Home / Forum / Beauty / Anti-Baby Pille abgesetzt

Anti-Baby Pille abgesetzt

10. April um 16:00

Hallo ihr Lieben,
ich habe zum Ende des letzten Jahres meine Pille bewusst abgesetzt, da ich mir diese Hormone nicht mehr zumuten möchte.
Nun das Problem... Ich habe seit Monaten eine so derartig schlechte Haut, wie noch nie in meinem Leben - das zerrt natürlich am Selbstbewusstsein!
Ich habe schon so vieles versucht - sogar Marken aus der Apotheke oder spezielle Kosmetikartikel, die wirklich sehr teuer sind - es hilft einfach absolut nichts.
Es gibt kaum einen Tag, an dem nicht ein neuer Pickel sprießt und es depremiert mich einfach nur noch.
Ich bin 21 Jahre jung und ich fühle mich mit dieser Haut wie 13... Vorher hatte ich Porzellanhaut - am liebsten würde ich wieder die Pille schlucken, damit es ein Ende hat.

Hat jemand Tipps, die gleichen Erfahrungen und/oder Lösungen für mich?

Danke im Voraus.

Mehr lesen

10. April um 16:05

Das geht vorbei bzw. pendelt sich ein!

Was mir super geholfen hat: Avene Cleanance (kostete im Großspender ca. 19 EUR in der Apotheke und hält bei Anwendung 1 x täglich ca. 1 Jahr) und als "Creme" Kokosöl (wobei ich da mitlerweile auch wieder was anderes zum cremen nehme, habe das ca. 2 Jahre verwendet).

Hab mitlerweile nur noch wenn ich meine Tage bekomme an einer bestimmten Stelle einen kleinen Pickel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 20:33

Ich kann die Produkte von La roche posay empfehlen, aus der Apotheke. Ist glaub ich ähnlich wie Avene.
Warst du schon mal beim Hautarzt?
Was auf jeden Fall auch hilft, ist einmal im Monat zur Kosmetikerin zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 7:55
In Antwort auf shia87

Ich kann die Produkte von La roche posay empfehlen, aus der Apotheke. Ist glaub ich ähnlich wie Avene.
Warst du schon mal beim Hautarzt?
Was auf jeden Fall auch hilft, ist einmal im Monat zur Kosmetikerin zu gehen.

Die Produkte von La Roche Posay habe ich auch verwendet, anfangs lief es gut aber mit der Zeit wurde die Haut wieder sehr schlecht und keine Besserung trat auf... Aktuell benutze ich Produkte von Klapp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 7:55
In Antwort auf shia87

Ich kann die Produkte von La roche posay empfehlen, aus der Apotheke. Ist glaub ich ähnlich wie Avene.
Warst du schon mal beim Hautarzt?
Was auf jeden Fall auch hilft, ist einmal im Monat zur Kosmetikerin zu gehen.

Die Produkte von La Roche Posay habe ich auch verwendet, anfangs lief es gut aber mit der Zeit wurde die Haut wieder sehr schlecht und keine Besserung trat auf... Aktuell benutze ich Produkte von Klapp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 7:56
In Antwort auf jasmin1220

Das geht vorbei bzw. pendelt sich ein!

Was mir super geholfen hat: Avene Cleanance (kostete im Großspender ca. 19 EUR in der Apotheke und hält bei Anwendung 1 x täglich ca. 1 Jahr) und als "Creme" Kokosöl (wobei ich da mitlerweile auch wieder was anderes zum cremen nehme, habe das ca. 2 Jahre verwendet).

Hab mitlerweile nur noch wenn ich meine Tage bekomme an einer bestimmten Stelle einen kleinen Pickel.

Welche Creme verwendest du denn jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 11:10
In Antwort auf alybmth

Die Produkte von La Roche Posay habe ich auch verwendet, anfangs lief es gut aber mit der Zeit wurde die Haut wieder sehr schlecht und keine Besserung trat auf... Aktuell benutze ich Produkte von Klapp...

Das tut mir leid 😕 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 16:12
In Antwort auf alybmth

Welche Creme verwendest du denn jetzt?

Ich verwende jetzt ganz schnöde eine von Balea mit Hyaloron drin. Zur Gesichtsreinigung nach wie vor das Procukt von Avene. Hatte das mal ne Weile nicht mehr benutzt und war wieder voller Pickel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen