Forum / Beauty / Angst wegen Muttermalentfernung...!?

Angst wegen Muttermalentfernung...!?

14. Februar 2011 um 22:38 Letzte Antwort: 16. Februar 2011 um 20:41

Hallo Leute,
ich habe auf dem Rücken 3 Muttermale, mit so ca.1-1.5cm Durchmesser. Die möchte ich unbedingt weghaben, nicht nur weil sie mich vom aussehen herr stören, sondern sie stören mich auch indem sie mich manchmal im T-shirt kratzen, oder wenn ich mich an eine Wand anlehne... Aufjedenfall möchte ich dass die dort verschwinden.
ABER ich habe riesen große ANGST, dass wenn ich die mir entfernen lasse, ich hinterher Narben habe, die größer und hässlicher sind, als das Muttermal selbst.
Deswegen möchte ich euch Fragen was ihr darüber denkt.
Mir geht es nicht um das Geld, oder ob es Schmerzen bei der Behandlung gibt, sowas ist mir eigentlich egal. Ich möchte hinterher aber keine riesengroße Narben haben.

Danke schonmal.

Mehr lesen

15. Februar 2011 um 18:59


ich habe mir auch schon zwei entfernen lassen, wurden weg geschnitten, bei dem einen (auf dem rücken) werden freitag die fähden gezogen. also meine auskünfte sind topaktuell
ich fand diese beiden flecken so hässlich, dass ich dachte, die narbe kann nicht schlimmer aussehen. und es ist wirklich so, die eine narbe (die andere kann ich ja noch nicht beurteilen) ist ganz ganz fein und das schon nach einem monat. wenn das vernünftig genäht wird, mach dir keine sorgen! wirklich, man freut sich hinterher, es gemacht zu haben
ein kleiner tip noch: geh zum chirurgen, ein hautarzt hat meißt nur interesse daran, den evtl gefährlichen fleck wegzuschneiden, um ästhetik geht es ihm dabei nicht in erster linie.
einem schönheitschirurgen schon. ich habe es jedenfalls bei einem machen lassen und bin sehr sehr sehr zufrieden, nur mut

Gefällt mir

15. Februar 2011 um 22:30
In Antwort auf ekin_12157836


ich habe mir auch schon zwei entfernen lassen, wurden weg geschnitten, bei dem einen (auf dem rücken) werden freitag die fähden gezogen. also meine auskünfte sind topaktuell
ich fand diese beiden flecken so hässlich, dass ich dachte, die narbe kann nicht schlimmer aussehen. und es ist wirklich so, die eine narbe (die andere kann ich ja noch nicht beurteilen) ist ganz ganz fein und das schon nach einem monat. wenn das vernünftig genäht wird, mach dir keine sorgen! wirklich, man freut sich hinterher, es gemacht zu haben
ein kleiner tip noch: geh zum chirurgen, ein hautarzt hat meißt nur interesse daran, den evtl gefährlichen fleck wegzuschneiden, um ästhetik geht es ihm dabei nicht in erster linie.
einem schönheitschirurgen schon. ich habe es jedenfalls bei einem machen lassen und bin sehr sehr sehr zufrieden, nur mut

Danke sehr
Okay vielen Dank für die Antwort. Bin jetzt ein wenig erleichtert.
Beim Schönheitschirurgen kostet es aber bestimmt mehr, oder ?
Darf ich fragen wieviel du bezahlt hast ?

Gefällt mir

16. Februar 2011 um 20:41
In Antwort auf nagib_11973081

Danke sehr
Okay vielen Dank für die Antwort. Bin jetzt ein wenig erleichtert.
Beim Schönheitschirurgen kostet es aber bestimmt mehr, oder ?
Darf ich fragen wieviel du bezahlt hast ?

Es hat
gar nichts gekostet. warum auch immer, ob er bei der krankenkasse angegeben hat, dass die flecken bösartig waren und es deshalb auf deren kosten geht, ob ich ihm sympatisch war ^^ keine ahnung. dachte auch, dass es was kostet, aber nein... das war nicht der fall. ansonsten bist du aber auch mit max 80 euro pro fleck dabei, ich kann nachvollziehen wie sehr solche dinger stören, also sparen und machen lassen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers