Home / Forum / Beauty / Anleitung zum Blondieren mit Friseurprodukten

Anleitung zum Blondieren mit Friseurprodukten

11. September 2006 um 20:42

Hallo!
Ich möchte meine Ansätze ab sofort selbst nach blondieren und das am liebsten mit dem gleichen Produkt, dass der Friseur benutzt hat.
Da wäre einmal die Farbe von Goldwell in Hellblond.
Da ist doch aber keinerlei Blondierung mit enthalten,oder ?
Falls nicht, ist es richtig wenn ich Blondierpulver (z.B. Oxycur Platin ultra von Goldwell) dazu kaufe?
Ergibt sich aus dem Mischverhältnis mit der Farbe die Prozentstärke der Blondierung oder wie bekomme ich das heraus? Ich hätte gerne maximal eine 12%ige Blondierung.
Mit was muss ich meine Haare danach waschen? Ich habe im Internet was von einer Sauerkur gehört, die nach Blondierungen nötig ist.

Puh...ich hoffe, es erbarmt sich jemand, meine Fragen zu beantworten Möchte nur ungern etwas falsch machen.

Lieben Dank!!!

Mehr lesen

13. September 2006 um 20:10

Anleitung
Hi !

Also zuerst brauchst du ein Blondierpulver (so hellblau). Das mischt du mit einem 12%igen Oxidat und zwar im Verhältnis 1 (Pulver) : 2 (Oxidat). Das lässt du solange einwirken, bis deine Haare aufgehellt sind (max. 45 min.).

Dann ausspülen und mit einem normalen Shampoo waschen. Dann trocknen und die Haarfarbe die du willst drauf (musst du auch mit 3%igen Oxidat vermischen). Ich glaub da ist das Verhältnis 1:1,5 - frag aber sicherheitshalber nach.

Das lässt du ca. 30 min. oben und dann auswaschen, shamponieren und fertig.

Wenn deine Haare sehr dunkel sind, und sie nach der Blondierung orange sind, musst du eine blonde Farbe nehmen, die einen Aschton dabei hat.

Aber die Damen im Friseurfachgeschäft erklären dir das sicher genau wenn du fragst.

PS: Ich würde an deiner Stelle das ganze beim Friseur machen lassen. Ansatz nachfärben ist nicht teuer und der kennt sich besser aus !

lg, Gabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club