Home / Forum / Beauty / Antwort zu Beitrag >>>> HV kaputte haare u. an 7summit

Antwort zu Beitrag >>>> HV kaputte haare u. an 7summit

29. April 2009 um 21:59

So what.......?
tut mir leid, aber manchmal kann man nicht mehr mitlesen, wenn hier zu x %
haarverlängerungen verdammt werden.
Bis auf einige ausnahmen, haben wirklich die meisten hier keine ahnung von HV`s.
Seit doch mal ehrlich; Viele wollen für möglichst wenig Geld tolle lange Haare, also je entgegenkommender der Preis und das Anbieten der eigenen Fähigkeiten einer "expertin" desto schneller schlagen doch die meisten in das angebot ein. könnt ihr versuchen zu dementieren, ist aber so !
Ist ja auch irgendwie zu verstehen, denn geld zuviel hat heute kaum noch jemand. Trotzdem regelt sich erfolg und mißerfolg immer nach angebot und nachfrage. Eine HV einfach malso auf einen kopf zu wurschteln, ist selbst für laien nicht mehr schwierig, wenn sie einigermaßen fingerfertigkeit besitzen.
das resultat>>>>> unzählige "expertinnen", die eigentlich nur schnelles geld verdienen möchten und eine Kundin, bei der nach kürzester zeit das gejammere losgeht.
Keine anständige Stylistin, kann für 150,- 150 Strähnen auf einen kopf kleben.
Da würde sie rein rechnerisch gesehen nur drauf zahlen. Es sei denn sie kauft für 50;- 100 Schrottsträhnen bei ebay etc.
Ganz abgesehen davon, dass HV nicht nur bedeutet , wie erhitze ich die bondings und drehe würstchen an das eigenhaar.
Haarverlängerung hat etwas mit kunst, fertigkeit, mit wissen und nicht sogar mit medizin zu tun.
ich muß die haarstruktur der kundin einschätzen können, den verlauf ihrer natürlichen haarwuchsrichtung, wirbel berücksichtigen, ja sogar manchmal vorhandene krankheitsbilder erkennen können, etc. etc. etc.........
nur so kann das optimal passende haar gefunden werden und eingearbeitet werden. uuuund eine gute stylistin, sagt auch mal "du mädel, lass es sein, dein haar oder kopfhaut ist zu geschädigt"
Von meinen Kundinnen ist bis heute noch keine kahl geworden, oder hat massenweise federn gelassen. im gegenteil, ich habe bei einigen durch eine anständige hv wieder ein normales haarbild geschaffen.

Nur kurz noch zu 7summit:
warum geht eine anscheinend belesene, intelligente frau zu einem
1400,- Euro friseur ? Prestige, or what ?? hattest du diese foren nicht vorher schon entdeckt ? egal was ich heutzutage kaufen möchte, oder welche dienstleistung ich in anspruch nehmen möchte kann ich mich vorher stundenlang mit infos vollsaugen. Und keine kundin kann mir weißmachen, dass sie nicht hin-und wieder an ihren bondings herumspielt (das mache ja sogar ich). spätestens da merkt man doch, wenn an einer strähne nur noch 5 eigenhaare hängen.
im übrigen sollte bei feinem haar eine HV nicht länger als 3 monate auf dem kopft verbleiben. gutes haar kann dann wieder hochgesetzt werden.
dazu sei noch zu bemerken, dass qualitativ hochwertiges haar nie massenweise
stylingprodukte, glattmacher, weichmacher oder was auch immer benötigt.
es kommt auch nicht auf die quantität der strähnen an, sondern alleine auf die qualität der haare und das wissen und können einer stylistin.

so und an den rest der mißmacher;

nur weil ich eine schlecht heilende blinddarmnarbe habe, warum auch immer, kann ich nicht einfach anderen von einer operation abraten !!
mache haben sich ihr süppchen bestimmt eingenhändig eingebrockt, sei es aus sparsamkeit, unwissen, oder was auch immer. das ist euere individuelle erfahrung, gibt euch aber nicht das recht HV im allgeimeinen schlecht zu machen. Dafür liebe ich und sicherlich viele meiner kolleginnen unsere arbeit viel zu sehr...................

nicht für ungut,

nette grüße
birgit
mysteryhair


Mehr lesen

29. April 2009 um 22:26

Hi
das ist einen gute beitrag. Das stimmt alles. Aber egal wie oft man so was erzählt wollen die leute nicht zuhören. Jeden jammert gern und das war uber alles.


Gruss,
Claire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 9:10

Erfahrungen
Tja, es kann aber nur jeder von seinen Erfahrungen berichten und erzählen, so ist dies nunmal.

An alle ein Tip: Ich habe schon mehrere Methoden getested und das Allerbeste ist echt Weaving, das macht die Haare null kaputt, nicht wie Strähnenmethode z.B. und ist total angenehm und man sieht keine Bondings und ist nicht so teuer, ohne schädlichen Kleber , Löser und Chemie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 12:41

Manche frauen
kann kein Hv tragen egal mit welche methode. ABER leider um das zum feststellen muss man es erst rausprobieren. Keine vom uns kann in die zukünft sehen....

C.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 13:45

Katze
genau, diese Verbindungsstellen sind doof, weil es ist immer ein Fremdkörper im Haar - no Go.

Ich denke auch es wird nur schön geredet von vielen die des nötig haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 15:54


verkriech dich du in dein Trollloch und komme nicht mehr raus. Was willst du?
Jeder kann seine Meinung schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 15:57

Nein
Schuhe und Wimperntusche sind keine Fremdkörper .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 15:58
In Antwort auf beby161

Nein
Schuhe und Wimperntusche sind keine Fremdkörper .


wenn schuhe und wimperntusche bei dir angewachsen sind, dann tust du mir leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 16:01
In Antwort auf pininfarina1616


wenn schuhe und wimperntusche bei dir angewachsen sind, dann tust du mir leid

Nein
nicht angewachsen, aber Schuhe sind Kleidung. Wimperntusche benutze ich nicht, habe ich nicht nötig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 16:14
In Antwort auf beby161

Nein
nicht angewachsen, aber Schuhe sind Kleidung. Wimperntusche benutze ich nicht, habe ich nicht nötig


genau und kleidung ist eben ein fremdkörper, weil..... sie deinem körper fremd ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 16:41
In Antwort auf pininfarina1616


genau und kleidung ist eben ein fremdkörper, weil..... sie deinem körper fremd ist...


ja klar welch Vergleich. Kleidung und Falsche Haare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 22:08

Nein
Weaving ist total schonend, aber Anschweissmethode macht die haare kaputt. Weaving kann jeder tragen da es nicht schädigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2009 um 12:04

HV
Hey!
Ich finde Mysteryhair hat absolut recht!
Ich trage auch eine HV aber ich habe mich vorher erst ein Mal bei meinem Friseur (http://www.hairlounge.org) informiert und er hat mich top beraten und jetzt bin ich verdammt glücklich mit meiner HV!
Ich habe zwar ordentlich Geld gezahlt aber das ist es mir auf jeden Fall wert! Ich hab sie jetzt schon 4 Monate drin und wenn ich ein Problem mit ihnen habe, dann nimmt sich mein friseur auch immer Zeit und steht auch zu seinem "Werk"...

also Mädels, wer eine gescheite HV will sollte zu einem Friseur gehen, der sich auf HV spezialisiert hat und nicht zu irgendwelchen selbsternannten "Profis" und sich danach beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 8:15
In Antwort auf beby161


ja klar welch Vergleich. Kleidung und Falsche Haare


das ist genau das gleiche.... kleidung und falsche haare... was gibts da nicht zu verstehen? so schwer ist das nun wirklich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen