Home / Forum / Beauty / Anti-Haarbruch von Lóreal

Anti-Haarbruch von Lóreal

18. November 2004 um 13:36 Letzte Antwort: 19. November 2004 um 17:07

Hallo zusammen,

wie findet Ihr das gelbe Anti-Haarbruch-Shampoo + Spülung von Lóreal, bzw. wer kann mir ein paar Erfahrungen mit der Langzeitwirkung mitteilen.

Meistens ist es ja so, daß die Haare nach den ersten Wäschen durch die Chemie wie Gold und Seide ist und nach einer Weile sehr geschädigt aussieht.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mich bei der Kaufentscheidung unterstützen könntet.

Danke.
Lini.

Mehr lesen

18. November 2004 um 14:49

Also....
ich habe das vor kurzem geschenkt bekommen und benutze es seit ca. 1 Woche...ist seit langem das erste Mal wieder das ich ein Supermarkt-Schampoo benutze...sonst benutze ich Sebastian Laminates. Kann mich aber bisher nicht so beklagen...was natürlich toll ist...man muss bei so günstigem Schampoo nicht so sehr auf die Menge achten...das mag ich zu Abwechslung schon sehr. Und meine langen (ca. 50 cm) Haare lassen sich auch gut im nassen Zustand durchkämmen und duften tut es auch gut und im trocknem Zustand sind sie etwas schwerer als sonst und sind ganz weich...allerdings finde ich es jetzt etwas aufrüttelnd von mir das Du schreibst es sieht dann geschädigt aus...denn ich lege extrem grossen Wert auf meine absolut gepflegten Haare...und will sie nicht versauen.....

Gefällt mir
18. November 2004 um 14:55
In Antwort auf duha_12276859

Also....
ich habe das vor kurzem geschenkt bekommen und benutze es seit ca. 1 Woche...ist seit langem das erste Mal wieder das ich ein Supermarkt-Schampoo benutze...sonst benutze ich Sebastian Laminates. Kann mich aber bisher nicht so beklagen...was natürlich toll ist...man muss bei so günstigem Schampoo nicht so sehr auf die Menge achten...das mag ich zu Abwechslung schon sehr. Und meine langen (ca. 50 cm) Haare lassen sich auch gut im nassen Zustand durchkämmen und duften tut es auch gut und im trocknem Zustand sind sie etwas schwerer als sonst und sind ganz weich...allerdings finde ich es jetzt etwas aufrüttelnd von mir das Du schreibst es sieht dann geschädigt aus...denn ich lege extrem grossen Wert auf meine absolut gepflegten Haare...und will sie nicht versauen.....

Mit diesen
silikon-shampoos versaust du dir die haare aber ganz garantiert... aber das wurde ja schon tausendmal diskutiert!
ich hatte auch das gefühl "ach komm, macht doch nix" und siehe da, waren die haare wieder komisch! ..nivea schampos kann ich sehr empfehlen, die sind super!
LG

Gefällt mir
18. November 2004 um 15:06
In Antwort auf leia_11891747

Mit diesen
silikon-shampoos versaust du dir die haare aber ganz garantiert... aber das wurde ja schon tausendmal diskutiert!
ich hatte auch das gefühl "ach komm, macht doch nix" und siehe da, waren die haare wieder komisch! ..nivea schampos kann ich sehr empfehlen, die sind super!
LG

Hallo Telmeda
Das war ja eben auch meine Befürchtung, durch die Silikone sehen die Haare erst mal gut aus und nach einer Weile sind sie geschädigt.

Ich habe ca. 40 cm langes, gesträhntes Haar. Welches Shampoo bzw. Spülung von Nivea kannst Du mir denn empfehlen?

Danke.
Lini.

Gefällt mir
18. November 2004 um 21:39
In Antwort auf tekla_11903129

Hallo Telmeda
Das war ja eben auch meine Befürchtung, durch die Silikone sehen die Haare erst mal gut aus und nach einer Weile sind sie geschädigt.

Ich habe ca. 40 cm langes, gesträhntes Haar. Welches Shampoo bzw. Spülung von Nivea kannst Du mir denn empfehlen?

Danke.
Lini.

Da Du langes...
und gesträhntes hast, würde ich dir dasselbe empfehlen, wie ich für meine gefärbten Haare auch brauche: das für strapaziertes Haar. Ich brauche Shampoo und Spühlung. Wenn Du viel Haare wäschst, würde ich die Spühlung nur jedes 2. Mal benutzen!
Tschüsschen

Gefällt mir
19. November 2004 um 8:51
In Antwort auf tekla_11903129

Hallo Telmeda
Das war ja eben auch meine Befürchtung, durch die Silikone sehen die Haare erst mal gut aus und nach einer Weile sind sie geschädigt.

Ich habe ca. 40 cm langes, gesträhntes Haar. Welches Shampoo bzw. Spülung von Nivea kannst Du mir denn empfehlen?

Danke.
Lini.

Nivea habe ich noch nicht getestet,
aber bin begeistert von Dove für coloriertes Haar (die weiss-rosa Packung).

Nehme aber nur Shampoo und Kur, NIEMALS Spülung (macht die Haare nur kurzfristig weich, pflegt aber nicht wirklich).

In der Idea-Drogerie bekommst Du auch kleine Probe-Packungen (ca. 99 Cent).

Probiers mal aus und entscheide dann...

Viel Spass beid er Haarpflege
Crystal

Gefällt mir
19. November 2004 um 10:42
In Antwort auf an0N_1264224699z

Nivea habe ich noch nicht getestet,
aber bin begeistert von Dove für coloriertes Haar (die weiss-rosa Packung).

Nehme aber nur Shampoo und Kur, NIEMALS Spülung (macht die Haare nur kurzfristig weich, pflegt aber nicht wirklich).

In der Idea-Drogerie bekommst Du auch kleine Probe-Packungen (ca. 99 Cent).

Probiers mal aus und entscheide dann...

Viel Spass beid er Haarpflege
Crystal

Tja, dove hat...
...einfach wieder extrem viele silikone drin, die die haare schädigen! allgemein shampoos für coloriertes haar muss man etwas aufpassen...

Gefällt mir
19. November 2004 um 11:46

Hallo,
nach dem ich nun sämtliche der herkömmlichen Schampoos durch habe, bin ich bei Lush gelandet.

Meine Haare fingen spätestens am nächsten Tag an sich zu teilen und platt am Kopf anzuliegen. Da ich lange, dünne und sehr empfindliche Haare habe, kann ich sie auch nur jeden 2. Tag waschen. Nach dem Gebrauch von Guhl kamen jetzt noch Kopfhautprobleme dazu. Was an den Inhaltsstoffen liegt ( ist schon erstaunlich, wieviel schädliche Chemie teilweise in den Schampoos steckt). Mit dem Shampoo von Lush bin ich sehr zufrieden. Auch am 2. Tag sind die Haare noch toll. Jetzt will ich noch die Kur und den Conditioner von Lush ausprobieren. Mal sehen, was die so bringen.

Wichtig ist auch, die Haare nicht zu heiß zu waschen, das raut die Schuppenschicht der Haare auf. Für eine Extraportion Glanz hilft auch eine Mischung aus nur lauwarmen (am besten kalten) Wasser und Apfelessig.



Gruß
Sevenseventeen

Gefällt mir
19. November 2004 um 15:27

Unbedingt immer ...
Hallo,

bis vor 3 Monaten hatte ich auch Probleme mit der Kopfhaut und damit verbunden auch vermehrt Haarausfall bzw. Haarbruch. Und das nachdem mein Haar jetzt endlich wieder bis zur Gürtellinie gewachsen ist.

Nach Rücksprache mit meiner Friseurin ist es jedoch viel besser geworden. Und zwar ist Folgendes sehr wichtig:

Bei jeder Haarwäsche - egal wie oft man das Haar wäscht - eine Haarkur verwenden!

Zur Wiederherstellung des optimalen PH-Wertes der Kopfhaut ist die Spülung notwendig. Die Spülung wird jedoch nur verdünnt verwandt. Auf eine 1-l-Pumpflasche mit Wasser nehme ich ungefähr eine Walnuss-große Menge Spülung.

Ich verwende die Schauma-Produkte. Vor allem die 60-Sekunden-Kur.

Morgens Haare waschen (nur am Kopf, nicht die Haarlängen), Kur drauf (diese wirkt ein so lange ich die Zähne putze), Kur ausspülen, verdünnte Spülung drauf, nochmals gründlich ausspülen.

Besonders wichtig: Keine Shampoos mit Silikonen verwenden!!!

Wurde seither schon mehrmals auf meine schönen Haare angesprochen.

Viel Erfolg!!!

Liebe Grüße

dussligeKuh

Gefällt mir
19. November 2004 um 17:07

Guck
auf die Inhaltsstoffe! wenn etwas wie "dimethicone, -conol" oder generell etwas auf vone oder conol endet ist das Silikon!
Von den Supermarktshampoos sind sogar ein paar dabei ohne Silikon (Wella Vivality color, Herbal essences Fruit Fusion) allerdings meist ohne die zugehörigen Spülungen, da DA dann Silikon drin ist! Beim Vivality Shampoo ist aber die Schaumkur Silikonfrei!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers