Home / Forum / Beauty / Ansatz nervt! weg mit blond?

Ansatz nervt! weg mit blond?

16. Februar 2009 um 21:10

ich liebe meine blondierten haare aber sobald der ansatz wieder da ist hasse ich sie und fühle mich total hässlich. es sieht einfach so ungepflegt aus. ich färbe alle 2 monate den ansatz nach, weil ich es einfach nicht zu oft machen möchte, vor allem die blondierung immer so auf der kopfhaut brennt (und die kopfhaut ein paar tage später teilweise abfällt...) und meine haare nicht sooo schnell nachwachsen. wenn ich den ansatz blondiert habe bin ich 1 monat happy und danach 1 monat lang nicht, wegen des ansatzes also.
ich habe jetzt wieder einen ansatz und überlege ernsthaft, ob ich meine haare nicht einfach hellaschbraun färben soll (meine naturhaarfarbe ist dunkelaschblond). denn auf dauer nervt das ständige ansatz nachfärben!
aber ich habe angst, dass ich es bereuen werde.. was meint ihr? habt ihr ähnliche erfahrungen und was habt ihr gemacht?

Mehr lesen

17. Februar 2009 um 16:56


dasselbe problem hab ich auch ..
ich hab eigentlich dunkelbraune haare und das sieht bei mir nicht so gut aus...
deshalb hab ich mir die haare blondieren lassen und hab braune stränchen drin.. dank der braunen stränchen fällt der ansatz weniger auf trotzdem fühl ich mich unwohl und lass mir den ansatz alle 3 monate nachfärben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 12:13

Ansatzsträhnen...
Um deinen unschönen ansatz acuh natürlich verschwinden zulassen, lass einfach nur Ansatzsträhnen machen !!! Ist für das Haar und deine Kopfhaut schonender... Da die Blondierung nicht auf deine Kopfhaut kommt, hast du auch keinen Jukreitz...Und das Ergebnis sieht viel natürlicher aus...Und wenn der Ansatz wieer rauswäschst sieht man dies nicht so extrem, als wenn du den ansatz normal nachfärbts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 18:51

..
ich hab vor 2 jahren begonnen mir blonde strähnen zu machen., so viele, dass meine dunkelbraunen haare kaum noch sichtbar waren und ich komplett blondiert aussah.mein frisör riet mir das, eben wegen dem ansatz. nach 2 1/2 monaten ca sah man dann aber doch eineen ansatz was mich dann doch leicht gestresst hat und cih hab sie sofort wieder braun gefärbt. allerdings war ich damit gar nciht glücklich.abe sie dann wieder blond gefärbt (mit strähnen) und fand michw bieder hübsch.(blond gefällt mrio einfahc am besten an mir) und seitdem bin ich auch blond.mittlerweile mache ich es so,dass ich alle 2-3 monate zum ansatzfärben gehe, da mahct die der frisör unter der haube lediglich schlaufen und es werden somit nur5 die ungefärbten haare gefärbt. wenn sich nach ca 1-2 monaten nene ansatz zeigt der meiner meinung nach nciht mehr schön aussieht, trage ich dort besonders viel haarbänder oder stecke sie mir hoch, oder flechte mir die haare französisch nach hinten. das geht auch und man gewöhnt sich dran=) kleiner tipp zur pflege: durch das ständige blondieren sind meine haare sehr trocken geworden. ich benutze seitdem keine spüulung mehr,nehme aber anstatt einer spüulung immer eine kur. da ich, wegen meiner arbeit, mir die haare täglich washcen muss kommt so jeden tag ne kur +shampoo rein. lale 2 wochen mache ich nen peelingshampoo drauf, damit haarspray etc andere silikonhaltige produkte runtergewaschen werden.das hilft super bei mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 18:28
In Antwort auf marina_12297987

Ansatzsträhnen...
Um deinen unschönen ansatz acuh natürlich verschwinden zulassen, lass einfach nur Ansatzsträhnen machen !!! Ist für das Haar und deine Kopfhaut schonender... Da die Blondierung nicht auf deine Kopfhaut kommt, hast du auch keinen Jukreitz...Und das Ergebnis sieht viel natürlicher aus...Und wenn der Ansatz wieer rauswäschst sieht man dies nicht so extrem, als wenn du den ansatz normal nachfärbts.

Finde ich
ne voll gute Idee mit den Ansatzsträhnen! dankeschön!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2009 um 11:14


hey du...mir gehts genauso wie dir
wenn meine haare frisch blond gefärbt sind, und ohne ansatz sind...fühl ich mich total wohl, aber wenn dann immer der dunkle ansatz rauskommt...da fühl ich mich total ungepflegt!!
Ich hatte meine haare schonmal dunkel, und fands auch echt schön!Drum lass ich sie mir denk ich auch wieder dunkel machen für ein jahr oder zwei ....dann hab ich kein stress mehr mit ansatznachfärben
wünsch dir viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen