Home / Forum / Beauty / "Angelina Jolie"-Braun

"Angelina Jolie"-Braun

29. Januar 2008 um 10:11

Hallloooooo

sooo nun komm ich auchmal mitnem Farbthemaa...

Zurzeit habe ich Blonde haare...wirklich seeeehr blond...alles blond....puuuures blond..... mitnem leiichten gelbstich (arbeite mit Silbershampoo dran) habe mir erst gerade denn Ansatz mit Poly Blonde Aufheller gefärbt...naja... also, gester morge habe ich mich dann im Spiegel angeschaut.... OH SCHRECK hat mir gar nid mer gepasst.... seh aus wiene Glühbirne..

Naja..sowieso... dann hab ich mal nach einer Alternative geguckt...und mir gefällt die Haarfarbe von Angelina Jolie seehr...

Nun,da man ja des öfteren hört das sich von blond auf braun grün ergibt etc.... wollte ich euch mal fragen wie mann dass hinbekommt (ich glaub die Angi hat da noch blonde stähnen drin? )

was für ein Braun (Produkt,Hersteller) würdet ihr mir empfehlen`????

hier bilder: (evtl. Bindestriche bitte entfernen )

http://i.tvspielfilm.de//gen/Y/D/HBYDATiai2p_Pxgen-_r_266.6666667x400.jpg


http://www.merkur-online.de/storage/pic/mmflfoto/d-pa/infoline/boulevard/303024_1_Angelina_16011572_on-lineBild.jpg

http://estb.msn.com/i/15/C21A2761BAAF9F4CD88B3DF9C-B64.jpg

danke für eure HILFE

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 15:03

...blos nicht!!!
Hallöchen!

Finger weg von so einem Farbwechsel!
Ich habe das durch, wird nichts!
Hatte auch blondierte Haare, waren durch die Drogerie-Blondier-Mittelchen meist auch gelb. Hat mich dann genervt und habe es auch mit brauner Färbung versucht. Sämtliche Warnsignale meiner Freundinnnen habe ich ignoriert. Dachte das geht schon - aber Ä-Ä! Haare waren grün!
2. Färbe-Packung drauf - dunkleres grün! Mist! Noch ne Packung, beim nächsten mal passt es bestimmt - Haare grau-grün-braun-Gemisch und erste Haare beim auswaschen der Farbe blieben zwischen den Fingern...
Habe Haare abgeschnitten, Friseur konnte nichts mehr retten.
Also Finger weg und ab zum Friseur!

Liebe Grüße

PeddyKühre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:06
In Antwort auf eartha_12661410

...blos nicht!!!
Hallöchen!

Finger weg von so einem Farbwechsel!
Ich habe das durch, wird nichts!
Hatte auch blondierte Haare, waren durch die Drogerie-Blondier-Mittelchen meist auch gelb. Hat mich dann genervt und habe es auch mit brauner Färbung versucht. Sämtliche Warnsignale meiner Freundinnnen habe ich ignoriert. Dachte das geht schon - aber Ä-Ä! Haare waren grün!
2. Färbe-Packung drauf - dunkleres grün! Mist! Noch ne Packung, beim nächsten mal passt es bestimmt - Haare grau-grün-braun-Gemisch und erste Haare beim auswaschen der Farbe blieben zwischen den Fingern...
Habe Haare abgeschnitten, Friseur konnte nichts mehr retten.
Also Finger weg und ab zum Friseur!

Liebe Grüße

PeddyKühre

Angst.......
mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm...danke für die WArnung

ich nehme deinen Rat an...!!!

und wie siehts aus mit nem honigblond? dunkels blond, aber nicht aschig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:25
In Antwort auf rhosyn_12536541

Angst.......
mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm...danke für die WArnung

ich nehme deinen Rat an...!!!

und wie siehts aus mit nem honigblond? dunkels blond, aber nicht aschig??


Was ich aus der Sache gelernt habe (denn ich war nicht nur 1x so blöd...) , mit Drogeriemarkt-blondierten Haaren kann man nichts weiter machen als weiterhin Drogeriemarkt-Blond zu tragen. Egal welche Farbe du nimmst, wenn es mehr als 2-3 Nuancen dunkler ist als die Farbe die du hast, dann wird es eine Katastrophe. Ich schätze deine Haare werden Karotten-rot! Habe es mal mit Mahagoni-rot auf blond versucht und ich hatte einen 1A quietsch-orangenen Feuermelderkopf...
Es gibt nur eine Lösung, die kennt am besten dein Friseur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:37
In Antwort auf eartha_12661410


Was ich aus der Sache gelernt habe (denn ich war nicht nur 1x so blöd...) , mit Drogeriemarkt-blondierten Haaren kann man nichts weiter machen als weiterhin Drogeriemarkt-Blond zu tragen. Egal welche Farbe du nimmst, wenn es mehr als 2-3 Nuancen dunkler ist als die Farbe die du hast, dann wird es eine Katastrophe. Ich schätze deine Haare werden Karotten-rot! Habe es mal mit Mahagoni-rot auf blond versucht und ich hatte einen 1A quietsch-orangenen Feuermelderkopf...
Es gibt nur eine Lösung, die kennt am besten dein Friseur.


danke für deine Hilfe...

na dann gehts wohl weiter... geld für denn friseur hab ich nicht.... dann kauf ich lieber ein noch helleres drogerie-blond.....

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:58
In Antwort auf rhosyn_12536541


danke für deine Hilfe...

na dann gehts wohl weiter... geld für denn friseur hab ich nicht.... dann kauf ich lieber ein noch helleres drogerie-blond.....

danke

Ja-ja...
...so isses, kein Geld für den Friseur oder man bekommt den Termin nicht schnell genug...
Und schon macht man seine Selbstversuche... die dann kläglich scheitern
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 16:33
In Antwort auf eartha_12661410

Ja-ja...
...so isses, kein Geld für den Friseur oder man bekommt den Termin nicht schnell genug...
Und schon macht man seine Selbstversuche... die dann kläglich scheitern
Viel Erfolg!

Farbfestiger
was hat es damit auf sich,war heut im DM-markt und hab die gesehen in dunkelblond,blond,braun,silber usw.. was bezwect man damit??bekomm ich damit meine orangenen haare in griff?? hatte sie von schwarz blondieren lassen beim friseur und nun lauf ich seit fast zwei wochen so rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 20:27

Öhm
ich will nicht an euren erfahrungen kritisieren, aber wenn man die richtigen farben nimmt, dann geht das schon.

für den ton von angelina würde ich dir schokobraun von poly palette (und von keiner anderen firma, weil ich weiß, dass dieses auf blondiertem haar wirklich schön wird, es sei denn dein haar ist total hin, obwohl es da bei mir sogar noch sehr sehr schön wurde und es wird nicht grün oder rot) und für die strähnchen dann das M1 strähnenset von poly blonde empfehlen, aber nicht allzu lange drauf lassen, kannst auch das M2 nehmen und das lange drauf lassen. das einzige was sein kann, ist dass du danach über die strähnen noch mit blonder farbe drüber musst, aber das siehst du dann (dazu würde ich dann hellblond von l'oreal excellence empfehlen, oder auch lichtblond von casting creme gloss).

nur muss das halt gut aufgetragen werden, dann klappt das auch. glaubt mir, ich hab das schon so oft durch und auch bei anderen mit langen haaren (weil ja immer viele sagen: "klar, du hast ja auch kurze haare") und das geht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 8:00
In Antwort auf quy_12161090

Öhm
ich will nicht an euren erfahrungen kritisieren, aber wenn man die richtigen farben nimmt, dann geht das schon.

für den ton von angelina würde ich dir schokobraun von poly palette (und von keiner anderen firma, weil ich weiß, dass dieses auf blondiertem haar wirklich schön wird, es sei denn dein haar ist total hin, obwohl es da bei mir sogar noch sehr sehr schön wurde und es wird nicht grün oder rot) und für die strähnchen dann das M1 strähnenset von poly blonde empfehlen, aber nicht allzu lange drauf lassen, kannst auch das M2 nehmen und das lange drauf lassen. das einzige was sein kann, ist dass du danach über die strähnen noch mit blonder farbe drüber musst, aber das siehst du dann (dazu würde ich dann hellblond von l'oreal excellence empfehlen, oder auch lichtblond von casting creme gloss).

nur muss das halt gut aufgetragen werden, dann klappt das auch. glaubt mir, ich hab das schon so oft durch und auch bei anderen mit langen haaren (weil ja immer viele sagen: "klar, du hast ja auch kurze haare") und das geht.

LG

?
Es ist immer ein sehr hohes Risiko blondierte Haare (die nicht vom Friseur gemacht sind)wieder dunkel zu tönen/färben. Die Blondiermittelchen haben eine ganz andere Zusammensetzung als beim Friseur. Ein Friseur bestimmt das Mischungsverhältnis nach dem Zustand der Haare (ob dick, dünn, trocken...) Ein fertiges Standart-Blondiermittel aus der Drogerie kann sowas niemals ersetzen, daher wird es auch sehr oft gelb bzw. orange.
Die Hersteller haben ihre eigene Zusammensetzungen die nicht immer gut miteinander harmonieren. Also wenn schon mit einer Drogeriefarbe behandeln dann wenigstens von der gleichen Firma von der man die Blondierung genommen hat.
Poly Palette ist ein sehr starkes Mittel das dem schon genug strapazierten Haar noch weiter Feuchtigkeit entzieht und es strohig ins splissig machen wird.
Und dann noch Strähnchen drüber??? Na dann gute Nacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 13:57
In Antwort auf quy_12161090

Öhm
ich will nicht an euren erfahrungen kritisieren, aber wenn man die richtigen farben nimmt, dann geht das schon.

für den ton von angelina würde ich dir schokobraun von poly palette (und von keiner anderen firma, weil ich weiß, dass dieses auf blondiertem haar wirklich schön wird, es sei denn dein haar ist total hin, obwohl es da bei mir sogar noch sehr sehr schön wurde und es wird nicht grün oder rot) und für die strähnchen dann das M1 strähnenset von poly blonde empfehlen, aber nicht allzu lange drauf lassen, kannst auch das M2 nehmen und das lange drauf lassen. das einzige was sein kann, ist dass du danach über die strähnen noch mit blonder farbe drüber musst, aber das siehst du dann (dazu würde ich dann hellblond von l'oreal excellence empfehlen, oder auch lichtblond von casting creme gloss).

nur muss das halt gut aufgetragen werden, dann klappt das auch. glaubt mir, ich hab das schon so oft durch und auch bei anderen mit langen haaren (weil ja immer viele sagen: "klar, du hast ja auch kurze haare") und das geht.

LG

Danke gillianscott
danke für deine ausführliche erläuterung...

Habe scho viele deiner Beiträge gelsen und vertraue voll und ganz auf deine Empfehlung...

aber was denkst du, wir das braun nicht relativ dunkel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 16:34
In Antwort auf quy_12161090

Öhm
ich will nicht an euren erfahrungen kritisieren, aber wenn man die richtigen farben nimmt, dann geht das schon.

für den ton von angelina würde ich dir schokobraun von poly palette (und von keiner anderen firma, weil ich weiß, dass dieses auf blondiertem haar wirklich schön wird, es sei denn dein haar ist total hin, obwohl es da bei mir sogar noch sehr sehr schön wurde und es wird nicht grün oder rot) und für die strähnchen dann das M1 strähnenset von poly blonde empfehlen, aber nicht allzu lange drauf lassen, kannst auch das M2 nehmen und das lange drauf lassen. das einzige was sein kann, ist dass du danach über die strähnen noch mit blonder farbe drüber musst, aber das siehst du dann (dazu würde ich dann hellblond von l'oreal excellence empfehlen, oder auch lichtblond von casting creme gloss).

nur muss das halt gut aufgetragen werden, dann klappt das auch. glaubt mir, ich hab das schon so oft durch und auch bei anderen mit langen haaren (weil ja immer viele sagen: "klar, du hast ja auch kurze haare") und das geht.

LG

War blond, bin dunkelbraun
Hi!
Also ich habe mit der krassen Veränderung von der Blondine zur Brünetten gute Erfahrungen gemacht. Ich habe mir etwa 10 Jahre lang dicke Strähnchen blondieren lassen. Allerdings immer(!) beim Frisör. In einer Kurzschlussreaktion hab ich mir "Mandelhellgoldbraun" von Schwarzkopf "Natural & easy" gekauft und angewendet und bekam ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.
Als ich eine Woche später zum Frisör zum Spitzenschneiden ging und ihm von meiner Umgestaltung erzählte, sagte er, ich habe Glück gehabt eine Farbe mir einem Rotstich gewählt zu haben, die das oft enstehende grün quasi aufhebt. An sich fand ich die Farbe eigentlich nicht rotstichig, aber der Fachmann sah das wohl anders bzw. besser
Mittlerweile habe nach einem entsprechenden Zeitabstand noch "Kastanie" und schlussendlich "Mocca-Schokolade" aus der oben genannten Serie aufgetragen und habe damit meine Farbe gefunden.
Allerdings habe ich, wie gesagt, meine Haare immer beim Frisör blondieren lassen und zuerst einen etwas rötlichen Braunton gewählt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram