethode auseinandersetzt.

Beratungstermin kostenlos
Also, mir macht das schon Angst, wenn man solche Geschichten hört. Aber, ich weiß nicht. ich mein, so Ausnahmefälle gibts doch immer. Manche nehmen die Pille und werden schwanger und so.
Jedenfalls ist beim Dr. Montenegro die Beratung umsonst! Bei manchen Ärzten in meiner Umgebung wären da 50 Euro fällig gewesen.
Ihr merkt, ich bin begeistert von seiner Arbeit. Denn jedensmal wqenn ich an einem Spiegel vorbeigehe freue ich mich!
Dieser Doc hat seine Praxis in der Kirchbergklinik, Andernach.
Was mich interessieren würde, welches Lifting hat denn die Barbara Herzsprung machen lassen??? Ich finde, dass sieht sehr natürlich aus.#
LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 22:52
In Antwort auf eagle456789

Beratungstermin kostenlos
Also, mir macht das schon Angst, wenn man solche Geschichten hört. Aber, ich weiß nicht. ich mein, so Ausnahmefälle gibts doch immer. Manche nehmen die Pille und werden schwanger und so.
Jedenfalls ist beim Dr. Montenegro die Beratung umsonst! Bei manchen Ärzten in meiner Umgebung wären da 50 Euro fällig gewesen.
Ihr merkt, ich bin begeistert von seiner Arbeit. Denn jedensmal wqenn ich an einem Spiegel vorbeigehe freue ich mich!
Dieser Doc hat seine Praxis in der Kirchbergklinik, Andernach.
Was mich interessieren würde, welches Lifting hat denn die Barbara Herzsprung machen lassen??? Ich finde, dass sieht sehr natürlich aus.#
LG Yvonne

Jetzt ist es gut
Hallo Yvonne,
also du hast jetzt genug Werbung für deinen Doc gemacht. Wenn du so weiter machst, dann wirkt dein Geschreibe unseriös und das wird nicht im Interesse deines Doc aus Andernach sein.
Egal ob dein Arzt nun Beratungsgebühren nimmt oder nicht. Trotzdem solltest du dich mit der sehr umstrittenen Methode der Aptosfäden auseinandersetzen. Sicher gibt es bei jeder Op ein Risiko. Aber wenn man schon vorher weiß, dass so etwas Schlimmes passierten kann, dann wäre man doch blöd, diese OP zu wagen. Vielleicht wärest du bei den 10 Prozent dabei..und dann??? Schon allein der Gedanke an Fäden in der Haut-Fremdkörper im Gesicht- jagt mir einen Schauer über den Rücken.
B. Herzsprung hatte übrigens ein Midfacelift, damit kriegst du deine Hängebäckchen weitestgehend weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 9:35
In Antwort auf tineengel1

Jetzt ist es gut
Hallo Yvonne,
also du hast jetzt genug Werbung für deinen Doc gemacht. Wenn du so weiter machst, dann wirkt dein Geschreibe unseriös und das wird nicht im Interesse deines Doc aus Andernach sein.
Egal ob dein Arzt nun Beratungsgebühren nimmt oder nicht. Trotzdem solltest du dich mit der sehr umstrittenen Methode der Aptosfäden auseinandersetzen. Sicher gibt es bei jeder Op ein Risiko. Aber wenn man schon vorher weiß, dass so etwas Schlimmes passierten kann, dann wäre man doch blöd, diese OP zu wagen. Vielleicht wärest du bei den 10 Prozent dabei..und dann??? Schon allein der Gedanke an Fäden in der Haut-Fremdkörper im Gesicht- jagt mir einen Schauer über den Rücken.
B. Herzsprung hatte übrigens ein Midfacelift, damit kriegst du deine Hängebäckchen weitestgehend weg.

Doc???
Hallo Tine,

mich würde auch mal interessieren ,welcher Doc diese Glanzleistung bei Barbara H.vollbracht hat.

Wenn du es weißt,wäre es nett,wenn du mal einen Hinweis gibst bzw. mir mal kurz eine Antwort zukommen lässt.

Danke und einen schönen Tag,
Sanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 9:48
In Antwort auf grete_12485429

Doc???
Hallo Tine,

mich würde auch mal interessieren ,welcher Doc diese Glanzleistung bei Barbara H.vollbracht hat.

Wenn du es weißt,wäre es nett,wenn du mal einen Hinweis gibst bzw. mir mal kurz eine Antwort zukommen lässt.

Danke und einen schönen Tag,
Sanny

Was ist das
Hi, was ist denn ein Midfacelift? UNd den Doc wüßte ich auch gerne!
LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 6:18
In Antwort auf eagle456789

Was ist das
Hi, was ist denn ein Midfacelift? UNd den Doc wüßte ich auch gerne!
LG Yvonne

B. Herzsprung
Ich hab nur gelesen (sie hatte es selbst in der Bild erwähnt), daß sie ein Midfacelift hatte-bei wem, hat sie nicht gesagt. Beim ML wird nur der mittlere Teil des Gesichtes geliftet, also ohne Hals, denke ich wenigstens. Am besten ihr googelt da mal, da gibt es dann auch Infos darüber. Ja, der Arzt war bei ihr gut. Genauso würde es mich mal interessieren, wer Iris Berben geliftet hat, die sieht nämlich auch toll aus und das kommt bei ihr nicht vom Wassertrinken. Aus früheren Zeiten weiß ich auch, dass sie extreme dicke Unterlider hatte, die waren dann auch mit einemal weg. Aber keiner gibt es zu, in den USA ist da man schon ein bißchen offener. Bei uns will jeder immer von Natur aus schön sein..sicher gibt es Unterschiede von Mensch zu Mensch, aber irgendwann geht es bei jeden los, so auch leider bei mir. Bin jetzt 49 und bei meinem Unterkinn wird die Haut etwas schlaff und das nervt mich. Ich weiß halt auch nicht, was ich da so richtig machen soll, ansonsten habe ich kaum Fältchen, nur ein paar an den Augen, aber das ist ja natürlich, man kann ja nicht wie 20 aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen