Forum / Beauty

AOK bei fettiger Haut???

Letzte Nachricht: 20. Dezember 2006 um 11:49
H
hourig_12456498
12.08.04 um 12:48

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen (hoffentlich gute ) mit der AOK-Serie gegen fettige Haut gemacht? Ich glaube, ich hatte das früher mal, kann mich aber nicht mehr dran erinnern.

Was ist sonst gut bei fettiger Haut?

Liebe Grüße,

LiebesGlueck

Mehr lesen

B
bennet_12723964
26.10.06 um 15:19

Weiß noch nicht
Hi,
ich hab die AOK Pflege-Serie unreine Haut ab 20. Da ich mittlerweile mit 25 immer noch Pickel habe und am verzweifeln bin ohne Ende, habe ich mir jetzt die komplette Serie gekauft, in der Hoffnung das es etwas bringt. ich nehme diese Sachen jetzt ungefähr einen Monat, aber bisher ist noch keine Besserung eingetreten. Eher das Gegenteil. Ich habe eigentlich nur am Kinn und um den Mund herum Pickel, sonst total reine Haut. Aber die Pickel die dann kommen sind "Mega" Allerdings hat man ja angeblich, wenn man auf eine neue Serie umstellt immer erst viele Pickel die dann nach und nach weniger werden... kann dir also leider nicht wirklich weiter helfen.

Gefällt mir

A
an0N_1263940899z
26.10.06 um 15:43
In Antwort auf bennet_12723964

Weiß noch nicht
Hi,
ich hab die AOK Pflege-Serie unreine Haut ab 20. Da ich mittlerweile mit 25 immer noch Pickel habe und am verzweifeln bin ohne Ende, habe ich mir jetzt die komplette Serie gekauft, in der Hoffnung das es etwas bringt. ich nehme diese Sachen jetzt ungefähr einen Monat, aber bisher ist noch keine Besserung eingetreten. Eher das Gegenteil. Ich habe eigentlich nur am Kinn und um den Mund herum Pickel, sonst total reine Haut. Aber die Pickel die dann kommen sind "Mega" Allerdings hat man ja angeblich, wenn man auf eine neue Serie umstellt immer erst viele Pickel die dann nach und nach weniger werden... kann dir also leider nicht wirklich weiter helfen.

Hab auch aok mal benutzt.
die first beauty serie fand ich erst toll, aber irgendwann wurde meine haut immer trockener. aok ab 20 habe ich direkt in den müll gepfeffert. war gar nicht für mich.
klar. die haut braucht einen monat mind um sich umzustellen, aber wenn ich direkt ein paar große pickel (am gleichen abend!!!) bekomme, ist das nichts für mich.
du meinst mit mega-pickeln bestimmt diese unterirdischen. versuch doch mal hauschka. damit hab ich die nie mehr bekommen. vlt mal einen kleineren in der regel, aber keine unterirdischen. bei mir war eine kleine erstverschlechterung zu sehen. ich hatte überall ganz winzig kleine pickel. die waren aber auch nicht rot. sind auch wieder spurlos verschwunden, aber ich hatte schon damit zu kämpfen, die nicht aufzukratzen. jetzt ist alles toll. die haut ist auch nicht mehr trocken.
lg

Gefällt mir

A
alene_12474835
14.12.06 um 9:06

...
Hallo, ich benutze von AOK das Feuchtigkeitsfluid (jetzt im Winter weniger, da benutze ich tagsüber auch die Nachtcreme) und die regulierende Nachtpflege für Misch- bis fettige Haut. Dazu nehme ich zum reinigen (morgens und abends) die Waschcreme von visibly clear und ein gesichtswasser (billiges aus dem Pennymarkt)...

ebenfalls gibt es ne gute Maske von visibly clear und das On the Spot gel ist auch super und seeeeehr ergiebig!

Gefällt mir

I
idonea_12658455
15.12.06 um 18:38

AOK Aktiv kräuter
Bin sehr zufrieden .Habe früher immer im Gesicht geglänzt,seitdem ich AOK nehme ist das weg. B

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fanney_11857201
16.12.06 um 20:22
In Antwort auf an0N_1263940899z

Hab auch aok mal benutzt.
die first beauty serie fand ich erst toll, aber irgendwann wurde meine haut immer trockener. aok ab 20 habe ich direkt in den müll gepfeffert. war gar nicht für mich.
klar. die haut braucht einen monat mind um sich umzustellen, aber wenn ich direkt ein paar große pickel (am gleichen abend!!!) bekomme, ist das nichts für mich.
du meinst mit mega-pickeln bestimmt diese unterirdischen. versuch doch mal hauschka. damit hab ich die nie mehr bekommen. vlt mal einen kleineren in der regel, aber keine unterirdischen. bei mir war eine kleine erstverschlechterung zu sehen. ich hatte überall ganz winzig kleine pickel. die waren aber auch nicht rot. sind auch wieder spurlos verschwunden, aber ich hatte schon damit zu kämpfen, die nicht aufzukratzen. jetzt ist alles toll. die haut ist auch nicht mehr trocken.
lg

Kinpickel
Sind meistens die Folge von einer Störung des Magens.

Versucht doch mal das: Jeden Tag 2 Tassen heißen Kamillentee oder einen anderen Tee trinken und jeden Tag (oder 2 Tag) etwas Naturjoghurt essen!

Gefällt mir

A
arpad_12100727
20.12.06 um 8:54

Hormonell bedingt
Ich habe auch ein Problem mit schnell fettender Haut, aber mit Pflege-Serien kriegste das nicht weg. War schon beim Hautarzt deswegen, es ist eine hormonelle Angelegenheit. Und trotzdem keine Chance - das einzige was ich machen kann ist, 3 mal am Tag das Gesicht nur mit Wasser zu waschen, um so den Glanz wegzukriegen und damit die Poren nicht verstopfen. Denn dadurch entstehen dann nämlich diese Mega-Pickel

Gefällt mir

A
an0N_1263940899z
20.12.06 um 10:20
In Antwort auf arpad_12100727

Hormonell bedingt
Ich habe auch ein Problem mit schnell fettender Haut, aber mit Pflege-Serien kriegste das nicht weg. War schon beim Hautarzt deswegen, es ist eine hormonelle Angelegenheit. Und trotzdem keine Chance - das einzige was ich machen kann ist, 3 mal am Tag das Gesicht nur mit Wasser zu waschen, um so den Glanz wegzukriegen und damit die Poren nicht verstopfen. Denn dadurch entstehen dann nämlich diese Mega-Pickel

Ich habe sie weg bekommen
und andere hier auch. habe ich letztens noch gelesen, dass eine, die früher fettige haut hatte, sie jetzt als normal bezeichnet. das kann man trainieren. man muss nur wissen wie.

Gefällt mir

S
suzume_12942597
20.12.06 um 11:49

Hatte das gleiche Problem
wie du, habe es auch mit AOK und tausend anderen Produkten probiert aber es hat so rein gar nichts geholfen. Erst die Dr.Hauschka Serie aus der Apotheke von der hier so viele schwärmten hat bei mir etwas gebracht. Pickel und Hautglanz sind in den Griff zu kriegen. Viel Erfolg!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers